Schmale wintergrüne Hecke

14. September 2018

Hecken werden eingesetzt, um einen Bereich im Garten abzutrennen. Eine niedrige Hecke kann die Grenze Ihres Vorgartens angeben oder einen Weg auf Ihrem Grundstück besonders hervorheben. Mit einer niedrigen Hecke können Sie sogar ein elegantes Muster in Ihrem Garten anlegen. Es gibt eine Unmenge von Möglichkeiten. Natürlich können Sie auch eine schmale Hecke pflanzen, um Ihren Garten vor Blicken abzuschirmen. Als Sichtschutzhecke ist eine schmale, wintergrüne Hecke ideal.

Schmale und hohe Hecke

Viele haben nur einen kleinen Garten zur Verfügung. Aber auch hier kann der Wunsch nach einem Ort, an dem man sich zurückziehen kann, erfüllt werden. Pflanzen Sie einfach schmale, wintergrüne Hecken. Eine breite Hecke sieht in einem kleinen Garten viel massiver aus und oft ist auch einfach kein Platz für eine große Hecke. Nutzen Sie deshalb die Gesamtoberfläche Ihres Gartens optimal aus und pflanzen Sie eine schmale, schnell wachsende immergrüne Hecke.

Welche Heckenpflanzen eignen sich für eine schmale wintergrüne Hecke?

Sehr beliebt ist im Moment die Efeuhecke (Hedera). Der Efeu ist eine Kletterpflanze, die an einer Rankhilfe emporwächst. Wenn man ihm die nötige Aufmerksamkeit schenkt, lässt sich Efeu besonders schmal halten. Da er sehr schnell wächst, muss er mindestens zweimal im Jahr geschnitten werden. Die Efeuhecke ist auch als Fertig-Hecke erhältlich. Dann brauchen Sie nur noch die Pfosten zwischen die Fertig-Elemente zu stecken und Ihre Hecke ist fertig.

Auch viele Koniferenarten kann man sehr schmal halten. Für ein gutes Resultat müssen Sie die Koniferen mindestens zweimal im Jahr schneiden. Koniferenarten, die sich sehr gut hierfür eignen, sind die Blaue Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana 'Columnaris Glauca'), die Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsonianana 'Stardust') und der Lebensbaum (Thuja plicata 'Martin'). Der Lebensbaum hat eine schöne und frischgrüne Farbe, die anderen beiden tragen ihre Farbe bereits im Namen.

Auch von den Sorten des Kirschlorbeers gibt es einige, die sich für eine schmale Hecke eignen. Besonders der elegante Portugiesische Lorbeer (Prunus lusitanica 'Angustifolia') wächst zu einer schönen und schmalen, wintergrünen Hecke. Unter den großblättrigen Arten ist der Kirschlorbeer 'Genolia'® (Prunus laurocerasus 'Genolia'®) sehr gut für eine schmale Hecke geeignet.

Schmale Hecken regelmäßige schneiden

Sie wollen eine schmale Hecke in Ihrem Garten? Beachten Sie, dass eine schmale Hecke nur durch regelmäßigen Schnitt in Form gehalten werden kann. Denn durch den Schnitt soll die Pflanze dazu gebracht werden, beinahe überhaupt nicht zu wachsen. Die Hecke bleibt nur in Form, wenn Sie konsequent immer wieder zurückschneiden. Wenn Sie zu spät schneiden, braucht es viel Zeit, um die Hecke wieder in die gewünschte Form zu bekommen.