Wurzelware

  1. Goldliguster (40-60 cm)
    Ab 1,80 €
    Qualität :
    Normale Qualität
    Pflanzabstand:
    6.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Wurzelware

    25 Stück je Verpackung

    Menge:
    +
    2,49 €
    50+
    2,19 €
    100+
    1,99 €
    500+
    1,80 €

    Sofortige Lieferung

  2. Goldliguster (60-80 cm)
    Ab 2,29 €
    Qualität :
    Normale Qualität
    Pflanzabstand:
    6.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Wurzelware

    25 Stück je Verpackung

    Menge:
    +
    3,09 €
    50+
    2,59 €
    100+
    2,39 €
    500+
    2,29 €

    Sofortige Lieferung

  3. Topf

  4. Goldliguster (60-80 cm)
    Ab 3,79 €
    Qualität :
    Extra Qualtität
    Pflanzabstand:
    3.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Im Topf

    Mindestbestellmenge: 10

    Menge:
    10+
    4,79 €
    15+
    4,19 €
    50+
    3,99 €
    200+
    3,79 €

    Sofortige Lieferung

Goldliguster – unsere Informationen

Der Goldliguster oder ligustrum ovalifolium ‘Aureum’ ist eine hübsche Heckenpflanze, die den goldgelben Rändern seiner Blätter seinen Namen verdankt. Diese Farbe verleiht dem Goldliguster eine sehr frohe Ausstrahlung. Darüber hinaus ist diese Ligustersorte eine Pflanze, die in fast jedem Garten gedeihen wird. Da ein erwachsener Goldliguster etwa 3 Meter hoch ist und ein kompaktes Wachstum hat, ist diese Heckenpflanze die ideale Wahl für jeden, der Sichtschutz sucht.

Halbwintergrüne Heckenpflanze

Der Goldliguster gilt als eine halbwintergrüne Heckenpflanze. Es ist nämlich möglich, dass diese Pflanze während eines außergewöhnlich kalten Winters einige Blätter abwirft. Doch behält er in Mitteleuropa gewöhnlich das ganze Jahr hindurch seine gelbgrünen Blätter. Deshalb gehören Ligustersorten zu den wenigen laubabwerfenden Heckenpflanzen, die sich dazu eignen, Ihre Privatsphäre ganzjährig zu schützen. Und das macht der Goldliguster, solange der Boden in Ihrem Garten nicht zu nass ist. Er ist sogar gegen Verschmutzung beständig und deshalb ist er die richtige Wahl für Stadtgärten.

Goldliguster online kaufen

Da der Goldliguster relativ schnell wächst – etwa 30 Zentimeter pro Jahr – empfehlen wir Ihnen, Ihre Goldligusterhecke mindestens einmal pro Jahr zurückzuschneiden. Diese Heckenpflanze bildet hübsche, rahmweiße Blüten und schwarze, glänzende Beeren, die sehr unter Bienen, Schmetterlingen und Vögeln beliebt sind. Häufig wird eine Goldligusterhecke jedoch zurückgeschnitten, bevor die Blüten erscheinen, damit sie eine relativ formelle Ausstrahlung hat. Wird es im Winter so kalt, dass der Goldliguster eine Menge Blätter abwirft? Dann wachsen im Frühling wieder neue Blätter an seinen Ästen.