Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Gartenratgeber Thuja

Suchen Sie eine Thuja-Hecke? Haben Sie bereits eine Lebensbaum-, bzw. Thuja-Hecke und suchen Pflegetipps? Hier finden Sie alle interessanten Informationen

Thuja kaufen

Pflanzenführer Thuja

Pflanzenführer Thuja

Es gibt verschiedene Sorten der Thuja. Wir haben die wichtigsten Merkmale aufgelistet, damit Sie die richtige Sorte für Ihren Garten finden.

Mehr Informationen
Thuja - Standorte und Bodenarten

Thuja - Standorte und Bodenarten

Die Thuja gedeiht an vielen verschiedenen Orten, aber manche Bodenarten sind nicht geeignet. Lesen Sie hier, ob der Boden in Ihrem Garten für Thujen geeignet ist.

Mehr Informationen
Thuja im Vergleich zu anderen Koniferen

Thuja gegenüber anderen Koniferen

Die Thuja hat sich zu einer der beliebtesten Heckenkoniferen entwickelt. Doch was macht diesen Lebensbaum im Vergleich zu anderen Koniferen so beliebt?

Mehr Informationen
Thuja-Hecke

Thuja-Hecke

Eine Thuja-Hecke verschafft Ihnen schnell mehr Privatsphäre in Ihrem Garten, ohne dass Sie viel Zeit für die Pflege aufwenden müssen. Lesen Sie hier alles über die Vorteile einer Thuja-Hecke.

Mehr Informationen
Die winterhärtesten Thujen

Die winterhärtesten Thujen

Lebensbäume können im Allgemeinen niedrige Temperaturen vertragen. Aber nicht alle sind gleich winterhart. Lesen Sie hier über die widerstandsfähigsten Thujen.

Mehr Informationen

Thuja vlinder

Die Thuja, oder besser als Lebensbaum bekannt, ist eine der beliebtesten Koniferen mit schuppenartigen Blättern für den Garten. Suchen Sie auch eine Thuja-Hecke? Mit unserem Gartenratgeber wissen Sie genau, was Sie erwartet.

Es gibt nur wenige Koniferen, die so beliebt sind wie die Thuja. Diese Schuppen-Koniferen mit ihren schuppenförmigen Blättern haben ein Wachstum, das ideal für die Pflanzung einer Koniferenhecke ist. Sie wachsen nicht so schnell, dass ein ständiger Rückschnitt erforderlich ist, aber sie wachsen schnell genug, um mit ihrer dichten Verzweigung einen zuverlässigen Schutz vor neugierigen Blicken zu bieten. Außerdem sind Thujen immergrüne Heckenpflanzen, die das ganze Jahr über Sichtschutz bieten. Sie sind auch ein außergewöhnlich schöner Sichtschutz. Möchten Sie eine Thuja-Hecke in Ihrem Garten haben, sind aber nicht sicher, was Sie erwartet? Unser Gartenratgeber Thuja beantwortet die wichtigsten Fragen zu dieser ungewöhnlichen Heckenpflanze.

Waar kunnen thuja’s staan

Wo fühlt sich eine Thuja wohl?

Wenn Sie Ihrer Thuja den richtigen Platz im Garten geben, kann wenig schiefgehen. Thuja ist eine sehr einfache Heckenpflanze, wenn es um Bodenart und Standort geht. Sie verträgt sowohl volle Sonne als auch viel Schatten. Das Einzige, was Sie bemerken werden, ist, dass das Laub einiger Sorten ein wenig aufhellt, wenn sie in der Sonne stehen. Es ist jedoch wichtig, die Thuja in den richtigen Boden zu pflanzen. Wie die meisten Koniferen verträgt die Thuja keine nassen Wurzeln. Bei einigen Bodenarten ist daher eine gute Drainage erforderlich. Und bei sehr schweren Böden sollte man sich besser nach einer Alternative zur Thuja umsehen.

Die Thuja ist auch eine Pflanze, die wenig Pflege braucht. Sorgen Sie dafür, dass die Thuja immer genügend Nährstoffe und Wasser hat, und die Pflanzen können Jahrhunderte alt werden. Die größten und ältesten noch erhaltenen Thujen sind weit über tausend Jahre alt, sodass Sie mit der geringen Pflege, die die Pflanzen benötigen, ein Leben lang ein schönes Gartenbeet haben werden. Sie sollten Ihre Thuja jedoch zwei- bis dreimal im Jahr schneiden. Geschuppte Nadelbäume können nicht aus ihrem alten Holz austreiben. Regelmäßiges Schneiden verhindert kahle oder braune Stellen in der Hecke. Die richtige Pflege wird auch dazu beitragen, bestimmte Krankheiten von Ihrer Thuja-Hecke fernzuhalten.

Welke thujahaag in welke tuin

Welche Thuja-Hecke in welchem Garten?

Eines der auffälligsten Merkmale der Thuja ist, wie sehr sich die kultivierten Sorten voneinander unterscheiden. Bei Koniferen hat man normalerweise die Wahl zwischen bestimmten Blattfarben, aber die Unterschiede zwischen Thujen sind größer. Das Wachstumsverhalten zeigt deutlich, dass die Thujen in unserem Sortiment aus zwei verschiedenen Sorten stammen. Die außergewöhnlich winterharte Thuja 'Smaragd' wächst bemerkenswert langsam und eignet sich daher besser für eine niedrige Hecke in einem kleinen Garten als die Riesen-Lebensbäume in unserem Sortiment, wie Thuja 'Martin', Thuja 'Atrovirens' und Thuja 'Excelsa'.

Der größte Vorteil dabei ist, dass man wirklich die Wahl hat, wenn man sich für eine Thuja-Hecke entscheidet: verschiedene Blattfarben, verschiedene Wuchsformen und auch der Grad der Frostbeständigkeit ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich. Es ist also wirklich so, dass es für fast jeden Garten eine passende Thuja-Hecke gibt. Ob es sich dabei um die äußerst beliebte Thuja 'Brabant' handelt oder um eine der vielen anderen Sorten, die Sie in unserem Webshop finden: Solange der Boden in Ihrem Garten für die Thuja geeignet ist, werden Sie eine finden, die genau zu Ihrer Gartengestaltung und Ihren Bedürfnissen nach Privatsphäre passt.

 informatie over de thuja

Alle notwendigen Informationen über die Thuja

Nach der Eibe gibt es keine Konifere, die so beliebt ist wie die Thuja. Und weil die Thuja viel schneller wächst, ist sie in manchen Fällen wirklich die bessere Wahl. Unser Gartenratgeber soll Ihnen helfen, die Thuja-Hecke zu verwirklichen, die Ihnen vorschwebt. Sie können unseren Gartenratgeber konsultieren, bevor Sie Ihre Thuja-Hecke pflanzen, aber auch, wenn Sie bereits eine Koniferenhecke im Garten haben und Tipps zu ihrer Pflege benötigen. Damit wissen genau, was Sie erwartet, wenn Sie sich für die Thuja entscheiden.

Wenn Sie nach der Lektüre des Gartenratgebers weitere Informationen benötigen, können Sie jederzeit die Produktseiten aufsuchen oder unseren fachkundigen Kundenservice kontaktieren. Und stellt sich heraus, dass die Thuja nicht die richtige Pflanzensorte für Sie ist? Dann sind Sie bei Heckenpflanzendirekt.de an der richtigen Adresse für andere Koniferen, aber auch für Heckenpflanzen wie Kirschlorbeer, Liguster oder Buchenhecken.