Die idealen Heckenpflanzen für den formellen Garten

26. August 2019
Die idealen Heckenpflanzen für den formellen Garten

Bevorzugen Sie vor allem formelle Gärten? Aber wissen Sie nicht genau, wie Sie formelle Gärten in die Tat umsetzen können? Wir beraten Sie gerne. Hier erfahren Sie nämlich was die idealen Heckenpflanzen für den formellen Garten sind. Wir geben Ihnen auch einige, praktische Tipps, die Sie zum Anlegen Ihres klassischen Gartens verwenden können. Ein eleganter Garten mit Hecken rückt dann auch für Sie in greifbare Nähe!

Formelle Gärten richtig zusammenstellen: wie geht das?
Der formelle Garten besteht aus dem klassischen Element, das vor allem durch symmetrische, straffe Formen und Geometrie gekennzeichnet wird.

Formelle Gärten richtig zusammenstellen: wie geht das?

Der formelle Garten besteht aus dem klassischen Element, das vor allem durch symmetrische, straffe Formen und Geometrie gekennzeichnet wird. Denken Sie zum Beispiel an elegante Schloss-Gärten oder an wunderbare Palast-Gärten. Auch die Gärten von Versailles sind ein ausgezeichnetes Beispiel, wenn es um formelle Gärten geht. In einem formellen Garten wachsen straffe Buchsbaum-Hecken und Formschnitt-Hecken. Die Hecke ist eigentlich immer ein wichtiger Teil eines formellen Gartens. Aber auch verschiedene Bäume und Sträucher als Einzelpflanzen oder als Gruppen-Pflanzung sieht man in solchen Gärten oft. Aber wie sollte man formelle Gärten richtig zusammenstellen?

Sie sind dann natürlich vor allem von der Größe Ihres Gartens abhängig. Sollten Sie ein großes Grundstück haben, dann können dort auch hohe Koniferen-Hecken wachsen. Bei kleineren Gärten sollten eher niedrige, schmale Hecken genommen werden. In einem großen Garten können Sie auch Koniferen oder andere Bäume als Einzelpflanzen verwenden. Auf einem kleineren Grundstück sollten eher niedrige Formschnitt-Sträucher verwendet werden. Beim Zusammenstellen Ihres Gartens sollte also unbedingt auf die Größe Ihrer Gartenfläche geachtet werden. Sie sollten zuerst einen Garten-Entwurf erstellen, auf einem Stück Papier oder digital. Dies sollte gemacht werden noch bevor es mit der Gartenarbeit losgeht.

Überlegen Sie sich gut welche Sträucher und Bäume Sie in Ihren Garten pflanzen wollen. Diese Pflanzen sollten natürlich auch gut zusammenpassen. Wissen Sie vielleicht nicht genau, welche Heckenpflanzen gut zu einem formellen Garten passen? Wir informieren Sie gerne darüber welche Sträucher unbedingt in einen klassischen Garten gepflanzt werden sollten.

Immergrüne Hecke
Für formelle Gärten empfehlen wir, um den Ilex crenata (Japanische Stechpalme) zu verwenden.

Immergrüne Hecke

Hecken sind also ein wichtiges Element, wenn es um formelle Gärten geht. Immergrüne Hecken werden eigentlich immer in einen klassischen Garten gepflanzt. Sie können nämlich gut in straffe, symmetrische Formen geschnitten werden und sie sorgen das ganze Jahr hindurch für viel Privacy im Garten. Buchsbaum-Hecken sieht man in formellen Gärten ziemlich oft. Weil der Buchsbaum heutzutage jedoch immer häufiger mit Buchsbaum-Krankheiten und mit dem Buchsbaum-Zünsler zu kämpfen hat, wird lieber Buchsbaum-Ersatz verwendet. In unserem Webshop haben wir ein vielseitiges Sortiment, wenn es um Buchsbaum-Ersatz geht. Für formelle Gärten empfehlen wir, um den Ilex crenata (Japanische Stechpalme) zu verwenden.

Durch die kleinen, runden Blätter der Japanischen Stechpalme könnte sie der kleine Bruder des Buchsbaums sein. Sogar Fachleute müssen zweimal hingucken, um den Unterschied zu erkennen. Wir haben verschiedene Ilex crenata-Sorten im Angebot. Die Japanische Stechpalme 'Dark Green'®, 'Convexa' und 'Green Hedge' sehen einem Buchsbaum besonders ähnlich. Aber auch andere Ilex crenata-Sorten können wunderbar als Buchsbaum-Ersatz verwendet werden. Koniferen-Hecken kommen ebenfalls oft in einem formellen Garten zum Einsatz. Vor allem die Eibe ist beliebt. Das liegt daran, dass sie elegante, dunkelgrüne Farben hat und besonders schnittfest ist. Die Eibe kann im Gegensatz zu anderen Koniferen sogar bis aufs alte Holz zurückgeschnitten werden.

Die Eibe ist also prädestiniert dafür, um als straffe, formelle Hecke verwendet zu werden. Außerdem ist diese Konifere auch eine gute Formschnitt-Pflanze. In formellen Gärten sieht man aber auch noch andere Koniferen-Sorten. Denken Sie hier beispielsweise an verschiedene Lebensbaum-Sorten: die Thuja 'Smaragd' oder auch die Thuja 'Brabant'. Auch diese Sorten kann man gut in straffe, symmetrische Formen schneiden. Aber aufgepasst: diese Koniferen kann man nicht bis aufs alte Holz zurückschneiden. Beim Zurückschneiden sollten Sie also aufpassen.

Formschnitt
Auch der Liguster und verschiedene Lebensbaum-Sorten werden für den Formschnitt verwendet.

Formschnitt

Auch der Formschnitt ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um formelle Gärten geht. Das klingt vielleicht kompliziert, aber die Form einer Kugel, eines Quadrats oder einer Spirale sind bereits wunderbare Formschnitt-Möglichkeiten, die man leicht in die Tat umsetzen kann. Sie können natürlich auch schwierigere Formschnitte durchführen: ganz wie Sie mögen. Aber welche Sträucher eignen sich gut als Formschnitt-Pflanzen? Traditionell gesehen sollte natürlich zuerst der Buchsbaum genannt werden. Da der Buchsbaum heutzutage jedoch viele Buchsbaum-Krankheiten bekommt, wird er immer häufiger durch andere Heckenpflanzen ersetzt. Die Japanische Stechpalme kann gut als Formschnitt-Pflanze verwendet werden, genauso wie die Eibe, die wir gerade genannt haben.

Auch der Liguster und verschiedene Lebensbaum-Sorten werden für den Formschnitt verwendet. Aber wenn Sie gerade mit dem Formschnitt in Ihrem Garten anfangen, ist es empfehlenswert, um mit anderen Heckenpflanzen anzufangen, zum Beispiel mit der Ilex crenata 'Dark Green'®. Sobald Sie mehr Erfahrung haben, dann können Sie auch andere Pflanzen verwenden. Die schönsten Resultate können Sie jedoch mit der Japanischen Stechpalme und mit der Eibe erzielen. Eiben behalten ihre Form übrigens besonders lange, weil sie einen langsamen Wuchs haben.

Ziersträucher
Manchmal wird vor eine Rhododendron-Hecke noch eine andere Rhododendron-Hecke gepflanzt: dadurch wird ein interessanter, farbenfroher Effekt erzielt.

Ziersträucher

Auch Ziersträucher passen gut in einen formellen Garten. Denken Sie hier zum Beispiel an den Kirschlorbeer, der gut als Einzelpflanze verwendet werden kann: seine großen, glänzenden Blätter geben Ihrem Garten sofort eine elegante Ausstrahlung. Auch der Rhododendron ist eine Heckenpflanze, die oft in formellen Gärten zum Einsatz kommt. Manchmal wird vor eine Rhododendron-Hecke noch eine andere Rhododendron-Hecke gepflanzt: dadurch wird ein interessanter, farbenfroher Effekt erzielt. Rhododendren sind nämlich blühende Sträucher, die immergrün sind: eine ganz besondere Kombination. Deshalb ist gerade der Rhododendron gut in der Lage, um einen eleganten Garten farbenfroher zu gestalten.

Es gibt demnach also viele Heckenpflanzen, die Sie zum Erstellen eines formellen Gartens verwenden können. Es ist auf jeden Fall gut zu wissen, dass alle genannten Heckenpflanzen über unseren Webshop erhältlich sind. Unsere hochwertigen Heckenpflanzen sind gut verzweigt. Deshalb bekommen Sie nur robuste Heckenpflanzen von uns, die Ihnen noch lange viel Freude bereiten werden.