Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Welche Arten von Wurzeln gibt es beim Versand?

Welche Arten von Wurzeln gibt es beim Versand

Welche Arten von Wurzeln gibt es beim Versand?

Bei Heckenpflanzendirekt.de verkaufen wir viele verschiedene Heckenpflanzen. Diese Heckenpflanzen können auf verschiedene Arten aus dem Boden genommen und verpackt werden. Zum Beispiel werden einige Pflanzen als Wurzelware mit nackten Wurzeln und andere in einem Topf geliefert. Was sind die Vor- und Nachteile dieser unterschiedlichen Wurzeltypen?

Wurzelware

Fangen wir mit der einfachsten Art an, eine Pflanze aus dem Boden zu holen und zu transportieren: mit nackten Wurzeln.

Wurzelware

Fangen wir mit der einfachsten Art an, eine Pflanze aus dem Boden zu holen und zu transportieren: mit nackten Wurzeln. Wir nennen diese Pflanzen Wurzelware. Wie bereits erwähnt, werden diese Pflanzen ohne Erde um die Wurzeln herum geliefert. Das hat den Vorteil, dass die Pflanzen bei Lagerung und Transport weniger Platz benötigen. Diese Methode wird hauptsächlich für jüngere Pflanzen verwendet. All diese Faktoren machen Wurzelware zur kostengünstigsten Option, wenn Sie neue Pflanzen für Ihre Hecke kaufen möchten. Heckenpflanzen als Wurzelware sind oft schon für wenige Euro pro Stück zu haben.

Heckenpflanzen als Wurzelware haben aber nicht nur Vorteile. Sie können zum Beispiel nicht sehr lange gelagert werden. Deshalb ist es wichtig, die Pflanzen sofort nach der Lieferung in den Boden zu setzen. Die Wurzeln können beschädigt werden, wenn sie austrocknen oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Da die Wurzeln ohne Boden transportiert werden, sind sie empfindlicher gegenüber solchen Einflüssen und die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls ist größer. Wenn Sie Heckenpflanzen als Wurzelware bestellen, empfehlen wir auch immer, ca. 10 % mehr zu bestellen, für den Fall, dass Pflanzen beim Transport oder beim Einpflanzen beschädigt werden.

Mit Wurzelballen

Die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls ist wesentlich geringer, wenn Sie Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen bestellen. Ein Wurzelballen bedeutet, dass sich um die Wurzeln eine Art Verpackung, meist aus Jute, befindet, der mit Gartenerde gefüllt ist.

Mit Wurzelballen

Die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls ist wesentlich geringer, wenn Sie Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen bestellen. Ein Wurzelballen bedeutet, dass sich um die Wurzeln eine Art Verpackung, meist aus Jute, befindet, der mit Gartenerde gefüllt ist. Die Pflanzen werden in der Gärtnerei mit der Erde aus dem Boden genommen. So lassen sich die Wurzeln besser vor Austrocknung, Sonne und Stößen schützen. Diese Pflanzen haben ein etwas größeres Wurzelsystem und sind daher beim Kauf oft größer und voller als Pflanzen mit nackten Wurzeln. Das bedeutet, dass die Hecke bereits nach der Pflanzung mehr Sichtschutz bietet als eine Hecke mit Wurzeln ohne Erde.

Heckenpflanzen mit Wurzelballen sind, ebenso wie Heckenpflanzen als Wurzelware, nicht so lange nach der Lieferung haltbar. Obwohl die Wurzeln einfacher feucht und dunkel zu halten sind, ist es ratsam, sie so schnell wie möglich nach der Lieferung zu pflanzen. Die Ausfallwahrscheinlichkeit ist jedoch etwas geringer. Hohe Heckenpflanzen mit Wurzelballen, wie z. B. der Kirschlorbeer, die Thuja oder die Gemeine Eibe, die mehr als anderthalb Meter hoch sind, können recht schwer sein. Berücksichtigen Sie dies also bei Ihrer Planung und denken Sie an Ihren Rücken! Sie können selbst wählen, in welcher Woche die Pflanzen geliefert werden sollen.

Heckenpflanzen Topf

Sollten Sie im Sommer Lust bekommen und sich für eine Umgestaltung des Gartens entscheiden, sind getopfte Heckenpflanzen eine tolle Option.

Heckenpflanzen im Topf

Heckenpflanzen mit Wurzelballen und Wurzelware haben immer eine begrenzte Lieferzeit und werden am besten im Winter gepflanzt. Sollten Sie im Sommer Lust bekommen und sich für eine Umgestaltung des Gartens entscheiden, sind getopfte Heckenpflanzen eine tolle Option. Topfgezogene Heckenpflanzen sind viel weniger wählerisch, wenn es um die Pflanzzeit geht und können problemlos noch Wochen nach der Lieferung im Topf bleiben. Das ist auch sinnvoll, wenn Sie Ihre Gartenarbeit über einen längeren Zeitraum verteilen möchten. Auch eine einzelne, kleine Heckenpflanze im Topf, wie z.B. ein Buchsbaum, kann auf einem Balkon toll aussehen.

Der einzige wirkliche Nachteil, den eine im Topf gezogene Heckenpflanze gegenüber Heckenpflanzen mit Wurzelballen oder Wurzelware hat, ist der Preis. Die Aufzucht von getopften Heckenpflanzen ist ein intensiverer Prozess als die Aufzucht im Freiland. Im Topf gezogene Heckenpflanzen sind daher etwas weniger vorteilhaft für den Geldbeutel. Die Hecke, die Sie damit pflanzen, ist oft etwa so optisch dicht wie eine Hecke aus Heckenpflanzen mit Wurzelballen. Haben Sie keine Lust, lange auf eine vollkommen blickdichte Hecke zu warten? Dann könnten Fertig-Hecken die Lösung sein.

Fertig-Hecken

Veel van onze haagplanten, van de beukenhaag tot de taxus en van de buxus tot de klimophaag, zijn te krijgen als kant-en-klaarhagen.

Fertig-Hecken

Viele unserer Heckenpflanzen, von der Buchenhecke bis zur Gemeinen Eibe und vom Buchsbaum bis zum Efeu, sind als Fertig-Hecken erhältlich. Das bedeutet, dass sie bereits in der Baumschule zu vollständigen Hecken herangewachsen sind, die oft gut blickdicht sind. Fertig-Hecken werden nicht als Einzelpflanzen geliefert, sondern als Heckenelemente, die in der Regel einen Meter breit sind. Der große Vorteil dieser Heckenelemente ist, dass sie im Handumdrehen eine schöne, volle Hecke bilden. Mit etwa vier Personen dauert das Pflanzen von dreißig Metern Hecke nur einen Vormittag und Sie können sofort Ihre Privatsphäre genießen.

Fertig-Hecken haben durch die intensive Pflege in der Gärtnerei das gleiche Problem wie Heckenpflanzen im Topf: Sie sind nicht billig. Außerdem haben wir schon bei den Pflanzen mit Wurzelballen erwähnt, dass ausgewachsene Heckenpflanzen recht schwer sein können und dies gilt erst recht für Fertig-Hecken. Ein großes Heckenelement kann mehr als hundert Kilogramm wiegen. Es ist daher ratsam, bei der Bepflanzung Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dies ist natürlich bei einer großen Koniferenhecke wichtiger als bei einer Fertig-Hecke mit Buchsbaum-Quader.

Welche Art von Wurzeln die "besten" sind, hängt ganz von Ihrem Projekt ab. Wenn Sie viel Zeit haben und ohnehin vorhatten, früh im Winter zu gärtnern, Wurzelware unbedingt zu empfehlen. Möchten Sie Ihren Garten in kurzer Zeit oder zu einem ungünstigen Zeitpunkt verschönern? Dann empfehlen wir hauptsächlich im Topf gezogene Heckenpflanzen oder Fertig-Hecken zu wählen. Darüber hinaus kommt es natürlich auch darauf an, welche Bedingungen zur Verfügung stehen.