Efeu-Hecke

Efeu

Wenn man eine Hecke kaufen möchte, ist  Efeu wahrscheinlich nicht die erste Pflanze die Sie in Gedanken haben. Diese Kletterpflanze ist vor allem als grüne Mauerdecke bekannt. Sie haben wahrscheinlich schon einmal ein hübsches, altes Haus gesehen, mit einer von Efeu überwucherten Mauer. Diese Ausstrahlung können Sie sehr einfach in Ihrem eigenen Garten nachbauen und zwar mit einer Efeuhecke. Der Efeu eignet sich gut als Heckenpflanze. Er ist immergrün und darüber hinaus hat er eine dichte Wuchsform. Der Efeu ist die ideale Pflanze für einen Garten mit vielen laubabwerfenden Pflanzen. Außerdem bildet er, dank seiner Wuchsform, sehr schmale Hecken. Der Efeu eignet sich also perfekt für kleine Gärten. Möchten Sie einen Efeu kaufen? Dann sind Sie bei Heckenpflanzendirekt.de an der richtigen Adresse.

Der Efeu ist eine recht anspruchsvolle Pflanze. Er wächst auf nahezu alle Bodenarten und erträgt sowohl die Sonne, als auch tiefe Schatten. Der Efeu eignet sich also gut für Gärten, die vor Sonne geschützt werden. Weiterhin erholt diese Pflanze sich leicht, wenn sie einmal beschädigt ist. Manchmal können sich braune Flecken bilden, zum Beispiel wegen Frost. Im Frühling wird der Efeu jedoch wieder grün entspringen und können die braune Flecken ganz leicht entfernt. Der Efeu ist gut schnittbeständig. Er kann - falls nötig - bis zu 20 cm (ohne Schaden) über den Boden abgeschnitten werden. Sie brauchen also keine Angst zu haben, dass Ihr Efeu viel zu groß wächst, da er immer wieder zurückgeschnitten werden kann (lesen Sie mehr über Efeu schneiden).

Efeu als Heckenpflanze

Der Efeu ist eine Kletterpflanze und kann also nicht ohne Unterstützung in die Höhe wachsen. Für eine Efeuhecke braucht man deswegen ein Drahtgitter, damit der Efeu hochwachsen kann. Ein Netz von Faden reicht schon aus, solange er nur das Gewicht der Pflanze tragen kann. Der Efeu ist eher schnellwüchsig, und wird in kurzer Zeit die ‘Kletterwand’ auffüllen und eine blickdichte Hecke bilden. Da er so schnell wächst ist es jedoch wichtig, dass der Efeu zumindest zweimal pro Jahr geschnitten wird. Sonst könnte er andere Pflanzen überwuchern. Brauchen Sie mehr Tipps zum Pflanzen Ihrer Efeu-Hecke? Hier lesen Sie alles über Efeu pflanzen.

Gemeiner Efeu
Irischer Efeu

Efeu-Arten

Auf Heckenpflanzendirekt.de bieten wir zwei unterschiedliche Arten von Efeu online an: Der gemeine Efeu und der irische Efeu. Der Irische Efeu ist vielleicht mehr bekannt als der atlantische Efeu. Der Irische Efeu ist jedoch eine wörtliche Übersetzung des latinischen hedera hibernica. Deswegen haben wir diesen Namen bevorzugt. Der irische Efeu und der Atlantische Efeu sind also dieselbe Pflanzen.

Der Unterschied zwischen diesen zwei Arten, liegt vor allem in der Größe der Blätter. Der irische Efeu hat größere Blätter als der gemeine Efeu (hedera helix). Deswegen hat er ein etwas einzigartiges Aussehen. Der gemeine Efeu wirkt ein bisschen feiner. Beide Arten wachsen etwa 50 bis 70 cm pro Jahr und sind einfach was der Standort betrifft. Der gemeine Efeu und der irische Efeu können beide bis zu 10 Meter hoch wachsen, wenn sie nicht geschnitten werden. Auch für hohe Hecken sind sie also sehr geeignet.