Beiträge getaggt 'liguster'

Ligusterhecken: schon seit Jahren ein Erfolg

2. Oktober 2018

Liguster wird seit jeher bei uns eingesetzt. Früher gab es fast überall Gärten, in denen eine Hecke mit Ovalblättrigem Liguster (Ligustrum ovalifolium) stand. In den letzten Jahren kamen mehr Arten hinzu, mit denen man eine Ligusterhecke anlegen kann, wie etwa der Goldliguster (Ligustrum ovalifolium 'Aureum') oder der Gemeine Liguster (Ligustrum vulgare). Vom Gemeinen Liguster gibt es eine Sorte im Handel, die fast gänzlich wintergrün bleibt: der Wintergrüne Liguster (Ligustrum vulgare 'Atrovirens').

Weiterlesen

Ist der Liguster wintergrün?

21. September 2018

Der Liguster ist eine Heckenpflanze, die eine lange Tradition bei uns hat. Es ist eine attraktive und robuste Pflanze mit kleinen ovalen Blättern von hell- bis dunkelgrüner Farbe. Es gibt sogar Sorten mit gelbgeränderten Blättern. Viele stellen sich die berechtigte Frage, ob der Liguster wintergrün ist. Das hängt von der Sorte und auch von der Strenge des Winters ab.

Weiterlesen

Verschiedene Schnitt-Möglichkeiten einer Liguster-Hecke

2. Juli 2018

Steht bei Ihnen eine wunderschöne Liguster-Hecke im Garten? Dann haben Sie eine Hecke im Garten, die normalerweise das ganze Jahr hindurch grüne Blätter hat. Sogar in einer städtischen Umgebung ist eine Liguster-Hecke geeignet, denn der Liguster kann unglaublich gut mit Luftverschmutzung umgehen. Deshalb ist der Liguster auch eine der beliebtesten Heckenpflanzen für Neubau-Viertel. Damit Ihre Liguster-Hecke auch besonders gut zur Geltung kommt ist es wichtig, dass das Schneiden des Ligusters einwandfrei durchgeführt wird. Der Liguster ist nämlich eine ziemlich schnell wachsende Hecke; es ist nämlich nicht ungewöhnlich, dass eine Liguster-Hecke in einem Jahr um die 30 Zentimeter wächst. Der Liguster gehört zu den wenigen Heckenpflanzen, die als formelle oder informelle Hecke ganz wunderbar aussehen, wir empfehlen Ihnen jedoch, um Ihre Liguster-Hecke mindestens zweimal pro Jahr zurückzuschneiden.

Weiterlesen