Hecken-Mischung im Topf

  1. Niedrige blühende Hecke (20-60 cm)
    79,00 €
    Qualität :
    Normale Qualität
    Pflanzabstand:
    5.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Hecken-Mischung im Topf

    Sofortige Lieferung

  2. Hecken-Mischung Wurzelware

  3. Niedrige blühende Hecke (20-60 cm)
    49,00 €
    Qualität :
    Normale Qualität
    Pflanzabstand:
    5.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Hecken-Mischung Wurzelware
    Erhältlich während der Pflanzsaison
    Oktober 2020
    Bestellen ist möglich

Niedrige, blühende Hecke

Bei einer Hecke denken Gartenbesitzer meistens sofort an eine klassische Eiben-Hecke oder Buchen-Hecke, die neugierige Blicke aus Ihrem Garten fernhalten können. Oder sie denken sofort an eine niedrige Buchsbaum-Hecke, die Rabatten auf eine zierliche, formelle Art und Weise abgrenzen. Eine Hecke braucht jedoch nicht so formell zu sein. Das beweist unsere Niedrige, blühende Hecke.

Niedrige, blühende Pflanzen als Hecke

Unsere Niedrige, blühende Hecke besteht aus vier Pflanzen-Sorten: die Zierliche Deutzie, der Fingerstrauch 'Goldfinger', die Sommerspiere 'Goldflame' und die Amethystbeere 'Magic Berry'. Diese Pflanzen unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, wodurch eine wunderbare, abwechslungsreiche Hecke entsteht, die den ganzen Frühling und Sommer lang ein hübsches Aussehen hat. Weil es sich hier um laubabwerfende Pflanzen handelt, treiben ihre neuen Blätter immer im Frühling aus. Die ersten Blüten der Zierlichen Deutzie und der Amethystbeere 'Magic Berry' zeigen sich im Mai. Diese Blüten bleiben dann ungefähr einen Monat lang sichtbar. Die Amethystbeere 'Magic Berry' bekommt nach der Blüte hübsche, rosafarbene Beeren – wie ihr Name bereits andeutet.

Sobald die Amethystbeere 'Magic Berry' und die Zierliche Deutzie verblüht sind, dann fängt ab Juli die Sommerspiere 'Goldflame' an zu blühen. Sie hat dunkle, rosafarbene Blütenschirme, die zu den gelbgrünen Blättern der Pflanze einen hübschen Kontrast bilden. Der Fingerstrauch 'Goldfinger' hat im Vergleich zu den anderen Heckenpflanzen-Sorten dieser Hecken-Mischung keine so üppige Blüte, er blüht jedoch ganz besonders lange. Seine gelben Blümchen sind zwischen Juni und Oktober zu bewundern, die dann auch viele Schmetterlinge und andere Insekten in Ihren Garten locken. Mit einem Fingerstrauch 'Goldfinger' wird Ihr Garten also sofort viel lebendiger. Blühende Heckenpflanzen können die Bienen in unserem Land übrigens ganz besonders gut unterstützen.

Natürlich ist eine Niedrige, blühende Hecke nicht für jeden Standort im Garten geeignet. Die Pflanzen aus dieser Hecken-Mischung können zwischen 70-110 cm hoch werden, wodurch sie sich vor allem als niedrige Hecke eignen. Diese Pflanzen können einen blickdichten Gartenzaun also nicht ersetzen, sie können jedoch gut als Rabatten-Bepflanzung oder Rabatten-Umrandung verwendet werden. Auch als kleine Hecke im Vorgarten ist eine Niedrige, blühende Hecke gut geeignet und besonders hübsch. Wollen Sie diese Niedrige, blühende Hecke aber vor allem als Gartenabgrenzung verwenden? Dann kann eine erhöhte Rabatte gut als Basis dienen, wodurch die Pflanzen auch als Sichtschutz zum Einsatz kommen können.

Hecken-Mischungen pflegen

Das Pflegen einer gemischten Hecke ist vielleicht etwas arbeitsintensiver als eine Hecke, die nur aus einer Heckenpflanzen-Sorte besteht. Obwohl wir die Pflanzen in dieser Hecken-Mischung so ausgesucht haben, dass sie auch gut zusammenpassen (auch wenn es um die Pflege geht), gibt es trotzdem kleine Unterschiede. Die Sommerspiere hat beispielsweise einen jährlichen Zuwachs von 15-30 cm, aber die anderen Pflanzen aus dieser gemischten Hecke wachsen nur 10-15 cm pro Jahr. Die Sommerspiere sollte deshalb etwas öfter zurückgeschnitten werden. Zum Glück sind alle Pflanzen aus dieser Mischung schnittfest, das vereinfacht die Sache.

Alle vier Pflanzen-Sorten wachsen außerdem am besten, wenn sie an einen sonnigen oder halbschattigen Standort gepflanzt werden. Im Allgemeinen gilt dies übrigens auch für die meisten blühenden Heckenpflanzen, denn hübsche Blüten brauchen viel Sonnenlicht, damit sie sich gut entwickeln können. Der Fingerstrauch 'Goldfinger' und die Sommerspiere 'Goldflame' sind etwas unempfindlicher, wenn es um den Standort geht, weil sie auch auf trockenen Böden wachsen können. Die Amethystbeere 'Magic Berry' und die Zierliche Deutzie wachsen lieber auf normalen oder leicht feuchten Böden. Weil die Sommerspiere 'Goldflame' und der Fingerstrauch 'Goldfinger' aber auch auf normalen oder leicht feuchten Böden wachsen können, ist ein passender Standort schnell zu finden.

Eine kleine Zierhecke pflanzen

Das Pflanzen einer Zierhecke ist im Allgemeinen einfacher als das Pflanzen einer großen Privacy-Hecke, weil die Pflanzen kleiner und deshalb auch viel leichter sind. Außerdem ist die Länge einer Zierhecke meistens kürzer als die Länge einer Privacy-Hecke. Die Pflanzen aus diesem niedrig blühenden Hecken-Paket können 30-60 cm hoch werden und sie können eine 3-4 Meter lange Hecke bilden. Bleiben nach dem Pflanzen dieser Hecken-Mischung noch einzelne Pflanzen übrig? Kein Problem, denn diese niedrig blühenden Heckenpflanzen können auch als charmante Einzelpflanzen zum Einsatz kommen. Auch kleinere Gruppen-Pflanzungen sind möglich. Pflanzen Sie sie einfach in Ihr Randbeet, um es zu verschönern.

Unsere Hecken-Mischung ist mit topfgezüchteten Heckenpflanzen oder mit Nacktwurzelpflanzen erhältlich. Nacktwurzelpflanzen sind im Allgemeinen etwas preisgünstiger, aber dafür sind sie auch empfindlicher und können beim Transportieren leichter beschädigen. Topfgezüchtete Heckenpflanzen haben den Vorteil, dass sie kaum beschädigt werden können und nach der Lieferung auch nicht sofort in den Gartenboden gepflanzt werden müssen (bei Nacktwurzelpflanzen sollte dies allerdings sofort nach der Lieferung passieren). Graben Sie zuerst Pflanzlöcher für Ihre Hecke. Wenn Sie gerade Hecken bevorzugen, dann können Sie als Orientierung eine gerade Schnur spannen. Geben Sie Ihrer Hecke nach dem Pflanzen genug Wasser, damit die Wurzeln genug Nahrung aufnehmen können und dann auch schneller einwurzeln können.

Niedrige, blühende Hecken online kaufen

Heutzutage ist es viel einfacher, um Heckenpflanzen online zu kaufen. Das geht nämlich ganz schnell und praktisch über unseren Webshop. Nach Ihrer Bestellung werden die Heckenpflanzen vom Personal der Baumschule ganz frisch aus dem Gartenboden geholt. Dabei achten wir darauf, dass die Qualität hochwertig ist, denn bei uns bekommen Sie hochwertige Heckenpflanzen zu einem erschwinglichen Preis. Wir brauchen unsere Heckenpflanzen nicht zu lagern und das ist auch an unseren Preisen zu erkennen. Deshalb sind nicht nur unsere niedrig blühenden Heckenpflanzen preiswerter, sondern auch unsere populären Heckenpflanzen: die Eibe, der Buchsbaum, der Kirschlorbeer, die Buchenhecke oder die Hainbuche. Außerdem sind Online-Bestellungen zeitsparender und ausgesprochen praktisch.

In diesen hektischen Zeiten hat nicht jeder Gartenbesitzer Zeit, um in ein Gartenzentrum zu fahren. Viel praktischer ist es dann doch, wenn Sie Ihre Heckenpflanzen online bestellen, und zwar über Heckenpflanzendirekt.de. Nach Ihrer Bestellung werden die Pflanzen dann nämlich auch an Ihre Adresse geschickt. Sie brauchen also nur noch Ihre neue Hecke in Ihren Garten zu pflanzen. Wenn Sie jedoch etwas Hilfe bei der Gartenarbeit bekommen, dann geht alles gleich noch schneller.