Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Portugiesischer Kirschlorbeer Wurzelballen 150-175 cm Extra Qualtität

Prunus lusitanica 'Angustifolia'
10% Rabatt im Warenkorb
59,20 €
Verfügbar

Produktinformationen

Dieser 150-175 cm hohe Portugiesische Kirschlorbeer mit einem Wurzelballen wird relativ schnell blickdichte Sichtschutz-Hecken im Garten bilden. Er ist immergrün, pflegeleicht, frostfest, anpassungsfähig, stark verzweigt und dekorativ.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Insektenmagnet Insektenmagnet
  • Vogelfreundlich Vogelfreundlich
  • Fruchttragend Fruchttragend
  • Immergrün Immergrün
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
400 - 500
Format (Größe bei Lieferung)
150-175 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Qualität
Extra Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
2
Blattfarbe
Grün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
10 - 25
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Prunus lusitanica 'Angustifolia'
Produkteigenschaften
Immergrün, Kompakter Wuchs, Vogelfreundlich, Blühende Pflanze, Fruchttragend, Insektenmagnet
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 59,20 €
  • 15+ 56,20 €
  • 30+ 54,50 €
  • 50+ 52,10 €

Produktinformationen

Der Portugiesische Kirschlorbeer kann wunderbare, kompakte und blickdichte Hecken im Garten bilden. Dieser 150-175 cm hohe Kirschlorbeer mit einem Wurzelballen hat bereits eine gute Höhe und kann deshalb auch schneller Sichtschutz-Hecken realisieren. Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen sollten schnell in den Gartenboden gepflanzt werden, wenn sie bei Ihnen ankommen. Bei Frost sollte man jedoch nichts in den Garten pflanzen. Diese immergrüne Kirschlorbeer-Sorte ist ausgesprochen anpassungsfähig, deshalb kann dieser Kirschlorbeer fast überall im Garten gut wachsen, in der Sonne oder im Schatten. Leicht feuchte Gartenböden sind jedoch empfehlenswert. Staunässe sollte vermieden werden. Der Portugiesische Kirschlorbeer ist winterfest, pflegeleicht, schnittverträglich und dekorativ.

Ideal für etwas formellere Kirschlorbeer-Hecken

Sind Sie der Meinung, dass eine Kirschlorbeer-Hecke zwar hübsch aussieht, aber bevorzugen Sie dennoch ein etwas pflegeleichteres Exemplar, das formellere Hecken bilden kann? Dann ist der Portugiesische Kirschlorbeer die ideale Heckenpflanze für Sie. Eine Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke wird jedoch niemals ganz und gar straff und formell aussehen, denn dafür sind die glänzenden Blätter des Portugiesischen Kirschlorbeers zu groß. Diese Pflanze ist aber ideal, wenn Sie eine Hecke suchen, die vom Aussehen her zwischen einer straffen und einer etwas natürlicheren Hecke liegt. Außerdem dauert es nicht lange, um eine Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke zu schneiden, denn diese Pflanze kann pro Jahr nur 15-30 cm wachsen.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Pflege des Portugiesischen Kirschlorbeers ein Kinderspiel ist. In den ersten Jahren nach dem Pflanzen Ihrer Hecke braucht sie nämlich noch etwas mehr Aufmerksamkeit. In diesen Jahren sind Jungpflanzen besonders empfindlich, deshalb ist es dann vor allem wichtig, dass der Gartenboden, auf dem Ihre Hecke wächst, immer gut feucht bleibt. Der Boden sollte dabei nicht zu nass sein, denn sonst können die Wurzeln Ihrer Kirschlorbeer-Hecke verfaulen. Der Boden sollte aber immer feucht genug bleiben, damit die Pflanzen jederzeit genug Feuchtigkeit aus dem Boden aufnehmen können. Sobald die Pflanzen eingewurzelt sind, brauchen Sie sie nicht mehr so oft zu bewässern. Aber auch dann sollte der Gartenboden immer feucht genug sein.

Einen Portugiesischen Kirschlorbeer pflanzen: worauf sollte man achten?

Wenn wir uns die Wünsche des Portugiesischen Kirschlorbeers ansehen, dann kann man im Vergleich zu seinen Artgenossen, denken Sie hier an den Kirschlorbeer, viele Übereinstimmungen feststellen. Der Portugiesische Kirschlorbeer kann auf fast jedem, gut durchlässigen Boden gut wachsen, genauso wie andere immergrüne Heckenpflanzen. Es gibt jedoch kleine Unterschiede. Der Kirschlorbeer ist trockenresistenter und etwas unempfindlicher, wenn es um windige Standorte geht. Dafür ist der Portugiesische Kirschlorbeer frostfester und er kann sogar saure oder trockene Böden noch gut verkraften. Außerdem kann Ihre Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke überall in den Garten gepflanzt werden: der Portugiesische Kirschlorbeer kann nämlich in der Sonne oder auch im Schatten wachsen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Auch diese Produkte ansehen!