Welche Heckenpflanzen haben Dornen?

22. Oktober 2018
Welche Heckenpflanzen haben Dornen?

Regelmäßig bekommen wir von Gartenliebhabern die Frage: welche Heckenpflanzen haben Dornen? Eine Hecke mit Dornen hat verschiedene Vorteile. So eine Hecke ist dann nicht nur einbruchhemmend, sondern sie kann auch ungewünschte Hunde und Katzen aus Ihrem Garten fernhalten. Vor allem in Regionen, in denen es viele herumstreunende Katzen gibt, ist das wirklich praktisch. Außerdem gibt es mittlerweile so schöne Heckenpflanzen mit Dornen zu kaufen, dass es schade wäre, wenn man nicht darüber nachdenken würde, um sie als neue Hecke in den Garten zu pflanzen. Wir verraten Ihnen deshalb gerne was die allerschönsten Heckenpflanzen mit Dornen sind. Und wenn alles gleich viel schneller gehen soll, dann können Sie auch sofort Fertig-Hecken pflanzen.

Die Kartoffelrose
Die Kartoffelrose

Die Kartoffelrose

Die Kartoffelrose oder Apfelrose ist ein Strauch, der Einbrecher und ungewünschte Tiere aus Ihrem Garten fernhalten kann. Diese laubabwerfende Heckenpflanze kann auch als Einzelpflanze in den Garten gepflanzt werden, aber sie kann auch wunderbare Rosen-Hecken bilden. Die Kartoffelrose, die den wissenschaftlichen Namen Rosa rugosa hat, bekommt rosafarbene Blüten, die eine ganz intensive Farbe haben und auch viele Schmetterlinge und Insekten in Ihren Garten locken wird. Nach der Blüte entstehen dann orangefarbene Hagebutten an den Zweigen, die nicht nur auf Vögel eine magische Anziehungskraft haben, sondern die auch für uns Menschen essbar sind. Hagebutten sind richtige Vitamin-C-Bomben und sie eignen sich ganz ausgezeichnet zur Herstellung von herrlicher, gesunder Marmelade.

Am besten eignet sich die Kartoffelrose für einen Garten, der einen informellen, natürlichen oder ländlichen Stil hat. Das kommt vor allem dadurch, dass die Pflanze im Winter ihre Blätter verliert. Diese Heckenpflanze ist geeignet zum Bilden von Hecken, die bis zu eineinhalb Meter hoch werden können, und die am besten in die Sonne oder in den Halbschatten gepflanzt werden sollten. Die Kartoffelrose kann auf fast jeder Boden-Sorte gut wachsen. Wohnen Sie an der Küste mit viel Seewind? Auch dann können Sie problemlos eine wundervolle Kartoffelrosen-Hecke pflanzen.

Verschiedene Berberitzen-Sorten Berberitze 'Telstar'
Verschiedene Berberitzen-Sorten. Berberitze 'Telstar'

Verschiedene Berberitzen-Sorten

Eine andere Heckenpflanze mit Dornen ist die Berberitze. Diese immergrüne Heckenpflanze ist in fünf verschiedenen Sorten erhältlich. Drei dieser Sorten werden durch die zierlichen Blätter und durch die wundervollen hellgelben Blüten gekennzeichnet: die Berberitze ‘Amstelveen’, ‘Telstar’ und die Berberitze verruculosa. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, um diese Heckenpflanzen zu schneiden, weil sie viele Dornen haben, aber dafür bilden sie dann im Laufe der Zeit auch schöne, blickdichte Garten-Hecken. Die Berberitze ‘Telstar’ und die Berberitze ‘Amstelveen’ sind Sorten, die vom Aussehen her sehr ähnlich sind. Die Berberitze ‘Telstar’ hat jedoch einen eher groben Wuchs, deshalb hat sie auch eine etwas robustere Ausstrahlung.

Beide Sorten eignen sich gut zum Bilden niedriger Hecken. Die Berberis verruculosa kann aber etwas höhere Hecken bilden: die Heckenpflanze kann nämlich eine Höhe von 2 Metern erreichen. Außerdem ist die Berberis verruculosa besonders winterhart: sie kann Temperaturen von bis zu -20 Grad vertragen. Beliebte Heckenpflanzen sind aber auch die Berberis thunbergii und die Berberis ‘Atropurpurea‘. Diese werden manchmal auch als gewöhnliche Berberitze und als rote Berberitze bezeichnet. Die gewöhnliche Berberitze hat grüne Blätter und die rote Variante kann man an den roten Blättern erkennen. Beide Berberitzen-Sorten sind besonders gut geeignet, um niedrige Hecken zu bilden. Außerdem werden diese Berberis-Sorten auch öfters unter das Fenster gepflanzt, um ungebetene Gäste fernzuhalten.

Der Feuerdorn. Feuerdorn 'Red Column'
Der Feuerdorn. Feuerdorn 'Red Column'

Der Feuerdorn

Wenn wir über die verschiedenen Feuerdorn-Sorten sprechen, dann sprechen wir immer über eine wunderbare Heckenpflanze, die im Herbst charakteristische, rote oder orangefarbene Beeren bekommt. Diese Beeren sind vor allem bei Vögeln sehr beliebt, die dann auch gerne ihre Nester in einem Feuerdorn bauen. Alle Feuerdorn-Sorten bekommen während der Blütezeit wunderbare, weiße Blüten, die Ihren Garten in ein Paradies verwandeln werden. Der Feuerdorn ‘Red Cushion’ kann nur zum Bilden einer niedrigen Hecke verwendet werden, die bis zu 80 Zentimeter hoch werden kann. Diese Pflanzen können auch als Bodendecker verwendet werden. Der Feuerdorn ‘Red Column’ kann eine Höhe von bis zu 1,50 Metern erreichen, genauso wie der Feuerdorn ‘Orange Glow’. Alle Feuerdorn-Sorten sind einbruchhemmend und sie können auf fast jedem Gartenboden gut wachsen.

Der eingriffelige Weißdorn
Der eingriffelige Weißdorn

Der Eingriffelige Weißdorn

Der Eingriffelige Weißdorn, der den wissenschaftlichen Namen Crataegus monogyna hat, ist eine Heckenpflanze, die oft auf Bauernhöfen verwendet wird, weil das Vieh fast nicht durch eine Eingriffelige Weißdorn-Hecke durchkommen kann. Für Einbrecher gilt dies natürlich auch. Die scharfen Dornen dieser Heckenpflanze sind auch beim Schneiden hinderlich, wenn man keine Handschuhe und Schutzkleidung trägt. Der Eingriffelige Weißdorn ist eine Heckenpflanze, die vor allem gut in großen Gärten zur Geltung kommt: Sie brauchen aber nicht unbedingt auf einem Bauernhof zu wohnen, um diese Gartenpflanze zu verwenden. Besonders beliebt ist dieser Strauch auch, weil er auf fast jedem Gartenboden gut wachsen kann. Außerdem ist der Eingriffelige Weißdorn gut windfest. Diese Heckenpflanze bekommt während der Blütezeit weiße bis rosafarbene Blüten und sie hat eine starke Anziehungskraft auf Vögel.

Die Schlehe
Die Schlehe

Die Schlehe

Auch die Schlehe ist eine Heckenpflanze, die scharfe Dornen hat. Diese Pflanze ist jedoch ungeeignet, um in einen Garten gepflanzt zu werden: die Pflanze wird nämlich vor allem als Ackergrenze und als Landschaftshecke eingesetzt. Im Herbst bekommt die Schlehe blauschwarze Beeren an den Zweigen. Diese Beeren sind essbar und werden auch zur Herstellung von Marmeladen oder Fruchtsäften verwendet.

Es gibt also genug Möglichkeiten, wenn es um verschiedene Heckenpflanzen-Sorten mit Dornen geht. Selektieren Sie auf Heckenpflanzendirekt.de genau die Heckenpflanze, die in Ihrem Garten gut zur Geltung kommt und bestellen Sie sie einfach online!