Schnell eine hohe Koniferen-Hecke pflanzen? Nehmen Sie die Thuja plicata!

6. März 2020
Schnell eine hohe Koniferen-Hecke pflanzen? Nehmen Sie die Thuja plicata!

Eine hohe Koniferen-Hecke sieht stilvoll aus, sie ist jederzeit immergrün und sie passt gut zu vielen Gärten. Aber wie können Sie schnell eine hohe Koniferen-Hecke bilden? Zuerst sollten Sie sich für die richtige Koniferen-Sorte entscheiden. Die Thuja plicata gehört auf diesem Gebiet jedoch zu den besten Optionen. Wir erklären Ihnen gerne warum das so ist.

Thuja plicata Riesen-Lebensbaum

Denken Sie hier auch an die Thuja occidentalis 'Smaragd' und an die Thuja occidentalis 'Brabant'.

Die Thuja plicata als Riesen-Lebensbaum: was für eine Heckenpflanze ist das?

Die Thuja gehört zu den Koniferen-Sorten, die am häufigsten gepflanzt werden. Es gibt jedoch verschiedene Thuja-Sorten. Denken Sie hier auch an die Thuja 'Smaragd' und an die Thuja 'Brabant', die vom Thuja occidentalis gezüchtet sind. Sie können sich natürlich auch für den Riesen-Lebensbaum entscheiden: die Thuja plicata. In unserem Webshop sind gleich 3 Sorten der Thuja plicata zu finden: der Riesen-Lebensbaum 'Atrovirens', die Thuja 'Martin' und die Thuja 'Excelsa'. Die Thuja plicata ist auf dem ersten Blick eine ganz ähnliche Heckenpflanze wie die Thuja occidentalis, mit dem einzigen Unterschied, dass die Thuja plicata ein viel höheren und etwas schnelleren Wuchs hat als die Thuja occidentalis.

Die robuste Thuja plicata 'Atrovirens' ist beispielsweise eine Heckenpflanze, die auch besonders niedrige Temperaturen gut verkraften kann. Sie kann pro Jahr um die 30 cm wachsen, wodurch sie nach dem Pflanzen schon ziemlich schnell blickdicht ist. Es gibt aber auch noch die Thuja plicata 'Excelsa'. Diese Konifere wächst mindestens 30 cm pro Jahr und sie ist ausgesprochen robust. Die Thuja plicata 'Martin' hat einen schmalen Wuchs, aber das bedeutet nicht, dass der Riesen-Lebensbaum 'Martin' keine blickdichten Hecken bilden kann: der 'Martin' ist nämlich ebenfalls schnellwachsend, außerdem sorgt er für optimale Privacy im Garten, genauso wie andere Koniferen.

Winterhart Thuja plicata 'Atrovirens'

Dann ist die Thuja plicata 'Atrovirens' eine ausgezeichnete Option, denn sie kann sogar Minus-Temperaturen von bis zu -25°C noch gut verkraften.

Wie winterhart ist die Thuja plicata 'Atrovirens' eigentlich genau?

Es kommt in Deutschland nicht oft vor, aber manchmal schon: besonders strenge Winterperioden mit langanhaltenden Minus-Temperaturen. Sie wollen natürlich keine Koniferen-Hecke im Garten haben, die durch solche Perioden geschädigt wird oder sogar an den Folgen zu Grunde geht. Dann ist die Thuja plicata 'Atrovirens' eine ausgezeichnete Option, denn sie kann sogar Minus-Temperaturen von bis zu -25°C noch gut verkraften. Aber auch andere Riesen-Lebensbäume sind ausgesprochen winter- und frostfest. So kann die Thuja plicata 'Excelsa' Temperaturen bis zu -20°C noch gut verkraften. Dies gilt übrigens auch für die Thuja plicata 'Martin'.

Der Riesen-Lebensbaum 'Atrovirens' ist übrigens die winterhärteste Option, wenn es um Koniferen der Sorte Thuja plicata geht.

Hoch Thuja plicata

Die Thuja plicata 'Atrovirens' kann beispielsweise um die 15 Meter hoch werden.

Wie hoch kann die Thuja plicata werden?

Wollen Sie eine hohe Koniferen-Hecke bilden? Dann ist die Thuja plicata eine ausgezeichnete Option, denn sie kann 2-5 Meter hoch werden. Als Einzelpflanzen können die verschiedenen Sorten des Riesen-Lebensbaums übrigens noch viel höher werden. Die Thuja plicata 'Atrovirens' kann beispielsweise um die 15 Meter hoch werden, wenn sie als Einzelpflanze verwendet wird. Eine Hecke aus anderen Koniferen-Sorten, denken Sie hier an die Thuja occidentalis, an die Scheinzypresse oder an die Leyland-Zypresse, sind dann schon schnell unschön, wenn sie zu hoch werden. Viele Koniferen sehen deshalb am besten aus, wenn sie eine maximale Höhe zwischen 3-3.5 Metern erreichen, aber auch dann kann die Thuja plicata noch fröhlich weiterwachsen.

Wenn Sie den Riesen-Lebensbaum zeitig zurückschneiden und außerdem regelmäßig schneiden, dann ist auch die Ausstrahlung einer hohen Hecke ausgesprochen frisch, kompakt und kraftvoll. Die Thuja plicata 'Atrovirens', der Riesen-Lebensbaum 'Martin' und die Thuja plicata 'Excelsa' sind allerdings alle dazu in der Lage, um 5 Meter hohe Hecken zu bilden.

Thuja plicata gepflegt

Die verschiedenen Sorten der Thuja plicata sind eigentlich alle ausgesprochen pflegeleicht.

Wie sollte die Thuja plicata gepflegt werden?

Die verschiedenen Sorten der Thuja plicata sind eigentlich alle ausgesprochen pflegeleicht. Trotzdem gibt es einige Dinge, auf die Sie Rücksicht nehmen sollten. So sind die Thuja plicata 'Atrovirens', 'Excelsa' und 'Martin' alle ziemlich empfindlich, wenn es um langanhaltende Trockenperioden geht. Koniferen sollten deshalb vor allem dann gut bewässert werden. Außerdem hat der Riesen-Lebensbaum einen schnellen Wuchs, deshalb sollte er auch regelmäßig geschnitten werden. Die Thuja plicata sollte deshalb 2 Rückschnitte pro Jahr bekommen, damit sie sich gut halten kann. Die Thuja plicata sollte aber auch einmal bis zweimal pro Jahr gedüngt werden, verwenden Sie dazu einen Spezialdünger für Koniferen.

Im Winter brauchen Sie keine weiteren Maßnahmen zu treffen, wenn Sie die Thuja plicata als Hecke im Garten wachsen haben. Neben der Thuja plicata 'Atrovirens' sind aber auch noch andere Riesen-Lebensbaum-Sorten gut winter- und frostfest, auch wenn die Kälte besonders langanhaltend ist. Nach dem Winter hat Ihre Koniferen-Hecke also immer noch eine wunderbare, grüne, blickdichte Ausstrahlung. Das ist ein großer Vorteil, wenn Sie sich für die Thuja plicata entscheiden sollten.

Thuja plicata Garten

Die Thuja plicata hat einen schnellen, hohen Wuchs.

Ist die de Thuja plicata für meinen Garten geeignet?

Die Thuja plicata hat einen schnellen, hohen Wuchs. Dadurch ist diese Heckenpflanze nicht so gut für Kleingärten oder Stadtgärten geeignet. Haben Sie vielleicht einen etwas kleineren Garten? Dann können Sie am besten die Thuja occidentalis nehmen. Für mittelgroße bis große Gärten ist der Riesen-Lebensbaum jedoch besonders gut geeignet. Wenn andere Koniferen nach Ihrem Geschmack nicht hoch genug wachsen können, dann ist das Pflanzen der Thuja plicata eine gute Lösung. Haben Sie einen etwas kleineren Garten und wollen Sie dennoch die Thuja plicata verwenden? Dann ist es wichtig, dass Sie die Koniferen-Hecke regelmäßig schneiden.

Regelmäßig Rückschnitte sorgen dann dafür, dass die Thuja plicata jederzeit die von Ihnen bevorzugte Form und Ausstrahlung halten kann. Außerdem wird bei einer Riesen-Lebensbaum-Hecke durch Rückschnitte auch immer die Verzweigung und Kompaktheit gefördert.

Thuja plicata 'Atrovirens', 'Excelsa' oder 'Martin' online kaufen

Denken Sie dann an die Thuja plicata 'Atrovirens', 'Excelsa' oder 'Martin'. Bei Heckenpflanzendirekt.de.

Die Thuja plicata 'Atrovirens', 'Excelsa' oder 'Martin' online kaufen

Sind Sie auf der Suche nach einer hübschen Hecke? Denken Sie dann an die Thuja plicata 'Atrovirens', 'Excelsa' oder 'Martin'. Bei Heckenpflanzendirekt.de sind Sie jederzeit an der richtigen Adresse, denn hier bei uns finden Sie gleich mehrere Sorten der Thuja plicata, die in verschiedenen Höhen erhältlich sind. Selektieren Sie die Heckenpflanzen, die am besten zu Ihrem Gartendesign passen und bestellen Sie sie online: einfach und zeitsparend. Wir sorgen dann dafür, dass die Koniferen schnell an Ihre Adresse geschickt werden. Haben Sie noch Fragen zur Thuja plicata? Dann können Sie gerne mit unserem Fachpersonal Kontakt aufnehmen.