Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Kirschlorbeer 'Mano' Topf 40-50 cm

Prunus laurocerasus 'Mano'
14,80 €
Verfügbar

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Mano' ist ideal für niedrige Hecken bis 150 cm. Prunus laurocerasus 'Mano' hat kleine, elegante Blätter. Diese Pflanze wird im Topf geliefert. Höhe: 40-50 Zentimeter
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Als niedrige Hecke geeignet Als niedrige Hecke geeignet
  • Immergrün Immergrün
  • Sehr winterhart Sehr winterhart
Maximale Breite in cm
100 - 150
Maximale Höhe in cm
100 - 150
Informationen zum Produkt
-
Format (Größe bei Lieferung)
40-50 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Im Topf
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Blattfarbe
Dunkelgrün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
10 - 25
Wachstumsverfahren
Buschig, Schmal aufrecht
Lateinischer Name
Prunus laurocerasus 'Mano'
Produkteigenschaften
Immergrün, Sehr winterhart, Kompakter Wuchs, Als niedrige Hecke geeignet, Blühende Pflanze
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 14,80 €
  • 15+ 12,50 €
  • 50+ 11,80 €
  • 200+ 11,20 €

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Mano' (Prunus laurocerasus 'Mano') ist eine immergrüne Heckenpflanze mit eleganten kleinen Blättern. Dieser Strauch kann als Solitär gepflanzt werden, eignet sich aber besonders für niedrige Hecken. Er kommt wunderbar in großen und in kleinen Gartenlandschaften zur Geltung. Der Kirschlorbeer 'Mano' unterscheidet sich von anderen Kirschlorbeersorten dadurch, dass seine jungen Triebe im Frühjahr eine rötliche Farbe annehmen. Dies macht den Strauch besonders attraktiv und verleiht Ihrem Garten einen einzigartigen Charakter. Dieses Pflanze wird im Topf geliefert. Ihre Höhe beträgt 40–50 Zentimeter.

Eine bescheidene Kirschlorbeer-Hecke

Während andere Kirschlorbeer-Sorten vor allem durch ihre großen Blätter und durch ihren schnellen Wuchs Bekanntheit bekommen haben, hat der Kirschlorbeer 'Mano' ein etwas bescheideneres Format, das auch auf seine Blätter zutrifft. Dadurch ist der Kirschlorbeer 'Mano' die beste Option, wenn es um Kirschlorbeer-Hecken geht, die weniger auffallend sind, aber trotzdem noch pflegeleicht genug sind. Der Kirschlorbeer 'Mano' hat einen jährlichen Zuwachs von 20-30 cm, deshalb brauchen Sie diese Heckenpflanze nur ein- bis zweimal pro Jahr zu schneiden. Die glänzende Blatt-Oberseite, die bei einem Kirschlorbeer so beliebt ist, können Sie bei einem Kirschlorbeer 'Mano' natürlich auch erkennen. Sie können sich deshalb darauf verlassen, dass diese immergrüne Kirschlorbeer-Hecke jederzeit hübsch aussieht.

Weil wir diese Heckenpflanzen als Topfpflanzen liefern, brauchen Sie sich nach der Lieferung nicht zu beeilen, um Ihre neue Hecke in den Garten zu pflanzen. Wenn Topfpflanzen genug Wasser bekommen, dann können sie auch noch eine Weile in ihren Töpfen weiterwachsen. Vor dem Pflanzen Ihrer Kirschlorbeer-Hecke sollten die Töpfe jedoch entfernt werden. Dies sollte vorsichtig gemacht werden, damit die Wurzeln und Wurzelballen nicht beschädigt werden. Die Heckenpflanzen können dann in Ihrem Gartenboden zu einer Kirschlorbeer-Hecke heranwachsen, die maximal 1,5 Meter hoch werden kann. Der erste Rückschnitt des Jahres sollte nach der Blüte stattfinden, damit die Schmetterlinge und Bienen in Ihrer Region durch die Blüten in Ihren Garten gelockt werden.

Die Mühelosigkeit des Kirschlorbeers 'Mano'

Die Wachstumsgeschwindigkeit und der Wuchs des Kirschlorbeers 'Mano' sorgen dafür, dass er als Hecke etwas kompakter bleibt als größere Kirschlorbeer-Sorten, denken Sie hier zum Beispiel an den Kirschlorbeer 'Rotundifolia'. Sie können den Kirschlorbeer 'Mano' auch gut in den Vorgarten pflanzen, denn er braucht nicht oft geschnitten zu werden, weil das Sonnenlicht sowieso über diese Hecke hinweg scheinen kann. Der Kirschlorbeer 'Mano' ist auch besonders stadtklimafest, wenn Ihr Vorgarten zum Beispiel entlang einer stark befahrenen Straße mit viel Luftverschmutzung liegen sollte. Diese Kirschlorbeer-Sorte ist auch gut frostfest. Außerdem kann der Kirschlorbeer 'Mano' auf jedem, durchlässigen Gartenboden gut wachsen, und zwar an jedem Standort innerhalb Ihres Gartens.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen