Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Rotbuche Wurzelballen 150-175 cm Extra Qualtität

Fagus sylvatica
20,10 €
Verfügbar
Sie suchen eine Buche, die im Herbst ihre Farbe ändert, aber ihre Blätter nicht verliert? Eine Buchenhecke aus Rotbuchen ist eine ausgezeichnete Sichtschutzhecke mit schönem Laub. Lieferung der Rotbuche: Mit Wurzelballen und 1,50 bis 1,75 Meter hoch.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Wunderbare Herbstfarbe Wunderbare Herbstfarbe
  • Schnellwachsende Pflanze Schnellwachsende Pflanze
  • Vogelfreundlich Vogelfreundlich
Maximale Breite in cm
> 500
Maximale Höhe in cm
> 1000
Informationen zum Produkt
-
Format (Größe bei Lieferung)
150-175 cm
Standort
Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Qualität
Extra Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
3
Blattfarbe
Dunkelgrün, Hellgrün
Giftig
Nein
Wuchs pro Jahr in cm
50 - 75
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Fagus sylvatica
Produkteigenschaften
Laubabwerfend, Schnellwachsende Pflanze, Vogelfreundlich, Wunderbare Herbstfarbe
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 20,10 €
  • 15+ 17,00 €
  • 50+ 14,60 €
  • 100+ 14,00 €

Die meisten Gartenliebhaber pflanzen als Sichtschutzhecke immergrüne Heckenpflanzen. Manche Gartenliebhaber finden es jedoch schade, dass immergrüne Heckenpflanzen das ganze Jahr über gleich aussehen. Die Rotbuche (Fagus sylvatica) ist eine gute Lösung in diesem Fall. Seine Blätter werden im Herbst zwar allmählich braun, bleiben aber normalerweise in verwelktem Zustand an den Ästen hängen. Da eine Buchenhecke außerdem sehr dicht verzweigt ist, sorgt die Rotbuche im Herbst und sogar im Winter durchgehend für Privatsphäre im Garten. Wir liefern diese Rotbuche mit Wurzelballen. Sie werden dann zwischen 1,50 und 1,75 Meter hoch sein.

Tipps für eine Buchenhecke im Garten

Wer an eine Buche denkt, stellt sich vielleicht die riesigen Bäume aus den Wäldern vor. Mit dem richtigen Schnitt kann die Rotbuche aber auch hervorragend in Form einer Hecke wachsen. Wenn Sie ein paar Rotbuchen nebeneinander pflanzen, wird das Wurzelsystem nicht so umfangreich und die Buchen werden nicht hoch wachsen. Allerdings kann Ihre Buchenhecke schon eine Höhe von etwa 2 Metern erreichen, was dank ihres Wachstums von etwa einem halben Meter pro Jahr nicht allzu lange dauert. Die dunkelgrünen Blätter werden im Herbst braun. Wünschen Sie eine andere Blattfarbe, sollten Sie die Blutbuche in Betracht ziehen.

Bevor Sie mit der Pflanzung Ihrer Buchenhecke beginnen, ist es wichtig zu überlegen, wie viele Pflanzen Sie benötigen. Mit sechs Pflanzen in einer geraden Linie erhalten Sie eine schöne Buchenhecke im Garten. Sie können Ihre Buchenhecke aber auch in einem Zickzackmuster pflanzen. In diesem Fall benötigen Sie mehr Heckenpflanzen, etwa neun pro laufenden Meter. Die Buche kann in fast jeden Boden gepflanzt werden. Sie mag keine nassen Füße, reagiert aber andererseits besser auf trockenen Boden als die meisten anderen Heckenpflanzen. Wenn Ihre Buchenhecke im Winter möglichst viele Blätter behalten soll, pflanzen Sie diese am besten an einen geschützten Platz.

Buchenhecke schneiden - Möglichkeiten

Da die Rotbuche eine schnell wachsende Heckenpflanze ist, ist es notwendig, Ihre Buchenhecke regelmäßig zu schneiden. Die beste Zeit dafür ist gegen Ende des Sommers oder zu Beginn des Herbstes. Steht Ihre Buchenhecke auf überdurchschnittlich fruchtbarem Boden? Schneiden Sie Ihre Buchenhecke dann zusätzlich im Frühjahr, aber warten Sie, bis die ersten grünen Triebe eine Länge von etwa 20 Zentimetern erreicht haben. Sie können Ihre Buchenhecke in eine geraden Form schneiden, aber auch in einer natürlichen Form sieht eine Buchenhecke schön aus.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen