Gartentipps für den Monat: Januar
Einfach zwischen den Monaten wechseln
Ruhezeit im Garten

Ruhezeit im Garten

Im Januar hat die Natur ihre Ruhezeit. Sie bereitet sich mit dieser Ruhe auf den Frühling vor, und vermeidet also Frostschaden. Schön ist der Garten aber noch immer, vor allem bei Schneefall, dann wirken die Kontraste sehr hübsch.

Weiterlesen

Gartentipps für den Monat Januar

Heute ist der Tuesday 17 January 2017

Hartung

Januar ist ein harter und kalter Monat, was der alte Name “Hartung” teilweise erklärt. “Hart” bedeute hier “sehr”, also “sehr kalt”. Im Garten scheint es ein ruhiger Monat, wer aber noch Hecken pflanzen möchte, mache das im Winter, so

Jetzt im Blick: Liguster

Jetzt im Blick: Liguster

Die Ligusterhecke hat ihre Blätter im Herbst noch nicht verloren, Januar ist aber auch dieser Hecke zu kalt. Der Liguster fängt also an, seine Blätter abzuwerfen. Er wird sie aber nich alle verlieren wenn der Winter nicht allzu hart ist, zumeist gibt es noch alte Blätter wenn im Frühling die Neuen durchsetzen.

Weiterlesen
Jetzt im Blick: Thuja

Jetzt im Blick: Thuja

Noch immer ist die Thuja grün und hübsch, aber auch diese Pflanze spürt doch die Kälte dieser Jahreszeit. Schneiden Sie sie nichten, sorgen Sie dafür, dass der Lebensbaum die kältesten Monaten geschützt und gut ernährt überlebt, dann werden Sie im Frühling noch mehr von ihm genießen!

Weiterlesen
Schneiden im Winter

Schneiden im Winter

Viele Gartenbesitzer entscheiden sich ihre Hecke im Winter zu schneiden, obwohl das nicht ohne Risiken ist. Frost ist natürlich unerwünscht ist, da dies die Hecke gefährlich schaden kann. Dennoch kann Winterschnitt in bestimmten Fällen sinnvoll sein, beispielsweise um unschöne oder ungesunde Äste wegzunehmen, die sonst kaum durch das Laub kaum sichtbar wären, oder um hohe Hecken einzukürzen.

Weiterlesen