Lebensbaum

Es gibt viele verschiedene Lebensbaum-Arten (auf Lateinisch: Thuja), die sich auch alle als Gartenhecke eignen. Die Arten, die wir bei Heckenpflanzendirekt.de anbieten, sind alle ganz wunderbare, blickdichte Lebensbaumhecken, die in keinem Garten fehlen sollten. Ein Lebensbaum ist sehr winterhart, robust, windfest und frostfest, außerdem ist er besonders pflegeleicht. Zudem stellen Lebensbäume keine hohen Anforderungen an die Bedingungen in Ihrem Garten. Im Allgemeinen wachsen sie etwa 20 bis 30 cm pro Jahr. Staunässe sollte jedoch vermieden werden. Aufgrund dieser Eigenschaften sind Lebensbäume für viele Kunden einfach nur ideale Heckenpflanzen, die in keinem Garten fehlen sollten, denn sie sorgen für viel Farbe und Struktur im Garten, auch im Winter.

Lebensbaum

Der Lebensbaum als Heckenpflanze

Der Lebensbaum als Heckenpflanze

Der Lebensbaum ist eine klassische Heckenpflanze, die in keinem Garten fehlen sollte. Lebensbäume sind in vielerlei Hinsicht wirklich ideale Heckenpflanzen: sie sind im Sommer und Winter grün, sie sind resistent gegen Krankheiten, sie wachsen schnell, sie lassen sich leicht schneiden und vieles mehr. Der Lebensbaum ähnelt der Eibe, wenn es um das Aussehen geht, aber im Gegensatz zur Eibe tolerieren Lebensbäume radikale Rückschnitte nicht besonders gut. Schneiden Sie einen Lebensbaum also immer vorsichtig zurück.

Lebensbäume sind robust, widerstandsfähig, pflegeleicht, winterfest, anpassungsfähig und windfest, außerdem kann man sich auf sie verlassen, denn sie sorgen das ganze Jahr hindurch für eine wunderbare, grüne Struktur in Ihrem Garten, auch im Winter. Sie sind somit ein fester Bestandteil Ihres Gartens. Kein Wunder also, dass sie bei unseren Kunden beliebt sind. Wenn Ihre Thuja-Hecke ganz besonders gut in Ihrem Garten wachsen und gedeihen soll, dann sollte sie einen Standort bekommen, der im Halbschatten liegt. Außerdem vertragen Thuja-Pflanzen keine Trockenheit, deshalb sollten Sie unbedingt dafür sorgen, dass der Gartenboden der Thuja immer ausreichend feucht ist und bleibt. Staunässe mag die Thuja jedoch nicht, deshalb sollten Sie sie auch nur in gut wasserdurchlässige Boden-Arten pflanzen.

Thuja Geschichte

Thuja Geschichte

Die Thuja ist in Nordamerika heimisch. Es gibt aber auch wilde Thuja-Arten in Asien, aber die Thuja, die wir heute als Heckenpflanze in unseren Garten pflanzen, geht auf die amerikanischen Thuja-Arten zurück. Es gibt zwei Familien: Thuja plicata und Thuja occidentalis. Beide Arten sind wunderbar und sie eignen sich sehr als Heckenpflanzen in Ihrem Garten.

Thuja im Garten

Thuja im Garten

Im Garten ist die Thuja als eine starke, robuste Gartenabgrenzung beliebt. Sie ist einfach zu schneiden, sie ist schnittfest und besonders pflegeleicht. Mittlerweile gibt es über 120 Thuja-Arten. Dem Garten gibt die Thuja viel Schutz, die Struktur der Nadeln ist weich und sanft. Dadurch ist die Thuja auch für Kinder im Garten kein Problem. Aber die Tatsache, dass die Thuja Schutz im Garten bietet steht bei Gartenbesitzern meist an erster Stelle. Die Thuja bietet nämlich viel Windschutz, Sonnenschutz, Sichtschutz oder auch Schutz vor Staub. Außerdem werden diese Pflanzen auch von den Vögeln sehr geschätzt, die gerne ihre Nester in Thuja-Hecken bauen und in der Hecke Schutz suchen. Thuja-Hecken sind ganz ausgezeichnete, immergrüne Hecken, die viel Farbe und Leben in Ihren Garten bringen.

Damit Hecken auch jederzeit viel Schutz in Ihrem Garten bieten können, sollten Sie sie auch regelmäßig schneiden. Durch den Rückschnitt wird das Wachstum Ihrer Gartenhecke angeregt, Ihre Gartenhecke bleibt gesund und vor allem blickdicht. Wir empfehlen Ihnen daher, um Ihre Thuja-Hecke zweimal pro Jahr zu schneiden. Ein kräftiger erster Schnitt sollte im Frühjahr stattfinden. Ein weiterer Korrektur-Schnitt sollte dann noch einmal Ende Juni stattfinden. Besonders beliebt ist und bleibt die Thuja ‘Smaragd‘. Diese Thuja-Variante hat einen eher schlanken Wuchs, der besonders dekorativ und edel aussieht. Die Thuja ‘Smaragd‘ wächst außerdem eher langsam, deshalb ist ein Rückschnitt erst nach etwas längerer Zeit notwendig. Dieses eher langsame Wachstum kann bei Jungpflanzen aber auch nachteilig sein, denn es wird eine Weile dauern bis Jungpflanzen dann die von Ihnen gewünschte Größe erreicht haben.

Beim Schneiden sollten Lebensbäume ihre natürliche Form in groben Zügen behalten. Also unten sollte die Thuja immer etwas breiter bleiben als oben. Auf diese Weise bekommen alle Äste und Zweige immer genug Lichteinfall, der für das Wachsen ganz besonders wichtig ist. Wenn eine Thuja unten verkahlt, dann kommt das oftmals nämlich durch Lichtmangel. Der Schnitt sollte auch nie bis ins braune Holz vordringen, jeder Ast sollte also noch genug grüne Zweige haben. Wenn Sie eine Thuja zu tief zurückschneiden, dann können dauerhafte Löcher entstehen. Verwenden Sie nur scharfe Heckenscheren, damit die Schnittstellen schnell verheilen können. Schneiden Sie nur an frostfreien Tagen, an denen die Sonne nicht scheint. Auf diese Weise werden sich die Schnittstellen besser erholen. Was halten Sie von unserem wunderbaren Lebensbaum ‘Martin‘?

Lebensbäume kaufen bei Heckenpflanzendirekt.de

Lebensbäume kaufen bei Heckenpflanzendirekt.de

Bei Heckenpflanzendirekt.de sind wir auf hochwertige Heckenpflanzen aller Art spezialisiert, die auch nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet und gepflegt werden. Bei uns geht alles online: online Heckenpflanzen aussuchen, online bestellen und sogar online bezahlen, wie praktisch! Deshalb haben wir auch keine lästigen Öffnungszeiten, denn wir sind immer offen, auf am Wochenende. Nach Ihrer Bestellung werden die Gartenpflanzen dann auch schnell an Ihre Adresse geschickt, damit die Gartenarbeit auch wieder schnell weitergehen kann. Überzeugen Sie sich jetzt gleich von unserem ausgezeichneten Service!

Sie können bei uns natürlich auch einen Lebensbaum online kaufen, schauen Sie sich unser Sortiment doch einmal genauer an, für Ihren Garten ist bestimmt auch die richtige Heckenpflanze dabei. Auf unserer Website haben wir zu jeder Pflanze viele Informationen und Abbildungen zusammengestellt, damit Sie schnell die richtige Auswahl treffen können. Haben Sie schon einmal über eine wunderschöne, immergrüne Lebensbaum-Hecke in Ihrem Garten nachgedacht?