Buchsbaum schneiden

Buchsbaum schneiden

Um Ihren Buchsbaum (Buxus sempervirens) zu unterhalten ist es wichtig, dass Sie ihn regelmäßig schneiden. Buchsbaum schneiden ist glücklicherweise nicht schwierig. Sie können riesige Resultaten erreichen mit Formschnitt. Ein Buchsbaum schneiden erfordert ja doch einige Kenntnisse und Übung. Sie müssen im Achtung halten, dass Sie nicht zu viel Zweigen abschneiden, weil auf diese Weise Löcher entstehen.

Buchsbaum Formschnitt

Buchsbaum Formschnitt

Wie Sie ihren Buchsbaum modellieren möchten – die Wahl ist Ihre. Eine Buchsbaumhecke wächst nämlich nicht sehr schnell und behält deshalb für lange Zeit ihre Form. Oft stehen im Garten Buchsbaumhecken oder kugelförmige Buchsbäume, weil das ein schickes aussehen hat, aber die Möglichkeiten sind natürlich unendlich, wenn Sie nur kreativ sind.

Buchsbaum schneiden: wann?

Buchsbaum schneiden: wann?

Damit Ihr Buchsbaum ein volles Aussehen hat, sollen Sie ihn mindestens zwei Mal pro Jahr schneiden. Die am meisten angemessene Periode für den ersten Schnitt ist der Monat Mai, die des zweiten Mals vom August bis zum Oktober.

Dazwischen können Sie ihn noch auf einigen Augenblicken schneiden um einen Buchsbaum im Spitzenzustand bekommen zu lassen, denn wie mehr den Buchsbaum geschnitten wird, desto voller er bekomme. Am besten können Sie, wenn es nötig ist, den Buchsbaum radikal zu schneiden, das machen zwischen Februar und März.

Buchsbaum scheiden: zur Arbeit

Buchsbaum scheiden: zur Arbeit

Zu erstens sorgen Sie dafür, dass Sie eine schärfe Heckenschere haben, denn beim Schneiden des Buchbaums entstehen bei den Zweigen und Blättern offenen Wunden. Wenn es warm ist verdampft viel Wasser hindurch den Wunden und verdorren die oberen Blättern. Eine scharfe Heckenschere sorgt dafür, dass nicht allzu große Wunden entstehen und ebenso für weniger Verdunstung. Aber keine Sorgen wenn Ihren Buchsbaum immerhin ausgetrocknet ist, denn nach einigen Wochen fallen die vertrockneten Zweigen und Blätter hin und werden Sie manche Zeit eine kahle Pflanze anschauen, sondern die Pflanze wird nach einzige Wochen heranwachsen.

Ob Sie nun eine gewöhnliche oder eine Motor-Heckenschere benutzen, achten Sie, dass Sie beim Schneiden die Heckenschere aufrecht halten. Bewegen Sie die Heckenschere stetig nach vorne. Sie können die Details vervollständigen mit einer Schere. Bei der Kugelform müssen Sie mit der Heckenschere von oben nach unten gehen und die Wölbung folgen.

Um Verbrennung zu verhindern sollen Sie nur scheiden auf bewölkten oder kälteren Tagen. Möglicherweise können Sie den Buchsbaum berieseln auf sonnige Tagen.

Buchsbaum auf Heckenpflanzen.de

Buchsbaum auf Heckenpflanzendirekt.de

Heckenpflanzendirekt.de hat eine Passion für Heckenpflanzen und den Buchsbaum. Für Information über das Pflanzen, Schneiden und die Pflege Ihrer Buchsbaumhecke können sie immer unsere Website konsultieren, wo Sie online Buchsbaum bestellen können. Natürlich helfen wir Sie auch wenn Sie eine Heckenpflanze kaufen möchten.

Lesen Sie mehr über Buchsbaum pflanzen, Buchsbaum im Garten und Buchsbaum als Hecke auf unseren Infoseiten!