Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Kirschlorbeer 'Caucasica' Topf 100-125 cm Extra Qualtität

Prunus laurocerasus 'Caucasica'
20,60 €
Verfügbar

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann seinen Zierwert wunderbar mit seiner Funktion als Privacy-Hecke kombinieren. Diese 100-125 cm hohe Kirschlorbeer-Pflanze wird als Topf-Pflanze angeboten. Sie können mit dem Pflanzen Ihrer Hecke also noch etwas warten.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Einfach zu schneiden Einfach zu schneiden
  • Schnellwachsende Pflanze Schnellwachsende Pflanze
  • Immergrün Immergrün
  • Für kleine Gärten geeignet Für kleine Gärten geeignet
Maximale Breite in cm
250 - 300
Maximale Höhe in cm
400 - 500
Format (Größe bei Lieferung)
100-125 cm
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Winterhärte
Gut winterhart
Wurzel-Sorte
Im Topf
Qualität
Extra Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
3
Blattfarbe
Grün
Giftig
Ja
Wuchs pro Jahr in cm
25 - 50
Wachstumsverfahren
Aufsteigend
Lateinischer Name
Prunus laurocerasus 'Caucasica'
Produkteigenschaften
Immergrün, Schnellwachsende Pflanze, Für kleine Gärten geeignet, Einfach zu schneiden
Mindestbestellmenge
10
  • 10+ 20,60 €
  • 15+ 17,90 €
  • 50+ 16,30 €
  • 200+ 15,60 €

Produktinformationen

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' ist eine von wenigen Heckenpflanzen, die Sie auch gut als niedrige Pflanze bestellen können, wenn Sie auf der Suche nach einer hohen Privacy-Hecke sind. Durch seinen jährlichen Zuwachs, der bis zu 50 cm betragen kann, brauchen Sie bei dieser Heckenpflanze nämlich nicht lange darauf zu warten, dass der Prunus laurocerasus 'Caucasica' die von Ihnen gewünschte Höhe erreicht hat. Wenn Sie den 'Caucasica' mehrmals pro Jahr zurückschneiden wollen, dann kann er auch 100-125 cm hoch bleiben, denn in dieser Höhe wird er als Topf-Pflanze geliefert. Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann also auch als halbhohe Hecke im Vorgarten verwendet werden.

Dekorativer Schutz vor neugierigen Blicken

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann nicht nur für Privacy im Garten sorgen. Für viele Gartenbesitzer spielt auch das Aussehen eine Rolle. Durch seine großen Blätter, die einen einzigartigen Glanz haben, kann eine Kirschlorbeer-Hecke nicht in eine besonders formelle Form geschnitten werden. Weil der Kirschlorbeer 'Caucasica' jedoch immergrün und stark verzweigt ist, können diese Kirschlorbeer-Pflanzen auch besonders gut als Heckenpflanzen verwendet werden, um Ihren Garten auf eine dekorative Art und Weise vor neugierigen Blicken zu schützen. Durch ihren schnellen Wuchs sind sie in der Lage, um innerhalb von einigen Jahren die passende Höhe zu erreichen, die nötig ist, um für mehr Privacy im Garten zu sorgen.

Das hübsche Aussehen des Kirschlorbeers 'Caucasica' beschränkt sich jedoch nicht nur auf seine Blätter. Er ist nämlich auch eine von wenigen Kirschlorbeer-Sorten, die blüht. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' blüht zwar noch etwas üppiger, aber das ist für manche Gartenbesitzer gerade Grund genug, um sich für den etwas bescheideneren Kirschlorbeer 'Caucasica' zu entscheiden. Die Blütentrauben, die jedes Jahr im Mai an den Zweigen der Pflanzen wachsen, sind deshalb nicht besonders groß, aber sie sind dekorativ und zahlreich vorhanden. Mit dieser Hecke tun Sie aber auch den Insekten in Ihrer Region einen großen Gefallen, denn sie ernähren sich gerne vom Nektar, die diese weißen Blüten produzieren.

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann fast überall gut wachsen

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kommt auf fast jedem Gartenboden gut zur Geltung. Schwere oder kalkhaltige Böden sollten jedoch vermieden werden, weil dadurch die Wurzeln beschädigt werden können. Ansonsten ist eigentlich jeder, durchlässige Gartenboden gut geeignet. Sie brauchen sich auch keine Sorgen darüber zu machen, ob Ihre Kirschlorbeer-Hecke am richtigen Standort steht, denn der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann in der Sonne genauso gut wachsen wie im Schatten. Sonnige Standorte sorgen allerdings dafür, dass die Blüte üppiger ausfallen wird. Der Kirschlorbeer 'Caucasica' ist außerdem auch gut winterhart, genauso wie die meisten anderen Kirschlorbeer-Sorten. Außerdem ist er stadtklimafest, deshalb ist er als blühende, immergrüne Hecke auch gut für die Stadt geeignet.

Dekorativer Schutz vor neugierigen Blicken

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann nicht nur für Privacy im Garten sorgen. Für viele Gartenbesitzer spielt auch das Aussehen eine Rolle. Durch seine großen Blätter, die einen einzigartigen Glanz haben, kann eine Kirschlorbeer-Hecke nicht in eine besonders formelle Form geschnitten werden. Weil der Kirschlorbeer 'Caucasica' jedoch immergrün und stark verzweigt ist, können diese Kirschlorbeer-Pflanzen auch besonders gut als Heckenpflanzen verwendet werden, um Ihren Garten auf eine dekorative Art und Weise vor neugierigen Blicken zu schützen. Durch ihren schnellen Wuchs sind sie in der Lage, um innerhalb von einigen Jahren die passende Höhe zu erreichen, die nötig ist, um für mehr Privacy im Garten zu sorgen.

Das hübsche Aussehen des Kirschlorbeers 'Caucasica' beschränkt sich jedoch nicht nur auf seine Blätter. Er ist nämlich auch eine von wenigen Kirschlorbeer-Sorten, die blüht. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' blüht zwar noch etwas üppiger, aber das ist für manche Gartenbesitzer gerade Grund genug, um sich für den etwas bescheideneren Kirschlorbeer 'Caucasica' zu entscheiden. Die Blütentrauben, die jedes Jahr im Mai an den Zweigen der Pflanzen wachsen, sind deshalb nicht besonders groß, aber sie sind dekorativ und zahlreich vorhanden. Mit dieser Hecke tun Sie aber auch den Insekten in Ihrer Region einen großen Gefallen, denn sie ernähren sich gerne vom Nektar, die diese weißen Blüten produzieren.

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann fast überall gut wachsen

Der Kirschlorbeer 'Caucasica' kommt auf fast jedem Gartenboden gut zur Geltung. Schwere oder kalkhaltige Böden sollten jedoch vermieden werden, weil dadurch die Wurzeln beschädigt werden können. Ansonsten ist eigentlich jeder, durchlässige Gartenboden gut geeignet. Sie brauchen sich auch keine Sorgen darüber zu machen, ob Ihre Kirschlorbeer-Hecke am richtigen Standort steht, denn der Kirschlorbeer 'Caucasica' kann in der Sonne genauso gut wachsen wie im Schatten. Sonnige Standorte sorgen allerdings dafür, dass die Blüte üppiger ausfallen wird. Der Kirschlorbeer 'Caucasica' ist außerdem auch gut winterhart, genauso wie die meisten anderen Kirschlorbeer-Sorten. Außerdem ist er stadtklimafest, deshalb ist er als blühende, immergrüne Hecke auch gut für die Stadt geeignet.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Auch diese Produkte ansehen!