Welche Thuja-Sorte passt zu Ihrem Garten?

28. Februar 2019
Welche Thuja-Sorte passt zu Ihrem Garten?

Wenn wir über populäre Hecken-Koniferen sprechen, dann sprechen wir natürlich auch über die Thuja, die auch Lebensbaum genannt wird. Die Thuja ist eine Konifere, die eigentlich zu jedem Garten-Entwurf passt. Außerdem ist diese Hecken-Konifere eine ausgesprochen robuste Heckenpflanze, die auch ziemlich alt werden kann, wenn sie gut gepflegt wird. Wenn Sie sich unseren Webshop genauer anschauen, dann wird Ihnen auffallen, dass Sie bei uns verschiedene Thuja-Sorten bekommen können. Vielleicht fragen Sie sich gerade welche Thuja-Sorte zu Ihrem Garten passt? Diese Frage würden wir gerne beantworten. Wir gehen deshalb etwas näher auf die verschiedenen Thuja-Sorten ein, damit Sie schneller eine Auswahl treffen können.

Warum ist die Thuja so beliebt?
Wir informieren Sie gerne über die guten Eigenschaften, die die verschiedenen Thuja-Sorten zu bieten haben.

Warum ist die Thuja so beliebt?

Die Thuja ist bei Gartenbesitzern besonders beliebt. Und das nicht ohne Grund. Diese Hecken-Konifere hat nämlich eine ganz besondere und elegante Ausstrahlung. Außerdem ist der herrliche Koniferen-Duft, der von einer Thuja verbreitet wird, auch ein angenehmer Nebeneffekt. Die Thuja ist zudem gut schnittfest und sie ist eine robuste, gesunde Konifere, die gut zur Bildung von immergrünen Garten-Abgrenzungen verwendet werden kann. Weil Lebensbäume immergrün sind, können Sie als Garten-Grenze auch für viel Privacy sorgen. Außerdem ist der Lebensbaum pflegeleicht. Sie sollten ihn dennoch regelmäßig zurückschneiden und düngen, ansonsten brauchen Sie ihn weiter nicht zu pflegen.

Die Thuja kann als niedrige oder als hohe Lebensbaum-Hecke verwendet werden. Der Lebensbaum hat einen ziemlich schnellen Wuchs, Ihre Hecke wird also ziemlich schnell auch ziemlich hoch werden. Thuja-Sorten sind zudem auch besonders winterfest. Sogar strenge Winter kann eine Thuja gut verkraften. Außerdem hat der Ausblick auf eine frische, grüne Hecke auch einen beruhigenden Effekt auf uns Menschen. Suchen Sie eine hübsche, robuste Hecken-Koniferen, die dann auch noch attraktiv aussieht? Dann ist die Thuja eine gute Option. Wir informieren Sie gerne über die guten Eigenschaften, die die verschiedenen Thuja-Sorten zu bieten haben.

Der Lebensbaum ‘Brabant’
Die Thuja ‘Brabant’ ist für mittelgroße oder große Gärten geeignet. In kleineren Gärten wird diese Konifere jedoch zu viel Platz einnehmen.

Der Lebensbaum ‘Brabant’

Der Lebensbaum ‘Brabant’ ist ein gutes Beispiel einer schnellwachsenden Hecken-Konifere, die ziemlich schnell blickdicht sein wird. Durch die starke Verzweigung kann der Lebensbaum ‘Brabant’ nämlich schnell kompakte Hecken bilden. Durch den schnellen Wuchs dieser Konifere sollten Sie sie auch regelmäßig schneiden. Zum Glück kann die Thuja ‘Brabant’ Rückschnitte gut verkraften. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie diese Hecken-Konifere nicht bis ins alte Holz zurückschneiden: das kann die Thuja nämlich nicht verkraften, sie wird dann an diesen Stellen nicht mehr austreiben. Schneiden Sie die Thuja ‘Brabant’ zweimal pro Jahr, damit ihre Hecken-Form hübsch und straff bleibt.

Die Thuja ‘Brabant’ ist für mittelgroße oder große Gärten geeignet. In kleineren Gärten wird diese Konifere jedoch zu viel Platz einnehmen. Wollen Sie diesen Lebensbaum trotzdem in einen kleinen Stadtgarten pflanzen? Dann ist es wichtig, dass Sie die Thuja-Hecke regelmäßig schneiden. Dadurch können Sie das Wachstum der Hecke besser kontrollieren. Die Thuja ‘Brabant’ passt gut zu formellen Gärten, aber auch in einem ländlichen oder naturbelassenen Garten kann diese Hecken-Konifere verwendet werden. Sie können diesen Lebensbaum auch gut mit anderen Pflanzen oder mit Gras kombinieren. Außerdem: obwohl das Laub dieser Konifere eine grüne Farbe hat, hat der Austrieb eine gelbe Farbe.

Die Thuja ‘Smaragd’
Die Thuja ‘Smaragd’ hat außerdem eine schlankere Ausstrahlung als andere Thuja-Sorten.

Die Thuja ‘Smaragd’

Der Name dieser Lebensbaum-Variante sagt es bereits: die Farbe ist smaragdgrün. Deshalb ist das Aussehen der Thuja ‘Smaragd’ auch besonders hübsch. Außerdem ist diese Heckenpflanze zierlich und elegant. Die Thuja ‘Smaragd‘ ist jedoch weniger robust als die Thuja ‘Brabant’. Deshalb ist die Thuja ‘Smaragd’ auch für kleine Gärten geeignet, wenn Sie sie regelmäßig zurückschneiden. Genauso wie die pflegeleichte Thuja ‘Brabant’ so passt auch die pflegeleichte Thuja ‘Smaragd’ gut zu verschiedenen Garten-Entwürfen. Die Thuja ‘Smaragd’ hat zwar einen etwas langsameren Wuchs als andere Thuja-Sorten, aber in einem kleinen Garten ist das weiter nicht schlimm.

Die Thuja ‘Smaragd’ hat außerdem eine schlankere Ausstrahlung als andere Thuja-Sorten. Dadurch wirkt eine Thuja ‘Smaragd‘ auch besonders zierlich. Trotzdem kann die Thuja ‘Smaragd’ wunderbare, kompakte und blickdichte Privacy-Hecken bilden. Ob Sie nun eine hohe oder eine etwas niedrigere Hecke bevorzugen: das geht alles mit dieser Thuja-Sorte. Die Thuja ‘Smaragd‘ ist ebenfalls ziemlich einfach zu pflegen. Wenn Sie sie einmal bis zweimal pro Jahr schneiden, dann ist diese Konifere schon zufrieden. Für ein optimales Resultat sollten Sie die Thuja nicht nur zweimal pro Jahr schneiden, sondern auch noch ordentlich mit Dünger versorgen.

Der Riesen-Lebensbaum
Der wunderbare Riesen-Lebensbaum ‘Atrovirens’ ist auch noch besonders winterhart und frostfest.

Der Riesen-Lebensbaum

Neben normalen Thuja-Sorten gibt es auch den Riesen-Lebensbaum. In unserem Webshop haben wir deshalb auch den Riesen-Lebensbaum ‘Martin’, ‘Excelsa’ und ‘Atrovirens’ im Angebot. Diese Thuja-Sorten können wunderbare, hohe Hecken bilden. Eine 5 Meter hohe Hecke kann mit Riesen-Lebensbäumen also gut realisiert werden. Die Thuja ‘Brabant’ und ‘Smaragd’ können attraktive Hecken bilden, die bis zu 2 Meter hoch werden können. Eine höhere Hecke sollte mit diesen Pflanzen eher nicht gebildet werden: die Oberseite ist nämlich ziemlich dünn und durchsichtig, wodurch bei hohen Hecken ein unschöner Effekt entstehen würde. Im Allgemeinen kann der Riesen-Lebensbaum auch als hohe Hecke sein jugendliches Aussehen behalten.

Der wunderbare Riesen-Lebensbaum ‘Atrovirens’ ist auch noch besonders winterhart und frostfest. Alle Riesen-Lebensbaum-Sorten sollten jedoch zweimal pro Jahr geschnitten werden. Dadurch bleibt Ihre Lebensbaum-Hecke auch immer kompakt, straff und hübsch. Durch den schnellen Wuchs und durch den robusten Charakter des Riesen-Lebensbaums eignet er sich vor allem für mittelgroße bis große Gärten. Aber auch in einem ländlichen Garten kann diese Hecken-Konifere gut zum Einsatz kommen. Konnten wir Sie bereits mit unseren hübschen Thuja-Sorten inspirieren? Dann können Sie unsere hochwertigen, immergrünen Koniferen in unserem Webshop auch ganz schnell und einfach online kaufen.

Haben Sie noch Fragen über die verschiedenen Thuja-Sorten? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne über unsere hübschen Hecken-Koniferen!