Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen

Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen haben bei der Lieferung Wurzeln, die von Erde umgeben sind. Diese Pflanzen werden draußen auf dem Feld gezüchtet. Nach Ihrer Bestellung werden die Heckenpflanzen, die bereits groß genug gewachsen sind, ganz frisch aus dem Boden geholt. Dabei bleibt die Erde an den Wurzeln haften, damit Ihre Heckenpflanzen schnell anwachsen und einwurzeln können, nachdem Sie sie in Ihren Garten gepflanzt haben.

Vorteile:

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die beste Option zum sofortigen Pflanzen einer hohen Hecke
  • Nur wenig oder gar kein Abfall; Sie brauchen dann zum Beispiel auch keinen Topf zu entsorgen

Nachteile:

  • Nicht im Sommer lieferbar

Heckenpflanzen mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis

Viele immergrüne, winterharte Heckenpflanzen werden mit einem Wurzelballen verkauft. Das ist zum Beispiel auch bei Koniferen der Fall, vor allem bei größeren Exemplaren. Immergrüne Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen sind preiswerter als Heckenpflanzen, die in Töpfen gezüchtet werden. Das liegt daran, dass Sie auf den Feldern preisgünstiger zu züchten sind. Wenn Heckenpflanzen wachsen, dann wird dadurch auch das Wurzelsystem größer. Topfgezüchtete Heckenpflanzen müssen also jedes Jahr in größere Töpfe umgetopft werden. Außerdem ist die Pflege von topfgezüchteten Heckenpflanzen viel intensiver als bei Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen. Zudem ist die Chance auf Ausfall klein, wodurch Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Wenn Sie Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen selektieren, dann werden diese Wurzelballen vor dem Verschicken mit einem Jute- oder Metallnetz umwickelt. Dadurch bleiben die Wurzelballen beim Transportieren intakt, wodurch Ausfall auf ein Minimum reduziert werden kann. Um die Chance auf Ausfall noch weiter zu begrenzen, sollten Sie beim Pflanzen Ihrer Hecke am besten einen Wurzelaktivator verwenden, denken Sie hier an Rootgrow.

Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen in Ihren Garten pflanzen

Wenn Sie Ihre Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen pflanzen wollen, achten Sie dann auf das Material, mit dem die Wurzelballen umwickelt sind. Jute wird auf natürlichem Wege im Boden abgebaut, deshalb kann der Wurzelballen zusammen mit dem Jute-Netz gepflanzt werden. Ein Metall-Netz sollte vor dem Pflanzen jedoch entfernt werden. Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen sollten am besten im Herbst oder am Ende des Frühlings gepflanzt werden, denn gerade dann ist die Chance auf Ausfall klein. Füllen Sie zuerst die jeweiligen Pflanzlöcher oder die Pflanzrinne mit ordentlich viel Wasser. Nach dem Pflanzen sollten Sie Ihre frisch gepflanzte Hecke dann noch einmal ordentlich bewässern.

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen Ihrer Hecke sollten Sie Ihre Hecke regelmäßig extra kräftig bewässern. Wenn es oft regnen sollte oder der Boden von sich aus schon sehr feucht ist, dann braucht Ihre Hecke natürlich nicht so oft von Ihnen bewässert zu werden. Es kann passieren, dass Ihre neuen Heckenpflanzen im ersten Jahr nach dem Pflanzen kaum wachsen werden und während der ersten, etwas wärmeren Periode auch einen Teil der Blätter verlieren werden. Vor allem Pflanzen, die höher als 1 Meter sind, sind hiervon betroffen. Das ist aber weiter kein Problem: extra Bewässerungen werden dann dafür sorgen, dass sich die Pflanzen schnell wieder erholen.

Spätere Pflanzungen (ab Mai) bringen ein gewisses Risiko mit sich, während frühere Pflanzungen (zwischen Oktober bis Ende Mai) dieses Risiko deutlich reduzieren. Gerade bei größeren Pflanzen ist es wichtig, um sie früh genug zu pflanzen. Ein extra Wurzelaktivator ist dann auf jeden Fall hilfreich, aber das Bewässern ist und bleibt der wichtigste Teil.

Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen online kaufen

Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen sind nur zwischen Ende Oktober bis Mai lieferbar, abhängig von den Wetterbedingungen und von der jeweiligen Pflanzensorte. In dieser Periode haben Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen viele Vorteile. Sie bekommen dann Pflanzen zu erschwinglichen Preisen, mit denen Sie schnell eine hübsche Hecke in Ihren Garten pflanzen können. Die meisten unserer beliebten Heckenpflanzen, die mit einem Wurzelballen verschickt werden, sind zum Beispiel die Eibe, der Kirschlorbeer, die Thuja, der Liguster, der Buchsbaum und unterschiedliche Buchsbaum-Ersatz-Möglichkeiten.