Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Breitwüchsiger Kirschlorbeer Wurzelballen 30-40 cm

Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'
10% Rabatt im Warenkorb
9,90 €
Verfügbar

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' (Prunus laurocerasus 'Otto Luyken') ist eine pflegeleichte Heckenpflanze, die nicht sehr groß wird. Die Pflanze gedeiht überall gut. Wird mit Wurzelballen geliefert. Höhe: 30-40 cm
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Als niedrige Hecke geeignet Als niedrige Hecke geeignet
  • Langsam wachsende Pflanze Langsam wachsende Pflanze
  • Immergrün Immergrün
Maximale Breite in cm
150 - 200
Maximale Höhe in cm
100 - 150
Informationen zum Produkt
-
Format (Größe bei Lieferung)
30-40 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Blattfarbe
Dunkelgrün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
10 - 25
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'
Produkteigenschaften
Immergrün, Langsam wachsende Pflanze, Kompakter Wuchs, Als niedrige Hecke geeignet, Blühende Pflanze
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 9,90 €
  • 15+ 8,40 €
  • 50+ 7,50 €
  • 200+ 7,20 €

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' (Prunus laurocerasus 'Otto Luyken') wächst nicht sehr hoch und eignet sich hervorragend als Heckenpflanze. Dies liegt vor allem daran, dass der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' überall gut gedeiht. Ganz gleich, ob Sie ihn an einem schattigen oder sonnigen Platz pflanzen: Der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' kommt überall gut zurecht. Dieser Strauch ist für kleine und für große Gärten geeignet. Aufgrund seines langsamen Wuchses ist die Heckenpflanze außerdem sehr pflegeleicht. Ein einziger Schnitt im Jahr reicht bereits aus. Wird mit Wurzelballen geliefert. Höhe: 30 bis 40 Zentimeter.

Ideal als niedrige Kirschlorbeer-Hecke

Größere Kirschlorbeer-Sorten sind bekannt dafür, dass sie viel Privacy im Garten realisieren können. Aber was sollten Sie machen, wenn Sie vor allem die Blätter einer Kirschlorbeer-Hecke hübsch finden und eine Kirschlorbeer-Hecke in den Vorgarten pflanzen wollen, die das Sonnenlicht nicht blockiert? Dann sollten Sie sich für den Kirschlorbeer 'Otto Luyken' entscheiden. Der deutsche Pflanzen-Züchter Otto Luyken, der diese Kirschlorbeer-Sorte gezüchtet hat, wollte mit dieser Kirschlorbeer-Sorte nämlich gerade eine niedrige Kirschlorbeer-Hecke hervorbringen, die dadurch auch in kleinere Gärten gepflanzt werden konnte. Der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' kann deshalb nur 1,25 Meter hoch werden. Er kann durch seinen jährlichen Zuwachs von 10-20 cm aber auch ganz einfach niedrig gehalten werden.

Es ist auch nicht verwunderlich, dass so viele Gartenbesitzer gerade die Blätter des Kirschlorbeers hübsch finden. Vor allem der Glanz dieser Blätter, wenn sie sich im Sonnenlicht hin- und herbewegen, geben einer Kirschlorbeer-Hecke eine einzigartige Ausstrahlung. Ganz besonders hübsch ist der Kirschlorbeer aber auch dadurch, dass er das ganze Jahr hindurch seinen Glanz behält, weil es sich hier um eine immergrüne Heckenpflanze handelt. Weil der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' stark verzweigt ist, kann Ihre Kirschlorbeer-Hecke ganz wunderbare, blickdichte Gartenabgrenzungen bilden. Ansonsten ist der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' auch gut wind- und stadtklimafest. Auf diese Kirschlorbeer-Hecke ist deshalb jederzeit Verlass, auch wenn Sie einen Stadtgarten oder einen Garten an der Küste haben.

Der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' im Garten

Die Flexibilität des Kirschlorbeers 'Otto Luyken' zeigt sich auch daran, dass er an jedem Standort und auf jedem Gartenboden gut wachsen kann. Nur Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Dies gilt jedoch für fast alle Heckenpflanzen. Wenn der Gartenboden allerdings gut durchlässig ist, dann wird der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' auch in Ihrem Garten zu einer wunderbaren Kirschlorbeer-Hecke heranwachsen. Sie brauchen diese Hecke nur einmal pro Jahr zu schneiden, vorzugsweise am Ende des Sommers oder Anfang Herbst.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen