Scheinzypressen

24. August 2019
Scheinzypressen

Koniferen sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Gartengestaltung. Koniferen sind wunderschöne, meist immergrüne Heckenpflanzen, die Ihrem Garten eine wunderschöne Ausstrahlung verleihen. Außer bekannten Nadelhölzern wie Thuja (Lebensbaum) und Eibe gibt es auch verschiedene Sorten von Zypressen. Nehmen wir zum Beispiel die Scheinzypresse, von der es viele Sorten gibt. Hier erfahren Sie, welche Sorten der Scheinzypresse es gibt und wie Sie sie in Ihrem Garten einsetzen können.

Gelbe Scheinzypresse
Die Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana 'Ivonne') ist eine beliebte Zypressensorte.

Gelbe Scheinzypresse

Die Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana 'Ivonne') ist eine beliebte Zypressensorte. Der Name deutet auf die gelbliche Färbung des Laubes. Durch die Farbe bekommt diese Konifere eine ganz andere Ausstrahlung als herkömmliche grüne Nadelhölzer. Aber auch grüne Nadelhölzer gibt es in verschiedenen Sorten und Größen. Gelbe Scheinzypressen haben einen anmutigen, schlanken Wuchs. Deshalb eignet sich diese Konifere für eine wunderschöne, elegante Hecke. Nach dem Pflanzen wächst die Gelbe Scheinzypresse schnell blickdicht. Schneiden Sie die Hecke ein- bis zweimal im Jahr, damit sie auch so bleibt.

Achten Sie darauf, die Pflanze nicht bis aufs alte Holz zurückzuschneiden, da sie sonst nicht mehr austreibt. Gelbe Scheinzypressen eignen sich für verschiedene Gartendesigns. Sie wollen einen formalen Garten? Oder doch lieber einen verspielten, in dem die Pflanzen etwas freier wachsen? Mit Gelben Scheinzypressen ist beides möglich. Gelbe Scheinzypressen können als Solitär oder als Hecke gepflanzt werden. Diese Konifere ist sehr vielseitig und erhöht den Zierwert Ihres Gartens erheblich. Gelbe Scheinzypressen gehört zu den Nadelhölzern, die sich im Aussehen von anderen unterscheiden.

Gelbe Scheinzypressen gedeihen auf fast allen Böden. Achten Sie jedoch darauf, dass das Wasser im Boden gut abfließen kann, da diese Nadelhölzer empfindlich auf Staunässe reagieren. Auch Lehmböden sind für diese Koniferen eher ungeeignet. Ein sonniger Standort oder ein Platz im Halbschatten ist ideal für die Gelbe Scheinzypresse. Geben Sie der Pflanze zweimal im Jahr organischen Koniferendünger, damit sie in optimalem Zustand bleibt.

Gelbe Scheinzypresse 'Stardust'
Die Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' hat grüngelbe, schuppenartige Nadeln, die im Herbst eine schöne bronzene Farbe bekommen.

Gelbe Scheinzypresse 'Stardust'

Außer Gelben Scheinzypressen haben wir auch die Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' im Sortiment. Worin sich diese beiden Sorten unterscheiden, erfahren Sie hier. Die Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' hat grüngelbe, schuppenartige Nadeln, die im Herbst eine schöne bronzene Farbe bekommen. Diese robuste Konifere eignet sich gut für alle Gärten, die ansonsten etwas farblos aussehen. Gelbe Scheinzypresse und Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' ähneln sich in vielerlei Hinsicht außer in der Farbe: Die Gelbe Scheinzypresse bekommt im Herbst keine grünlich schimmernde Bronzefarbe.

Der Wuchs der Gelben Scheinzypresse 'Stardust' ist zudem etwas buschiger, aber genauso schlank und elegant. Die Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' verbreitet einen betörenden Duft in Ihrem Garten, aber das gilt eigentlich für alle Zypressensorten. Diese Konifere ist sehr widerstandsfähig. Die Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' ist nicht sehr anspruchsvoll, was den Boden angeht. Staunässe und lehmige Böden verträgt sie allerdings schlecht, doch sonst wächst die Pflanze auf fast allen Böden. Schneiden Sie die Koniferen zweimal im Jahr, damit sie blickdicht bleibt und geben Sie ihr ab und zu etwas organischen Garten- oder Koniferendünger.

Blaue Scheinzypresse
Das Blau der Heckenpflanze ermöglicht es Ihnen, eine attraktive Nadelbaumhecke mit klassischem Erscheinungsbild zu pflanzen.

Blaue Scheinzypresse

Außer Gelben Scheinzypressen finden Sie in unserem Sortiment auch Blaue Scheinzypressen. Diese Koniferen zeichnet sich durch schuppenartige Nadeln aus. Das Blau der Heckenpflanze ermöglicht es Ihnen, eine attraktive Nadelbaumhecke mit klassischem Erscheinungsbild zu pflanzen. Sie können Blaue Scheinzypressen in eine schmale Heckenform schneiden oder sie als Solitär pflanzen. Blaue Scheinzypressen brauchen die gleiche Pflege wie die anderen Sorten: Schneiden Sie sie regelmäßig, damit sie immer schön blickdicht bleibt. Schneiden Sie die Hecke ein- bis zweimal im Jahr. Düngen Sie Blaue Scheinzypressen genauso wie die anderen Sorten der Scheinzypresse.

Blaue Scheinzypressen gedeihen am besten an einem sonnigen Standort oder im Halbschatten. Auch wenn andere Koniferen wie Thuja und Eibe gut im Schatten stehen können, gilt dies nicht für Scheinzypressen. Blaue Scheinzypressen passen gut zu verschiedenen Gartendesigns, am schönsten ist sie jedoch in eher formalen Gärten.

Scheinzypressen online kaufen
Wählen Sie aus den genannten Scheinzypressen eine, die besonders gut in Ihrem Garten aussieht.

Scheinzypressen online kaufen

Wählen Sie aus den genannten Scheinzypressen eine, die besonders gut in Ihrem Garten aussieht. Eine Hecke aus Scheinzypressen rundet Ihren Garten sehr schön ab. Die verschiedenen Sorten der Scheinzypresse sind die ideale Wahl für alle, die Ihren Garten mit einer einzigartigen Koniferenhecke bereichern wollen. Sie möchten Gelbe Scheinzypressen, Blaue Scheinzypressen oder die Gelbe Scheinzypresse 'Stardust' online kaufen? Dann sind Sie hier genau richtig. Unsere Scheinzypressen werden Ihnen direkt aus unserer Gärtnerei geliefert.

Wir garantieren, dass Sie nur frische Nadelhölzer in optimalem Zustand bekommen. Unsere Heckenpflanzen sind immer gesund und gut verzweigt. Dies gilt natürlich auch für die verschiedenen Sorten der Scheinzypresse. Sie möchten lieber andere Koniferen in Ihrem Garten pflanzen? Kein Problem! In unserem Webshop finden Sie verschiedene Sorten von Eibe und Thuja. Auch Leyland-Zypressen, Fichten, Japanische Lärche und Urweltmammutbaum gehören zu unserem Sortiment.