Warum ist der Kirschlorbeer so außergewöhnlich?

8. April 2020
Warum ist der Kirschlorbeer so außergewöhnlich?

Der Kirschlorbeer gehört zu den Heckenpflanzen aus unserem Sortiment, die besonders oft in unsere Gärten gepflanzt werden. Er ist übrigens auch als Lorbeerkirsche oder als Prunus laurocerasus bekannt. Diese große Beliebtheit hat natürlich auch gute Gründe, deshalb informieren wir Sie gerne über die Gründe warum der Kirschlorbeer so außergewöhnlich ist. Vielleicht ist die Kirschlorbeer-Hecke auch eine geeignete Option für Ihren Garten.

immergrüne Heckenpflanzen Laurier 'Herbergii'

Der Kirschlorbeer hat jedoch ein ganz anderes Aussehen als die meisten anderen, immergrünen Heckenpflanzen. (Kirschlorbeer 'Herbergii')

Ein anderes Aussehen als andere, immergrüne Heckenpflanzen

Wenn Sie sich für immergrüne Heckenpflanzen entscheiden, dann machen Sie das vor allem, um mehr Privacy im Garten zu bekommen. Es ist dann vor allem wichtig, dass die Hecke das ganze Jahr hindurch grün bleibt und hoch genug wächst. Die meisten immergrünen Heckenpflanzen, denken Sie hier auch an Koniferen, sind viel hübscher als ein Gartenzaun oder als eine Steinmauer. Trotzdem sind immergrüne Hecken auch nicht besonders abwechslungsreich. Der Kirschlorbeer hat jedoch ein ganz anderes Aussehen als die meisten anderen, immergrünen Heckenpflanzen. Mit seinen großen, ovalförmigen Blättern, die an der Blatt-Oberseite einen wunderbaren Glanz haben, kann der Kirschlorbeer in jedem Garten zu einem strahlenden Mittelpunkt werden.

Außerdem hat der Kirschlorbeer einen ganz anderen Wuchs als andere, farbenfrohe Heckenpflanzen-Sorten. Die höheren Kirschlorbeer-Sorten werden hoch und kompakt genug, um als Privacy-Hecken verwendet zu werden, aber eine Kirschlorbeer-Hecke ist dabei viel weniger formell. Das Schneiden einer Kirschlorbeer-Hecke wird nämlich nicht gemacht, um so einer Hecke eine straffe Form zu geben. Das würde nämlich bedeuten, dass die hübschen Kirschlorbeer-Blätter beschädigt werden müssen. Kirschlorbeer-Blätter tragen jedoch wesentlich dazu bei, dass Kirschlorbeer-Hecken so hübsch aussehen. Der Kirschlorbeer, der übrigens auch ziemlich breit wachsen kann, hat also meistens einen eher informellen Charakter. Seine Blätter brauchen zwar etwas mehr Platz, aber sie sind dafür auch besonders dekorativ.

Eine Kirschlorbeer-Hecke hat also eine ganz andere Ausstrahlung als eine Eiben-Hecke oder als eine Thuja-Hecke. Auch im Vergleich zu weniger formellen, immergrünen Sorten, denken Sie hier an die Stechpalme oder an den Feuerdorn, ist der Kirschlorbeer noch immer relativ informell. Nur die Japanische Aukube sieht einem Kirschlorbeer ähnlich, weil sie glänzende, gelb punktierte Blätter hat.

Kirschlorbeer-Variationen

Der Kirschlorbeer ist jedoch besonders vielseitig, deshalb ist für jeden Garten bestimmt der passende Kirschlorbeer dabei. (Kirschlorbeer 'Rotundifolia')

Es sind viele Kirschlorbeer-Variationen erhältlich

Viele Heckenpflanzen gibt es meistens nur in einigen Variationen. Wenn so eine Pflanze dann nicht in Ihr Garten-Format passt oder wenn Ihre Hecke eine bestimmte Höhe haben soll, dann wird die Auswahl immer kleiner. Ein Kirschlorbeer ist jedoch besonders vielseitig, deshalb ist für jeden Garten bestimmt der passende Kirschlorbeer dabei. Die meisten Gartenbesitzer bevorzugen größere Kirschlorbeer-Hecken, denken Sie hier an den Kirschlorbeer 'Rotundifolia' oder an den Kirschlorbeer 'Novita'. Diese Sorten können hoch genug wachsen, um im Laufe der Zeit blickdicht zu werden, obwohl sie von der Breite her viel Platz im Garten benötigen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nach einer anderen Heckenpflanzen-Sorte Ausschau halten sollten. Bevorzugen Sie informelle Privacy-Hecken, obwohl Ihr Garten etwas kleiner ist? Schauen Sie sich dann den Kirschlorbeer 'Genolia'® einmal etwas genauer an, der durch seinen auffallenden Wuchs viel schmaler ist als andere hohe Kirschlorbeer-Sorten. Oder bevorzugen Sie eher eine etwas kleinere Kirschlorbeer-Hecke? Dann sind speziell gezüchtete Sorten, wie der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' oder der Kirschlorbeer 'Zabeliana', ideale Optionen. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' und der etwas subtilere Kirschlorbeer 'Caucasica' sind außerdem zwei auffallende, blühende Varianten, die ebenfalls in unserem Sortiment erhältlich sind.

Schnellwachsend und ausgesprochen pflegeleicht

Der Portugiesische Kirschlorbeer (Prunus lusitanica 'Angustifolia') und der Kirschlorbeer 'Tico' brauchen etwas mehr Aufmerksamkeit. (Kirschlorbeer 'Tico')

Schnellwachsend und ausgesprochen pflegeleicht

Höhere Kirschlorbeer-Sorten haben übrigens einen ziemlich schnellen Wuchs; die meisten Sorten haben nämlich einen jährlichen Zuwachs von 40-60 cm. Dadurch könnte man meinen, dass solche Kirschlorbeer-Hecken dadurch auch viele Rückschnitte benötigen, damit sie ihre Form besser halten können, aber eigentlich handelt es sich hier um ganz besonders pflegeleichte Heckenpflanzen. Ein Rückschnitt pro Jahr ist deshalb bereits ausreichend, um schnellwachsenden Kirschlorbeer-Hecken ein hübsches Aussehen zu geben. Das liegt vor allem daran, dass ein gerade geschnittenes, straffes Aussehen eigentlich nicht zu einer Kirschlorbeer-Hecke passt; eine etwas natürlichere Ausstrahlung ist dann schon viel passender.

Der Portugiesische Kirschlorbeer (Prunus lusitanica 'Angustifolia') und der Kirschlorbeer 'Tico' brauchen jedoch etwas mehr Aufmerksamkeit. Dies hat jedoch vor allem mit dem Pflanzen dieser Hecken zu tun. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollte deshalb gut darauf geachtet werden, dass der Gartenboden jederzeit leicht feucht bleibt. Sobald diese beiden Pflanzen jedoch gut eingewurzelt sind, dann sind sie auch sofort genauso pflegeleicht wie andere Kirschlorbeer-Sorten. Verwenden Sie zum Schneiden jedoch kleinere Heckenscheren, denn mit größeren Gartenscheren oder Heckenscheren können Kirschlorbeer-Blätter schnell zerschnitten werden, wodurch unschöne Stellen in Ihrer Kirschlorbeer-Hecke entstehen.

Kirschlorbeer

De Kirschlorbeer verkraftet Bedingungen, die für viele Heckenpflanzen weniger günstig sind. (Portugiesischer Kirschlorbeer)

Der Kirschlorbeer kann fast alles gut verkraften

Es gibt natürlich immer bestimmte Bedingungen, die für Heckenpflanzen weniger günstig sind. Denken Sie hier zum Beispiel an langanhaltende Trockenheit, die wir im letzten Sommer hatten. Denken Sie aber auch an den Feinstaub in der Luft, der vor allem in großen Städten vorkommt. Der Kirschlorbeer hat beispielsweise überhaupt keine Probleme mit solchen Bedingungen. Bei Hitze und Trockenheit sollten Sie Ihre Kirschlorbeer-Hecke also ausreichend bewässern, wenn die Wurzeln des Kirschlorbeers von einem trockenen Gartenboden umgeben sind. Die Blätter des Kirschlorbeers sind jedoch stark und kräftig, deshalb werden sie auch unter diesen Bedingungen nicht schnell verfärben. Haben Sie einen kalkhaltigen Gartenboden? Kein Problem!

Kirschlorbeer-Wurzeln sollten jedoch nicht langanhaltend unter Wasser wachsen, denn das kann ein Kirschlorbeer ganz und gar nicht gut verkraften. Dies gilt auch für fast alle Heckenpflanzen. Die Hainbuche und der Urweltmammutbaum gehören dann zu den wenigen Heckenpflanzen aus unserem Sortiment, die auch unter solchen Bodenbedingungen noch gut wachsen können. Sorgen Sie also dafür, dass das Wasser Ihres Gartenbodens jederzeit gut wegsickern kann, bevor Sie eine neue Kirschlorbeer-Hecke in Ihren Garten pflanzen. Eine gute Entwässerung Ihres Gartenbodens kann schon dadurch realisiert werden, indem Sie den Boden der Pflanzlöcher mit weiteren Löchern versehen, damit das überschüssige Wasser schneller wegsickern kann. Außerdem ist der Portugiesische Kirschlorbeer etwas windempfindlich.

Heckenpflanzen online kaufen

Bei Heckenpflanzendirekt.de können Sie unterschiedliche, besonders attraktive Kirschlorbeer-Hecken zu erschwinglichen Preisen kaufen. (Kirschlorbeer 'Novita')

Diese besonderen Heckenpflanzen online kaufen

Wie Sie also erfahren konnten hat der Kirschlorbeer viele besondere Eigenschaften. Es ist deshalb auch nicht weiter verwunderlich, dass viele Gartenbesitzer bereits eine Kirschlorbeer-Hecke im Garten haben. Hätten auch Sie gerne eine hübsche, außergewöhnliche Hecke im Garten? Bei Heckenpflanzendirekt.de können Sie unterschiedliche, besonders attraktive Kirschlorbeer-Hecken zu erschwinglichen Preisen kaufen. Nach Ihrer Bestellung wird unser Lieferservice Ihre Pflanzen dann auch schnell zu Ihnen bringen.