Immergrüne Sträucher

Immergrüne Sträucher

Bei Heckenpflanzendirekt.de verkaufen wir Hecken oder Sträucher in allen Farben, Formen und Größen. Mehrere unserer Kunden fragten uns schon, ob die von uns verkauften Sträuchern grün bleiben werden – das ist von der Art abhängig. Immergrüne Sträucher sind Heckenpflanzen, die ihre Blätter im Winter nicht verlieren, sie bleiben also das ganze Jahr über grün und das ist schön, denn das bedeutet, dass Ihr Garten auch im grauen Winter ein angenehmes, grünes Aussehen behält.

Sträucher und Privacy

Sträucher und Privacy

Ein wichtiger Grund für die Beliebtheit immergrüner Sträucher ist die Privatsphäre. Eine gute Gartenabgrenzung sorgt dafür, das keine unerwünschte Blicken in den Garten oder in Haus reichen - immergrüne Sträucher machen dies das ganze Jahr über. Gute Privacy-Hecken sind hoch, haben eine dichte Struktur und sind, natürlich, immergrün. Bei Heckenpflanzendirekt.de erzählen wir bei jeder Pflanze, die wir anbieten, was die genauen Eigenschaften sind; wir erzählen also auch ob die Hecke blickdicht und immergrün sei.

Koniferen, die bekanntesten immergrünen Sträucher

Koniferen, die bekanntesten immergrünen Sträucher

Koniferen sind die erste Art Pflanzen, die man mit immergrünen Hecken assoziiert – es sind fast Synonyme. Sie sind beliebt, weil sie schnell wachsen, weil sie in der Regel pflegeleicht sind und weil sie durchaus auch Preiswert sind. Sie gelten als die meist klassischen immergrünen Sträucher. Das ist für manche Gartenliebhaber auch ein Nachteil: eine Koniferenhecke sieht nicht gerade originell aus.

Die Eibe ist im deutschen Sprachgebiet heimisch, aber viele andere Koniferen sind das nicht. Koniferen haben auch weniger als andere Sträucher Anziehungskraft auf Vögel, Schmetterlinge und Bienen; ihre Rolle in der Natur, mit anderen Worten, ist nicht sehr groß. Mann könnte sich also dafür entscheiden, sich weiter auf weniger traditionelle immergrüne Sträucher zu orientieren.

Die erfolgreichsten Koniferen für eine Hecke sind die Scheinzypresse, der Taxus (Eibe), in vielen Varianten und Farbschattierungen, und die Lebensbäume: Thuja plicata und Thuja occidentalis.

Immergrüne Sträucher: Eibe und Buchsbaum

Immergrüne Sträucher: Eibe und Buchsbaum

Die bekanntesten Sorten in der Kategorie der immergrüne Sträucher sind selbstverständlich Eibe und Buchsbaum. Sie haben ein großer Symbolwert und sind bei sehr vielen Menschen bekannt, auch bei denjenigen, die sonst keine Hecke wiedererkennen würden.

Die Eibe hat ein besonderes Aussehen und eine beeindruckende Geschichte. Diese harte, sehr starke Pflanze muss das älteste Gehölz in unserem Teil der Welt sein. Die Eibe kann sehr alt werden. Die Pflanze ist fast anspruchslos, obwohl sie am besten nährstoffreichen Boden gefallen; die Eibe bleibt immer grün und ist leicht zu schneiden, auch in speziellen Formen. Im Gegensatz zu den meisten Koniferen ist die Eibe aber relativ teuer und sie wächst auch nicht allzu schnell, obwohl die Zweige einfach eine dichte Struktur darstellen. Es ist eine Investition, die Ihre Geduld schließlich belohnt.

Über den Buchsbaum sind Bücher geschrieben. Es ist eine echte Kulturpflanze, die in verschiedenen Formen geschnitten werden kann, aber er ist am besten als eine niedrige Hecke bekannt: eng, dicht, schön grün. Es ist die typische Hecke für den Vorgarten. Wer sich einen niedrigen Strauch kaufen möchte, wird sich oft für den Buchsbaum entscheiden, da diese Pflanze alle Qualitäten hat und dazu auch den guten Ruf, was zu vielen netten Kommentaren führt.

Alternative Hecken

Die klassischen Hecken können immerhin noch auf viele Begeisterung rechnen, aber wir bemerken, dass immer mehr Gartenliebhaber nach andere, weniger bekannte immergrüne Sträucher suchen. Unsere Kunden möchten originell sein, einen anderen Garten haben als die Nachbarn, und mit einem schönen Strauch bestimmte Vögel und Schmetterlinge anziehen, die sonst weg geblieben wären.

Es gibt z.B. viele Ilex aquifolium Sorten (Stechpalmen), auch weniger bekannte. Diese Sträucher haben im Aussehen vieles mit den Buchsbäume gemein, sie sind sehr geeignet für die Verwendung als niedrige Hecke. Abgesehen von diesen Stechpalmen bieten wir im Shop natürlich auch andere immergrüne Heckenpflanzen mit ähnlichen Qualitäten.

Schöne immergrüne Sträucher, die sich durch eine lockere, natürliche Form genau vom Buchsbaum unterscheiden, sind zum Beispiel die Prunus-Sorten, auch Kirschlorbeere genannt. Für die Liebhaber bunter Farben ist Aucuba japonica ein sehr interessanter Strauch. Eine starke, pflegeleichte Pflanze, die kaum Anforderungen darstellt.

Von klassisch bis alternativ: bei Heckenpflanzemdirekt.de finden Sie die schönsten immergrünen Sträucher für den Garten.