Wie und wann wird Thuja (Lebensbaum) gepflanzt?

8. Oktober 2018

Sie suchen eine geeignete Heckenpflanze für eine wunderschöne Gartengrenze? Wenn Ihre Wahl auf Thuja fällt, haben Sie sich für eine stattliche und widerstandsfähige Konifere mit kräftiger und doch vornehmer Ausstrahlung entschieden. Die erste Frage lautet natürlich: Wie und wann wird Thuja (Lebensbaum) gepflanzt?

Warum Thuja pflanzen?

Thuja, auch Lebensbaum genannt, wird häufig als Hecke in nordamerikanischen und europäischen Gärten verwendet. Sie bietet nicht nur einen guten Sichtschutz, sondern verleiht Ihrem Garten auch einen schönen, natürlichen Charakter. Thuja ist ein Nadelgehölz, das oft als Hecke gepflanzt wird. Diese Koniferen sind beliebt wegen ihrer durchweg guten Eigenschaften: Sie sind robust und gesund, fügen sich gut in alle möglichen Gartenstile ein und bedürfen keiner besonderen Pflege. Zudem bilden sie immer eine sehr kompakte Hecke. Gründe genug, um Thuja in Ihrem Garten zu pflanzen.

Thuja pflanzen: wann und wie?

Thuja kann das ganze Jahr über gepflanzt werden. Es ist allerdings nicht ratsam, dies an einem Tag mit Minustemperaturen zu tun. Das Pflanzen von Thuja ist nicht besonders schwierig, aber man sollte für das Anlegen einer ganzen Hecke schon einen Tag rechnen. Graben Sie einen Graben für die Heckenpflanzen. Achten Sie darauf, dass er tief genug ist, damit die Wurzelballen ganz hineinpassen. Reichern Sie den Boden im Pflanzloch mit Pflanzerde oder Blumenerde an. Pflanzerde enthält Mineralien und Nährstoffe, die die Thujapflanze benötigt.

Feuchten Sie die Wurzeln gut an, bevor Sie die Pflanze in die Erde setzen. Achten Sie darauf, dass die Koniferen alle aufrecht und in einer geraden Linie stehen. Es wäre schade, wenn Ihre Hecke nicht gerade wächst. Wenn alle Heckenpflanzen in die Erde gesetzt sind, schaufeln Sie das Pflanzloch wieder zu. Drücken Sie die Erde gut an, damit die Sträucher fest im Boden stehen. Versorgen Sie Ihre neue Thujahecke großzügig mit Wasser. So garantieren Sie Ihren Pflanzen den besten Start, damit sie ohne Mühe zu einer wunderschönen Hecke heranwachsen.

Thujahecke in Top-Form halten

Wenn Sie Thuja in Ihrem Garten gepflanzt haben, soll sie natürlich auch in Top-Form bleiben. Auf unserer Website erfahren Sie mehr über Schnitt und Pflege von Thuja. Bei Thuja handelt es sich um eine Heckenpflanze, die sehr pflegeleicht und widerstandsfähig ist. Eine Thujahecke kann uralt werden und dabei immer gesund bleiben. Nimmt man noch das märchenhaften Aussehen dieser Konifere hinzu, ist Thuja einfach die ideale Heckenpflanze für Ihren Garten.