Blog

Ist meine Liguster-Hecke krank?

4. Januar 2019
Ist meine Liguster-Hecke krank?

Der Liguster ist eine populäre Heckenpflanze, die schon seit vielen, vielen Jahren in unsere Gärten gepflanzt wird. Eine Liguster-Hecke kann dazu beitragen, dass Ihr Garten eine angenehme und natürliche Ausstrahlung bekommt. Außerdem können Sie diese Pflanze ganz leicht zurückschneiden und im Allgemeinen sind Liguster-Hecken auch besonders gesunde Hecken, die nicht so schnell krank werden. Trotzdem kann es passieren, dass auch Ihre Liguster-Hecke krank werden kann oder von einer Schädlingsplage getroffen werden kann. Was sollten Sie in so einem Fall machen? Und wie können Sie vermeiden, dass Ihre Liguster-Hecke krank wird? Aber zuerst erklären wir Ihnen wie Sie erkennen können, ob Ihre Liguster-Hecke krank ist.

Weiterlesen

Wie pflanze ich eine Hecke aus Nacktwurzelpflanzen?

17. Dezember 2018
Wie pflanze ich eine Hecke aus Nacktwurzelpflanzen?

Heckenpflanzen sind mit einem Wurzelballen, als Container-Pflanzen oder auch als Nacktwurzel-Pflanzen erhältlich. Heckenpflanzen mit Nacktwurzeln sind im Allgemeinen etwas preiswerter als Container-Pflanzen oder als Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen. Dadurch sind Heckenpflanzen mit Nacktwurzeln besonders interessant für Gartenbesitzer, die dann zu einem günstigen Preis eine wunderschöne Hecke im Garten anlegen können. Aber worauf sollte man achten, wenn man eine Hecke mit Nacktwurzeln pflanzen will? Wir werden uns in diesem Blogartikel deshalb mit der folgenden Frage beschäftigen: Wie pflanze ich eine Hecke aus Nacktwurzelpflanzen?

Weiterlesen

Wie schnell wachsen Eiben

14. Dezember 2018
Wie schnell wachsen Eiben

Die meisten Koniferen wachsen ziemlich schnell. Eine Ausnahme bildet die Eibe: Diese Heckenpflanze ist bekannt für ihr relativ langsames Wachstum. Aber stimmt das wirklich? Wie schnell wachsen Eiben wirklich? Und gibt es etwas, was Sie tun können, damit Ihre Eibenhecke schneller wächst? In diesem Blog-Artikel wollen wir uns mit diesen Fragen beschäftigen.

Weiterlesen

Wie erkennt man die unterschiedlichen Nadelhölzer?

14. Dezember 2018
Wie erkennt man die unterschiedlichen Nadelhölzer?

Sie wollen wissen, welche Koniferen in Ihrem Garten stehen? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, eine Koniferenhecke zu pflanzen, wissen aber noch nicht, welche am besten zum Stil Ihres Gartens passt? Wir zeigen Ihnen gerne, wie man die verschiedenen Koniferen erkennt. Weltweit gibt es mehr als 600 Koniferenarten, da kann es durchaus passieren, dass man den Überblick verliert. Nicht alle dieser Nadelhölzer wachsen bei uns in Europa und sicherlich können nicht alle als Heckenpflanzen verwendet werden. Wir haben für Sie die Nadelbäume aufgelistet, die man oft in unseren Gärten sieht.

Weiterlesen

Sind Hainbuchen für hohe Hecken geeignet

10. Dezember 2018
Sind Hainbuchen für hohe Hecken geeignet

Die Hainbuche (Carpinus betulus) wird häufig in der in der Landschaftsgärtnerei eingesetzt, zudem sieht man sie regelmäßig in ganz unterschiedlichen Gärten. Oft sieht man niedrige bis mittelhohe Hecken, die aus Hainbuchen bestehen. Diese kleinen Hecken sehen sehr elegant aus, sind gut verzweigt und dadurch schön blickdicht. Aber sind Hainbuchen auch für hohe Hecken geeignet? Und wie wird die Hecke so hoch? Hier erfahren Sie alles darüber!

Weiterlesen

Gute Gründe für eine Kirschlorbeerhecke

10. Dezember 2018
Gute Gründe für eine Kirschlorbeerhecke

Planen Sie, eine neue Hecke in Ihrem Garten zu pflanzen? Dann sollten Sie dabei unbedingt auch den Kirschlorbeer in Betracht ziehen. Es gibt verschiedene Sorten von Kirschlorbeer. Wählen Sie selbst, welche Sorte am besten in die Gestaltung Ihres Gartens passt. Eine Kirschlorbeerhecke ist nicht nur besonders schön anzusehen: Sie bietet Ihnen und Ihrem Garten viele weitere Vorteile. Wir möchten Ihnen gute Gründe für die Wahl einer Kirschlorbeerhecke nennen.

Weiterlesen

Hainbuche: die ideale Heckenpflanze für nasse Böden

8. Dezember 2018
Hainbuche: die ideale Heckenpflanze für nasse Böden

Regelmäßig hören wir von Gartenbesitzern die folgende Frage: welche Heckenpflanze kann ich auf einen nassen Boden pflanzen? Nahezu die meisten Heckenpflanzen können nasse Böden nämlich nicht gut vertragen. Durch die permanente Nässe können bei einigen Pflanzen sogar die Wurzeln anfangen zu faulen. Aber auch die Blätter Ihrer Hecke können dadurch unschön aussehen und es können unansehnliche, vertrocknete Stellen innerhalb der Hecke entstehen. Zum Glück gibt es dennoch eine Heckenpflanze, die Sie gut verwenden können, wenn Sie einen nassen Gartenboden haben: die Hainbuche. Die Hainbuche ist die ideale Heckenpflanze für nasse Böden. In diesem Blogartikel verraten wir Ihnen gerne ein paar Tricks über diese robuste und beeindruckende Heckenpflanze.

Weiterlesen

Buchsbaum-Hecke ersetzen

7. Dezember 2018
Buchsbaum-Hecke ersetzen

Das sehen wir heutzutage immer öfter: wunderbar gepflegte Gärten, in denen unansehnliche, verwelkte Buchsbäume stehen. Manchmal sieht man sie als ehemalige, immergrüne Gartenabgrenzung, manchmal sieht man sie aber auch als Einzelpflanzen im Garten. Das Verwelken dieser einst so zierlichen Heckenpflanzen liegt dann meistens am Buchsbaum-Zünsler, der die Pflanzen schnell kahl gefressen hat. Es kann aber auch am Buchsbaum-Schimmel liegen, der dann die jeweiligen Buchsbäume angegriffen hat. Steht in Ihrem Garten auch eine angegriffene Buchsbaum-Hecke? Dann ist es vielleicht an der Zeit, um diese Buchsbaum-Hecke zu ersetzen.

Weiterlesen

Alte Hecke ersetzen

6. Dezember 2018
Alte Hecke ersetzen

Wie sehr Sie womöglich auch an Ihrer Hecke hängen: irgendwann sind die besten Jahre Ihrer grünen Gartenumrandung vorbei. Und dann werden Sie auf einmal mit der großen Aufgabe konfrontiert, um eine alte Hecke zu ersetzen, auch wenn es schwer fällt. Es geht aber auch anders: diese Aufgabe kann nämlich auch innerhalb eines Tages erledigt werden. Und das Resultat wird einzigartig sein: auf einmal steht in Ihrem Garten wieder eine frische, neue Hecke, die Ihrem Garten viel Atmosphäre geben wird. Wir geben Ihnen deshalb gerne einige Tipps, wenn es um das Ersetzen Ihrer alten Hecke geht.

Weiterlesen

Ist meine Kirschlorbeer-Hecke krank?

6. Dezember 2018
Ist meine Kirschlorbeer-Hecke krank?

Ihre Kirschlorbeer-Hecke kann mit verschiedenen Krankheiten und Schädlingsplagen konfrontiert werden. Einige Schädlinge, die man des Öfteren in Kirschlorbeer-Hecken finden kann, sind Schnecken oder auch verschiedene Varianten, wenn es um Flöhe, Läuse, Milben, Eiben-Käfer und Minierfliegen geht. Wenn es um Krankheiten geht, dann kann der Kirschlorbeer Probleme mit dem falschen Mehltau, mit der Braunfleckenkrankheit, mit der Schrotschusskrankheit oder mit verschiedenen Virus-Krankheiten bekommen. Schädlinge kann man im Allgemeinen aber auch gut mit Pflanzenschutzmitteln bekämpfen, die in Garten-Centern erhältlich sind. Lesen Sie dann aber erst die Gebrauchsanweisung gut durch, denn wenn Sie die besten Resultate erzielen wollen, dann sollten Sie die Gebrauchsanweisung ganz genau befolgen.

Weiterlesen