Rhododendron

Alle Rhododendron-Sorten, die Heckenpflanzendirekt.de anbietet, sind immergrün und aufgrund ihres Wuchses eignen sie sich auch alles besonders gut als Hecke. Sie eignen sich aber auch als Flächenbepflanzung. Rhododendren wachsen gut an sonnigen oder schattigen Standorten und sogar unter Bäumen im Schatten können sie gut wachsen.

Ein Rückschnitt ist bei Ihrer Rhododendron-Hecke nicht erforderlich. Um ein schnelles Wachstum zu fördern, können Sie allerdings verblühte Blüten entfernen. Wenn Ihre Rhododendren jedoch zu groß werden sollten, dann können Sie sie bis ins alte Holz zurückschneiden. Die Rhododendren treiben dann wieder aus und bekommen dann aber erst wieder im übernächsten Jahr ihre besonders dekorativen Blüten.

Rhododendren sind Pflanzen, die Säure lieben, Rhododendren gedeihen nämlich besonder gut, wenn sie in einem eher sauren Boden wachsen. Damit Sie sicher sind, dass Ihr Rhododendron gut wächst, können Sie Gartentorf in die Pflanzgrube geben. Dadurch wird der Boden etwas saurer. Rhododendren wachsen am besten in Gartenböden, die eine hohe Wasserdurchlässigkeit haben.