4 Gründe für eine Bambushecke

29. Oktober 2018
4 Gründe für eine Bambushecke

Koniferen- und Buchenhecken sind natürlich immer ein schöner Blickfang, aber manchmal will man eben doch etwas anderes als die Nachbarn in seinem Garten haben. Wie wäre es dann mit einer Hecke mit fernöstlichem Flair? Bambushecken sind winterhart und immergrün und schaffen außerdem eine besonders freundliche Atmosphäre in Ihrem Garten. Bambus verleiht Ihrem Garten nicht nur einen Hauch Fernost, sondern ist auch sehr praktisch. Bambus lässt sich zum Beispiel sehr gut schneiden. Darüber hinaus zeichnet sich die Pflanze durch ein kompaktes Wachstum aus, wodurch die Hecke schnell blickdicht ist. Aber Bambus ist viel mehr als eine attraktive Heckenpflanze, mit der Sie eine schöne Sichtschutzhecke anlegen können. Diese 4 Gründe sprechen für eine Bambushecke.

Unser Bambus wuchert nicht

Man unterscheidet zwischen wucherndem Bambus und nicht wucherndem Bambus. Bambus, der Wurzelausläufer oder Rhizome treibt, eignet sich nicht gut als Hecke, da er sich nicht auf seinen Standort begrenzt, sondern sich schnell auch im übrigen Garten ausbreitet. Solch ein Bambus kann daher auch eine Gefahr darstellen für andere Pflanzen oder eine schön geflieste Terrasse. Die nicht wuchernden Bambusarten tragen den botanischen Namen Fargesia. Bei Kolffplants.de finden Sie verschiedene Sorten von Fargesien, die alle keine Wurzelausläufer bilden und relativ schnell wachsen. Durch diese Eigenschaften ist es recht einfach, eine Bambushecke mit gepflegtem Aussehen zu bekommen. Zudem kann unser Bambus einzeln oder in Gruppen gepflanzt werden. Diese Heckenpflanze ist am besten für sonnige oder halbschattige Standorte geeignet und gedeiht auf jedem Boden.

Bambus hat eine lange Lebensdauer

Bambus hält oft ein Leben lang. Obwohl die Heckenpflanze mit ihren schlanken Halmen und federleichten Blättern, die sich sanft im Wind wiegen, sehr anmutig und elegant aussieht, ist sie dennoch eine sehr robuste Pflanze. Lassen Sie sich von seinem filigranen Aussehen nicht täuschen: Bambus ist sehr gut schnittverträglich. Wenn man Bambus schneidet, ergibt sich eine schöne, immergrüne Hecke wie von selbst. Mit dem Bambus bieten sich viele Möglichkeiten: eine strenge, schmale Hecke mit gepflegtem Aussehen oder eine breite, freiwachsende Hecke, die ganz natürlich aussieht. Egal, für welche Hecke Sie sich entscheiden: Mit Bambus ist alles möglich. Der beste Monat für einen Rückschnitt ist Juni. Auch im August können Sie nochmal die Heckenschere ansetzen. Durch den Schnitt wird die Bildung neuer Triebe angeregt, so dass Ihre Bambushecke immer voller und dichter wächst.

Bambushecken passen gut zu verschiedenen Gartenstilen

Trotz seines fernöstlichen Charakters passt Bambus nicht nur in Gärten im asiatischen Stil. Vielleicht ist eine Bambushecke nicht die erste Wahl für einen formalen, klassischen Garten. In Gärten, die etwas weniger streng angelegt sind, passt diese Heckenpflanze jedoch ideal. Sie wollen keine ganze Hecke aus Bambus? Dann pflanzen Sie Bambus in kleinen Gruppen oder als Solitäre. So können Sie die beruhigende Wirkung dieser besonderen Pflanze genießen, aber für die Gestaltung Ihrer Hecke eine ganz andere Pflanze wählen. Bambus lässt sich wunderbar mit verschiedenen Pflanzen, Sträuchern und Blumen kombinieren, also lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Bambus ist gut für unsere innere Ruhe

Bambus hat eine beruhigende Wirkung. Das kommt auch durch das sanfte, beruhigende Geräusch, das die Blätter erzeugen, wenn sie im Wind aneinanderreiben. Jeder, der Bambus im Garten pflanzt, wird den positiven Effekt auf seine innere Ruhe feststellen können. Wie immer wieder von Wissenschaftlern festgestellt, ist ein grünes Umfeld gut gegen Stress. Man entspannt einfach leichter, wenn man auf schöne grüne Pflanzen blickt. Bambus eignet sich hierfür besonders gut. Wenn Ihr Garten zur Entspannung dienen soll, ist eine Bambushecke immer eine gute Wahl.

Noch nicht überzeugt? Obwohl Bambus all diese fantastischen Eigenschaften hat, möchten Sie vielleicht doch lieber eine Heckenpflanze mit einer ganz anderen Wirkung. Bei Kolffplants.de finden Sie eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Heckenpflanzen. Von immergrünen Pflanzen wie Eibe, Japanischer Stechpalme und Lorbeer bis hin zu laubabwerfenden Pflanzen wie Buche, Hainbuche, Schmetterlingsstrauch und Liguster: Hier können Sie die ideale Hecke für Ihren Garten kaufen!