Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Griselinia littoralis Topf 40+ cm

Griselinia littoralis
7,80 €
Verfügbar
Griselinia littoralis kann gut in Küstennähe wachsen. Diese immergrüne, besonders windfeste Heckenpflanze hat nämlich keine Probleme mit salzhaltiger Luft. Dieses 40 cm hohe Griselinia-Exemplar wird als Topfpflanze geliefert.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Geeignet für Gärten in Meeresnähe Geeignet für Gärten in Meeresnähe
  • Einfach zu schneiden Einfach zu schneiden
  • Fruchttragend Fruchttragend
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
500 - 600
Informationen zum Produkt
-
Format (Größe bei Lieferung)
40_CM
Standort
Volle Sonne
Winterhärte
Nicht winterhart
Wurzel-Sorte
Im Topf
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
5
Blattfarbe
Grün
Giftig
Nein
Wuchs pro Jahr in cm
25 - 50
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Griselinia littoralis
Produkteigenschaften
Immergrün, Einfach zu schneiden, Geeignet für Gärten in Meeresnähe, Blühende Pflanze, Fruchttragend
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 7,80 €
  • 15+ 6,90 €
  • 50+ 6,30 €
  • 200+ 5,60 €

Gärten entlang der Küste können für viele Pflanzen schon schnell zu einem Problem werden. Auch wenn der Gartenboden gut durchlässig ist, so kann die salzhaltige Luft dafür sorgen, dass viele beliebte Heckenpflanzen schon schnell einen Schaden davontragen. Griselinia littoralis ist jedoch ganz ausgezeichnet für einen Garten an der Küste geeignet. Die zweite Bezeichnung dieser immergrünen Heckenpflanzen bedeutet sogar “an der Küste”. Die glänzenden, ovalförmigen Blätter dieser Heckenpflanzen, die etwas Ähnlichkeit mit Kirschlorbeer-Blättern haben, sorgen für einen dekorativen Effekt im Garten. Diese 40 cm hohen Griselinia-Exemplare werden als praktische Topfpflanzen geliefert.

Ideale Heckenpflanzen entlang der Küste

Die Heckenpflanzen aus unserem Sortiment sind überwiegend winterfest. Griselinia littoralis ist jedoch nur mäßig winterfest. Weil diese Heckenpflanze aber für bestimmte Regionen ganz besonders gut geeignet ist, spielt die Winterhärte dabei keine entscheidende Rolle. Es gibt nämlich nicht viele Heckenpflanzen, die so gut mit Küstenregionen umgehen können wie unsere Griselinia-Exemplare. Aber auch Ölweiden können gut entlang der Küste wachsen. Außerdem sind die Temperaturen entlang der Küste meistens weniger frostig als im Inland. Wenn Sie die Wurzeln dieser Heckenpflanze bei frostigen Temperaturen etwas mit Stroh oder mit einem Wintervlies abdecken, dann haben Sie das ganze Jahr hindurch viel Freude an dieser hübschen, grünen Hecke, die Ihren Garten an der Küste jederzeit wunderbar umranden wird.

Griselinia littoralis kann pro Jahr um die 3 cm wachsen, deshalb dauert es nicht lange bis diese Pflanzen hoch genug gewachsen sind und dadurch auch optimal als Privacy-Hecke verwendet werden können. Wenn Sie im Sommer von der frischen Seeluft profitieren wollen und trotzdem viel Privacy in Ihrem Garten haben wollen, dann ist diese Heckenpflanze eine ausgezeichnete Option. Achten Sie jedoch darauf, dass diese Heckenpflanze, die ursprünglich aus Neuseeland kommt, einen ziemlich breiten Wuchs hat. Wenn der Garten an der Küste also etwas kleiner sein sollte, dann sollten Sie diese Tatsache in Ihrem Garten-Entwurf berücksichtigen. Griselinia littoralis kann übrigens auch gut als formelle, straff geschnittene Hecke verwendet werden.

Griselinia littoralis pflanzen und pflegen

Wenn Sie entlang der Küste wohnen, dann ist es ein großer Vorteil, dass Griselinia littoralis eine sehr pflegeleichte Heckenpflanze ist. Kalte, trockene Seeluft kann diese Pflanze jedoch nicht so gut verkraften, weil sie nur mäßig winterfest ist. Ansonsten können unsere Griselinia-Exemplare auf fast allen Bodensorten und an fast allen Standorten gut wachsen. Am liebsten kann diese Heckenpflanze jedoch an einem vollsonnigen Standort wachsen. Dort kommen die hübschen Blätter auch besonders gut zur Geltung, obwohl ein halbschattiger Standort ebenfalls möglich ist. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Gartenboden gut durchlässig ist, damit Staunässe vermieden werden kann. Das gilt jedoch für die meisten Heckenpflanzen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen