Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Portugiesischer Kirschlorbeer Wurzelballen 175-200 cm Extra Qualtität

Prunus lusitanica 'Angustifolia'
82,00 €
Verfügbar
Dieser Portugiesische Kirschlorbeer ist 175-200 cm hoch und er wird mit einem Wurzelballen geliefert. Als Hecke ist er wunderbar kompakt und blickdicht. Außerdem ist er immergrün, pflegeleicht und besonders anpassungsfähig.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Insektenmagnet Insektenmagnet
  • Vogelfreundlich Vogelfreundlich
  • Fruchttragend Fruchttragend
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
400 - 500
Format (Größe bei Lieferung)
175-200 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Qualität
Extra Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
2
Blattfarbe
Grün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
10 - 25
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Prunus lusitanica 'Angustifolia'
Produkteigenschaften
Immergrün, Kompakter Wuchs, Vogelfreundlich, Blühende Pflanze, Fruchttragend, Insektenmagnet
Mindestbestellmenge
5
  • 5+ 82,00 €
  • 15+ 73,60 €
  • 30+ 69,90 €
  • 50+ 65,60 €

Dieser Portugiesische Kirschlorbeer wird mit einem Wurzelballen angeboten. Deshalb sollten Sie ihn nach der Lieferung auch sofort in Ihren Gartenboden pflanzen. Bei Frost sollte das Pflanzen Ihrer neuen Hecke jedoch verschoben werden. Der Portugiesische Kirschlorbeer ist frostfest, pflegeleicht und immergrün, auch im Winter. Durch die Kompaktheit dieser 175-200 cm hohen Heckenpflanze werden Sie schon bald eine stark verzweigte, blickdichte Hecke haben. Pflanzen Sie den Portugiesischen Kirschlorbeer auf einen leicht feuchten, gut durchlässigen Gartenboden. Auch im Schatten kann er gut wachsen. Staunässe sollte vermieden werden. Im Juni sorgen die weißen Blüten dafür, dass Ihr Garten viel Farbe bekommt. Regelmäßige Rückschnitte sind empfehlenswert, damit Ihre Kirschlorbeer-Hecke gesund bleibt.

Der Portugiesische Kirschlorbeer bietet viele Möglichkeiten

Mit einem Portugiesischen Kirschlorbeer können Sie verschiedene Richtungen einschlagen. Bei den meisten Gartenbesitzern wird der Portugiesische Kirschlorbeer allerdings genauso verwendet wie ein Kirschlorbeer: als hohe Hecke, die eine viel lockere Form hat als eine Koniferen-Hecke. Weil es sich hier um stark verzweigte, immergrüne Heckenpflanzen handelt, ist eine Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke dadurch perfekt als Privacy-Hecke geeignet. Sie sind dann schon einen großen Schritt voraus, wenn Sie diese 175 – 200 cm hohen Heckenpflanzen in Ihren Garten pflanzen wollen. Beim Zurückschneiden wird vielleicht die Höhe etwas reduziert, aber danach wird die Hecke ungefähr auf Augenhöhe sein.

Das ist aber nicht das Einzige, was Sie mit dem Portugiesischen Kirschlorbeer machen können. Weil diese Sorte langsamer wächst und einen etwas weniger auffallenden Wuchs als der Kirschlorbeer hat, kommt diese Sorte meistens als etwas formellere Alternative zur Kirschlorbeer-Hecke zum Einsatz. Der Portugiesische Kirschlorbeer wächst nämlich nur 15-30 cm pro Jahr und das hat dazu geführt, dass viele Gartenbesitzer diese Pflanze auch gerne als Buchsbaum-Ersatz verwenden, obwohl eine Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke nie so tief wachsend und straff bleibt wie eine richtige Buchsbaum-Hecke. Der Portugiesische Kirschlorbeer hat aber nicht nur hübsche Blätter und wunderbare Blüten, sondern auch noch rosafarbene Zweige. Dadurch hat diese Heckenpflanze einen hohen Zierwert.

Welche Bedingungen stellt der Portugiesische Kirschlorbeer?

In den ersten Jahren nach dem Pflanzen sollte der Portugiesische Kirschlorbeer immer genug Wasser bekommen, denn dadurch kann danach auch nichts mehr schiefgehen. In der Praxis bedeutet das, dass der Boden, auf dem Ihre Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke wächst, jederzeit gut feucht bleiben sollte. Der Boden sollte jedoch nicht zu nass sein. Woraus der Boden dann genau besteht ist nicht so wichtig, weil der Portugiesische Kirschlorbeer auch auf problematischen Bodensorten gut wachsen kann, denken Sie hier an kalkhaltige oder saure Böden. Diese robuste Heckenpflanze ist auch absolut anpassungsfähig, wenn es um den Standort geht, der in der vollen Sonne oder auch im tiefsten Schatten liegen kann.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen