Schmetterlingsstrauch

Schmetterlingsstrauch-Arten sind bei Schmetterlingen und anderen Insekten ganz besonders beliebt. Diese Tiere werden von den wunderbar duftenden Blütentrauben magisch angezogen. Der Schmetterlingsstrauch eigent sich ganz hervorragend zum Bilden einer informellen, blühenden Hecke. Wenn Sie Farbe in Ihrem Garten bevorzugen, dann ist der Schmetterlingsstrauch genau richtig. Wir bieten ihn deshalb auch in vielen Farben an, suchen Sie sich einfach die Farbe aus, die Ihnen am besten gefällt.
Schmetterlingssträucher sollten einmal pro Jahr im Frühjahr, also nach der letzten Frostperiode, auf eine Höhe von 50 - 60 cm zurückgeschnitten werden. Wird weniger zurückgeschnitten, dann bildet der Schmetterlingsstrauch nach einiger Zeit weniger Blüten.

Vorteile:

  • Informelle Ausstrahlung
  • Die vielen hübschen Blüten locken Schmetterlinge und andere Insekten an

Nachteile:

  • Eine Hecke aus Schmetterlingsstäuchern wird nicht völlig blickdicht
  • Blattabwerfend im Winter