Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Kirschlorbeer 'Herbergii' Topf 60-80 cm Extra Qualtität

Prunus laurocerasus 'Herbergii'
17,40 €
Verfügbar
Der Kirschlorbeer 'Herbergii' (Prunus laurocerasus 'Herbergii') ist bekannt für sein schönes Aussehen und seinen kompakten Wuchs. Die Pflanze ist gut schnittverträglich und sehr pflegeleicht. Wird im Topf geliefert. Höhe: 60-80 cm
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Einfach zu schneiden Einfach zu schneiden
  • Sehr winterhart Sehr winterhart
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
400 - 500
Informationen zum Produkt
-
Format (Größe bei Lieferung)
60-80 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Im Topf
Qualität
Extra Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
3
Blattfarbe
Dunkelgrün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
25 - 50
Wachstumsverfahren
Breit aufrecht, Kompakt
Lateinischer Name
Prunus laurocerasus 'Herbergii'
Produkteigenschaften
Immergrün, Sehr winterhart, Kompakter Wuchs, Einfach zu schneiden, Blühende Pflanze
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 17,40 €
  • 15+ 14,80 €
  • 50+ 13,50 €
  • 200+ 12,70 €

Der Kirschlorbeer 'Herbergii' (Prunus laurocerasus 'Herbergii') ist eine pflegeleichte Heckenpflanze, die gut schnittverträglich ist. Wenn Sie diesen immergrünen Strauch regelmäßig schneiden, regen Sie das Wachstum neuer Zweige und Verzweigungen an. So behält eine Gartenhecke mit dem Kirschlorbeer 'Herbergii' ihr kompaktes und frisches Aussehen. Die Heckenpflanze wächst relativ schnell und stellt wenig Ansprüche. Alle Standorte und Böden sind geeignet, solange sie nicht zu feucht sind. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' blüht mit kleinen weißen Blüten, die in großer Zahl erscheinen. Diese Pflanze wird in einer Höhe von 60 bis 80 Zentimetern im Topf geliefert.

Erfreuen Sie sich an den Blüten Ihrer Kirschlorbeer-Hecke

Es sind vor allem die weißen Blüten des Kirschlorbeers 'Herbergii', die einzigartig sind. Es gibt nämlich nicht viele Kirschlorbeer-Sorten, die auffallende Blüten haben. Der Portugiesische Kirschlorbeer und der Kirschlorbeer 'Caucasica' haben hübsche, jedoch eher subtil wirkende Blüten. Wenn Ihre Kirschlorbeer-Hecke allerdings besonders viele, dekorative Blüten produzieren soll, dann ist der Kirschlorbeer 'Herbergii' die beste Option. Im Mai und im Juni hat er deshalb zahlreiche Blüten, die durch die dunkelgrünen Blätter auch noch extra stark auffallen. Sie können diese Blütenpracht auch noch positiv beeinflussen, indem Sie den Kirschlorbeer 'Herbergii' in die Sonne pflanzen. Im Schatten kann er aber ebenfalls gut wachsen, dort wird er jedoch weniger Blüten produzieren.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihre Hecke gut pflegen, damit sie auch im kommenden Jahr wieder viele Blüten produzieren kann. Das fängt damit an, dass Sie verblühte Blüten nach der Blütezeit sofort abschneiden sollten, damit sie im Jahr darauf den Weg für neue Blütenknospen freimachen. Auch der Zeitpunkt des Schneidens wird sich auf die Entwicklung neuer Blüten auswirken. Ein Kirschlorbeer kann jederzeit im Frühling oder im Sommer geschnitten werden. Wenn Sie jedoch ganz besonders viele Blüten an Ihrer Kirschlorbeer-Hecke sehen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, um Ihre Hecke nach der Blüte zu schneiden, also im Juli. Rückschnitte sollten dann am besten mit kleinen Schneidegeräten durchgeführt werden, damit die zierlichen Blätter nicht unnötig beschädigt werden.

Privacy und ein wunderschöner Anblick

Der Kirschlorbeer 'Herbergii' kann nicht nur für einen hübschen Anblick im Garten sorgen, sondern auch für viel mehr Privacy. Das liegt daran, dass es sich hier um immergrüne, stark verzweigte Heckenpflanzen handelt. Mit diesen 60-80 cm hohen Exemplaren brauchen Sie deshalb etwas Geduld, weil der Kirschlorbeer 'Herbergii' mit 20-40 cm pro Jahr etwas langsamer wächst als seine Artgenossen. Aber gerade dadurch ist er auch viel pflegeleichter als andere Kirschlorbeer-Sorten. Aber auch sonst ist der Kirschlorbeer 'Herbergii' eine unkomplizierte Heckenpflanze: er kann auf jedem wasserdurchlässigen Boden gut wachsen. Kalkhaltige Böden sollten jedoch vermieden werden.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen