Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Kirschlorbeer 'Herbergii' Wurzelballen 150-175 cm Extra Qualtität

Prunus laurocerasus 'Herbergii'
10% Rabatt im Warenkorb
37,00 €
Verfügbar

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Herbergii' ist eine sehr beliebte Heckenpflanze, die durch ihr schönes Aussehen besticht. Prunus laurocerasus 'Herbergii' ist immergrün und hat eine üppige weiße Blüte. Wird in einer Höhe von 150-175 cm mit Wurzelballen geliefert.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Blühende Pflanze Blühende Pflanze
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Einfach zu schneiden Einfach zu schneiden
  • Immergrün Immergrün
  • Sehr winterhart Sehr winterhart
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
400 - 500
Format (Größe bei Lieferung)
150-175 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Qualität
Extra Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
2
Blattfarbe
Dunkelgrün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
25 - 50
Wachstumsverfahren
Breit aufrecht, Kompakt
Lateinischer Name
Prunus laurocerasus 'Herbergii'
Produkteigenschaften
Immergrün, Sehr winterhart, Kompakter Wuchs, Einfach zu schneiden, Blühende Pflanze
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 37,00 €
  • 15+ 32,30 €
  • 50+ 28,80 €
  • 100+ 27,60 €

Produktinformationen

Mit dem Kirschlorbeer 'Herbergii' können Sie ganz einfach eine schöne immergrüne Hecke in Ihrem Garten anlegen. Ein Gartenhecke mit Prunus laurocerasus 'Herbergii' kann eine maximale Höhe von 180 Zentimetern erreichen. Dieser Strauch ist robust und kräftig, sieht aber dennoch sehr stilvoll und elegant aus. Dies liegt vor allem an den schmalen, ledrigen Blättern in Kombination mit den kleinen weißen Blüten. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' lockt viele Vögel in Ihren Garten locken. Das macht diese Heckenpflanze ideal für vogelfreundliche Gärten. Alle Standorte sind für den Kirschlorbeer 'Herbergii' geeignet. Wird mit Wurzelballen geliefert. Höhe: 150 bis 175 Zentimeter.

Eine Kirschlorbeer-Hecke mit besonders auffallenden Blüten

Eine Kirschlorbeer-Hecke, die schon durch ihre Blüten bereits im Frühjahr für Aufsehen sorgt, kommt nicht oft vor. Trotzdem geht das. Es gibt dann zwei Optionen. Der Kirschlorbeer 'Caucasica' hat ziemlich moderate, aber deutlich sichtbare Blüten. Wenn Sie jedoch üppig blühende Kirschlorbeer-Hecken bevorzugen, dann sollten Sie den Kirschlorbeer 'Herbergii' selektieren. Seine Blütezeit dauert von Mai bis Juni, denn dann sind seine zahlreichen, weißen Blüten zu sehen, mit der diese Kirschlorbeer-Hecke verschönert wird. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' kann besonders viele Blüten bilden, wenn er einen sonnigen Standort bekommt, aber im Schatten kann dieser Kirschlorbeer auch gut blühen und wachsen. Außerdem kann er auf fast jedem, durchlässigen Boden gut wachsen.

Haben auch Sie Interesse an so einer Hecke und bevorzugen Sie besonders auffallende Blüten? Dann haben wir ein paar Tipps für Sie. Zuerst sollte beachtet werden, dass sonnige Standorte für eine üppige Blütenpracht sorgen. Außerdem ist es empfehlenswert, um den Rückschnitt erst nach der Blüte stattfinden zu lassen, dadurch entstehen im kommenden Jahr besonders viele Blüten. Deshalb sollten Sie den Kirschlorbeer 'Herbergii' erst ab Anfang Juli zurückschneiden, obwohl diese Pflanzen auch im Frühjahr oder im Sommer geschnitten werden können. Das Bilden einer auffallenden Hecke wird aber auch durch die Blätter des Kirschlorbeers 'Herbergii' gefördert. Weil diese Blätter dunkler sind als bei anderen Kirschlorbeer-Sorten, ist der Kontrast durch die weißen Blüten sofort viel offensichtlicher.

Der Kirschlorbeer 'Herbergii' als blühende Privacy-Hecke

Liebhaber einer Kirschlorbeer-Hecke entscheiden sich gerne für den Kirschlorbeer 'Herbergii', wenn es um die Blüten geht. Weil der Kirschlorbeer 'Herbergii' jedoch genauso immergrün ist wie andere Kirschlorbeer-Sorten, kann er als Hecke natürlich auch für mehr Privacy im Garten sorgen. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' kann pro Jahr zwischen 20-40 cm wachsen. Seine Wachstumsgeschwindigkeit ist deshalb etwas langsamer als bei anderen hohen Kirschlorbeer-Sorten. Diese 150-175 cm hohen Pflanzen können jedoch innerhalb von zwei Jahren auf Augenhöhe wachsen, wodurch sie dann auch als ausgezeichnete Privacy-Hecken verwendet werden können. Das liegt allerdings nicht nur an den immergrünen Blättern, die das ganze Jahr hindurch an den Zweigen hängenbleiben; auch die starke Verzweigung des Kirschlorbeers 'Herbergii' kann dann für viel Sichtschutz sorgen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Auch diese Produkte ansehen!