Die richtige Anzahl der Heckenpflanzen wählen

Die richtige Anzahl der Heckenpflanzen wählen

Wie viele Heckenpflanzen Sie benötigen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab:

  • Größe der Heckenpflanzen beim Kauf

  • Wachstumsgeschwindigkeit (Höhe und Breite) der Pflanzenarten

  • Gewünschte Dicke der Hecke

  • Ihr Budget


Bei jeder Pflanze steht, wie viel Exemplare Sie je laufendem Meter benötigen. Wenn Sie die Anzahl eingeben, die Sie benötigen, rechnet Heckenpflanzendirekt.de automatisch für Sie aus, wie viel laufende Meter Hecke mit der angegebenen Anzahl Pflanzen gebildet werden können.

Wenn Sie schnell eine breite Hecke haben möchten, empfehlt Heckenpflanzendirekt.de, die Pflanzen in einer Zickzackreihe zu pflanzen. Vor allem für schmaler wachsende Pflanzen wie Fagus-Arten (Rotbuchen) eignet sich diese Methode hervorragend, doch auch bei anderen Arten lässt sich durch diese Art des Anpflanzens einer Hecke ein guter Effekt erzielen. Die Möglichkeit, eine Zickzackreihe zu pflanzen, können Sie ankreuzen, wenn Sie die Zahl der Pflanzen (oder die gewünschte Anzahl Meter Hecke) eingeben. Wenn Sie die Option „Zickzackreihe“ ankreuzen, ändert sich automatisch die Zahl der Pflanzen.

Laufende meter hecke zig-zag

Natürlich brauchen Sie den Rechner nicht unbedingt zu benutzen. Sie können auch eine andere Zahl von Pflanzen bestellen, wenn Sie das wünschen. Wenn Ihr Budget kleiner ist, können Sie sich auch entscheiden, weniger Pflanzen pro Meter zu kaufen. Dann müssen Sie zwar länger warten, bis die Hecke schön voll ist, und insbesondere bei vielen Koniferenarten resultiert eine geringere Pflanzdichte in einer umgekehrte V-Form zwischen zwei Sträuchern, wodurch die Hecke an der Unterseite nicht völlig dicht ist. Daher empfehlen wir bei einem kleineren Budget, mehr kleine (preiswertere) Pflanzen zu nehmen, statt weniger großer. Es dauert dann zwar etwas länger, bevor Ihre Hecke ausgewachsen ist, Sie bekommen jedoch ein viel schöneres Ergebnis.

Ich möchte auf den Bereich gehen.