Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Kirschlorbeer 'Caucasica' Wurzelballen 150-175 cm

Prunus laurocerasus 'Caucasica'
33,50 €
Verfügbar
Der Kirschlorbeer 'Caucasica' hat einen schnellen Wuchs, deshalb kann er hohe Privacy-Hecken auch schnell bilden. Wenn Sie diesen 150-175 cm hohen Kirschlorbeer 'Caucasica' mit einem Wurzelballen bestellen, dann geht alles gleich viel schneller.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Für kleine Gärten geeignet Für kleine Gärten geeignet
  • Einfach zu schneiden Einfach zu schneiden
  • Schnellwachsende Pflanze Schnellwachsende Pflanze
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
400 - 500
Format (Größe bei Lieferung)
150-175 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
2
Blattfarbe
Grün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
25 - 50
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Prunus laurocerasus 'Caucasica'
Produkteigenschaften
Immergrün, Schnellwachsende Pflanze, Für kleine Gärten geeignet, Einfach zu schneiden
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 33,50 €
  • 15+ 29,20 €
  • 50+ 27,40 €
  • 100+ 25,60 €

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' gehört zu den vielen, verschiedenen Kirschlorbeer-Sorten, die zu einer stilvollen Kirschlorbeer-Hecke heranwachsen werden. Viele Gartenbesitzer bevorzugen den fröhlichen, informellen Charakter eines Kirschlorbeers, vor allem auch im Gegensatz zu straff geschnittenen Koniferen-Hecken. Außerdem hat der Prunus laurocerasus 'Caucasica' auch eine viel auffallendere Blüte als andere Kirschlorbeer-Hecken. Diese 150-175 cm hohen Kirschlorbeer-Pflanzen werden mit einem Wurzelballen geliefert. Pflanzen Sie sie sofort in Ihren Gartenboden, nachdem sie an Ihre Adresse geschickt wurden. Sie werden dann auch ziemlich schnell eine hohe Kirschlorbeer-Hecke im Garten haben, die Sie vor neugierigen Blicken Ihrer Nachbarn schützen wird.

Privacy und Zierwert zugleich in nur einer Heckenpflanze

Sie brauchen sich nicht zwischen Privacy und Zierwert zu entscheiden, auch wenn das manchmal nicht zu vermeiden ist, weil viele blühende Hecken laubabwerfend sind und nicht viele immergrüne Heckenpflanzen durchgehend hübsch aussehen. Der Kirschlorbeer 'Caucasica' ist jedoch nicht nur immergrün, sondern er hat auch noch auffallende Blüten. Seine Blüten, die ungefähr im Mai zu bewundern sind, sind zwar nicht besonders auffallend, aber die weiße Farbe der Blüten sorgt dann trotzdem für einen hübschen Kontrast zu den glänzenden Blättern des Kirschlorbeers 'Caucasica'. Bienen und Schmetterlinge werden dann auch gerne von so einer blühenden, insektenfreundlichen Kirschlorbeer-Hecke angelockt, weil die Blüten viel Nektar enthalten. Wenn der Kirschlorbeer verblüht, dann sorgen die immergrünen Blätter das ganze Jahr hindurch für einen hübschen, grünen Anblick.

Gartenbesitzer, die eine Kirschlorbeer-Hecke in den Garten pflanzen wollen, entscheiden sich oft für eine Kirschlorbeer-Hecke, weil sie der Meinung sind, dass andere, immergrüne Alternativen, denken Sie hier an die Eibe, an die Thuja oder an den Buchsbaum, nach einem Rückschnitt viel zu straff und ordentlich aussehen. Der Kirschlorbeer ist dann genau das Gegenteil davon. Manche langsam wachsenden Sorten könnte man auch noch in eine halb-formelle Form schneiden, aber eine Kirschlorbeer-Hecke ist eigentlich am schönsten, wenn die großen Blätter für eine informelle, natürlich wirkende Hecke sorgen. Dadurch entstehen oftmals auch sehr breite Hecken, die dann vor allem für größere Gärten geeignet sind. Der Kirschlorbeer 'Caucasica' hat jedoch eine Wuchsform, die dafür sorgt, dass Ihre Kirschlorbeer-Hecke schmal bleibt. Diese Kirschlorbeer-Hecke ist deshalb auch für etwas kleinere Gärten geeignet.

Wo können Sie Ihren Kirschlorbeer 'Caucasica' pflanzen?

Haben Sie Interesse an einer attraktiven, blühenden Kirschlorbeer-Hecke? Dann ist die Chance groß, dass der Boden in Ihrem Garten gut für den Kirschlorbeer 'Caucasica' geeignet ist. Ein Garten mit einem kalk- oder lehmhaltigen Boden sollte allerdings vermieden werden, weil die Wurzeln der Pflanzen dadurch beschädigt werden können. Der Boden sollte deshalb gut durchlässig sind. Die Kirschlorbeer-Hecke kann auch überall in den Garten gepflanzt werden, weil diese Hecke sehr windfest und schattenverträglich ist. Sie sollten jedoch wissen, dass der Kirschlorbeer 'Caucasica' an einem schattigen Standort weniger Blüten produzieren wird.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen