Eibe

Eiben (auf Lateinisch: Taxus) sind die beliebtesten Heckenpflanzen, die es gibt. Sie lassen sich einfach zurückschneiden und sie können auch ziemlich alt werden und sie treiben sogar nach kräftigem Rückschnitt wieder aus. Außerdem können Eiben auch gut als Hecke oder als Unterpflanzung dienen. Sie sollten sich diese Koniferen wirklich einmal genauer anschauen. Was halten Sie beispielsweise von einer Hecke aus Eiben? Im Allgemeinen kann man sagen, dass Eiben zwar etwas teurer als viele andere Heckenpflanzen sind, aber es lohnt sich wirklich, denn Sie können sich jederzeit auf Eiben in Ihrem Garten verlassen.

Eibe

Die Eibe als Hecke

Die Eibe als Hecke

Die Eibe ist eine beliebte Heckenpflanze, die bekannt und beliebt ist. Eine Eiben-Hecke hat eigentlich alle Eigenschaften, die eine Hecke haben sollte: immergrün, schnellwachsend, pflegeleicht, leicht zu schneiden, schnittfest und frostfest. Eiben sind ideale Heckenpflanzen. Eiben-Hecken sind jedoch besonders giftig, darauf sollten Sie jederzeit achten. Deshalb ist es besser, wenn Sie beim Schneiden dieser Hecke Handschuhe tragen, damit Ihre Hände vor diesem Gift geschützt werden. Diese Toxizität macht aus der Eibe aber auch eine defensive Heckenpflanze, die undurchdringlich und robust ist.

Eibe Geschichte

Die Geschichte der Eibe

Im Gegensatz zu vielen anderen, immergrünen Hecken, stammt die Eibe aus unseren Regionen, diese Heckenpflanze wächst hier nämlich bereits seit tausenden von Jahren. Eiben sind also schon seit langer Zeit als immergrüne Pflanzen bekannt und beliebt. Eiben gab es allerdings schon vor der letzten Eiszeit. Das ist wirklich etwas Besonderes, denn die meisten Heckenpflanzen-Arten gibt es erst, seitdem unser Klima milder geworden ist. Deshalb gilt die Eibe auch als eine besonders starke und robuste Pflanze, die auch ziemlich alt werden kann.

Eibe im Garten

Eibe im Garten

Die Wirkung der Eibe im Garten ist das ganze Jahr hindurch gleich gut: Eiben sind grün, sie sind kompakt und sie können Ihren Garten wunderbar schützen. Es ist eine Hecke, die genau das macht, was eine Hecke machen sollte. Als Gartenabgrenzung ist die Eibe ideal, denn der dichte Wuchs wird schnell dafür sorgen, dass Sie viel Privatsphäre im Garten haben werden, wie praktisch! Eiben sind vor allem als natürliche Zäune beliebt, also als Hecke, aber in größeren, rustikalen Gärten kann eine Eiben-Hecke natürlich auch als einzelne Eiben-Hecke gepflanzt werden, auch das kann wirklich gut aussehen. Sie können einer Eiben-Hecke aber auch einen Formschnitt geben, denn Eiben sind schnittverträglich und vertragen Rückschnitte deshalb auch ausgesprochen gut.

Eibe kaufen bei Heckenpflanzendirekt.de

Eibe kaufen bei Heckenpflanzendirekt.de

Online Eiben kaufen ist natürlich bei Heckenpflanzendirekt.de möglich, das geht einfach und schnell. Suchen Sie sich einfach die passenden Heckenpflanzen aus und legen Sie sie in den online Warenkorb. Wenn Sie dann auf das Warenkorb-Symbol ganz oben rechts auf unserer Website klicken, dann können Sie von dort aus Ihre Bestellung aufgeben. Von dort aus können Sie Ihre Bestellung auch noch ändern, wenn Sie wollen. Heckenpflanzendirekt.de hat keine Öffnungszeiten, denn wir sind rund um die Uhr geöffnet, auch am Wochenende, wie praktisch!