Hecken-Mischung

  1. Einbruchhemmende Hecke (30-60 cm)
    49,00 €
    Qualität :
    Normale Qualität
    Pflanzabstand:
    5.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Hecken-Mischung Wurzelware
    Erhältlich während der Pflanzsaison
    Oktober 2020
    Bestellen ist möglich
  2. Hecken-Mischung im Topf

  3. Einbruchhemmende Hecke (30-60 cm)
    79,00 €
    Qualität :
    Normale Qualität
    Pflanzabstand:
    5.0 Stück je lfdm
    Wurzeln:
    Hecken-Mischung im Topf

    Sofortige Lieferung

Einbruchhemmende Hecken haben einen auffallenden, ornamentalen Charakter

Obwohl ein Gartenzaun oder eine Gartenmauer Ihrem Garten viel Privacy geben kann, sind natürliche Barrieren ebenfalls in der Lage, um Ihrem Garten Schutz und Sicherheit zu geben. Natürliche Barrieren, denken Sie hier an Hecken, können auch viel Farbe, Textur und Abwechslung in Ihrem Garten realisieren. Wir haben für Sie die besten Einbruchhemmenden Hecken selektiert, die nicht nur einen praktischen Wert haben, sondern die Ihrem Garten als Einbruchhemmende Hecke einen auffallenden, ornamentalen Charakter geben.

Einbruchhemmende Hecken sind undurchdringlich, weil sie dornige Zweige haben. Sie haben jedoch noch viel mehr zu bieten. Sie sind zum Beispiel immergrün und können Ihren Garten das ganze Jahr hindurch mit einer grünen Farbe und Struktur versehen. Im Herbst haben Hecken auch oftmals Beeren, die teilweise sogar essbar sind. Die Vögel in Ihrem Garten ernähren sich im Herbst deshalb ebenfalls gerne von den Beerenfrüchten Ihrer Heckenpflanzen, außerdem sorgen die Beeren jedes Jahr für viel Farbe im Garten. Hecken sorgen deshalb generell für viel mehr Leben in Ihrem Garten. Das relativ schnelle Wachstum der Hecken garantiert, dass ungebetene Gäste – Menschen oder Tiere – aus Ihrem Garten fernbleiben.

Die Einbruchhemmende Hecke, die wir in unserem Sortiment haben, besteht aus der Berberitze, aus dem Eingriffeligen Weißdorn, aus der Schlehe und aus der Kartoffelrose. Diese Hecken-Mischung besteht genauer gesagt aus fünf Exemplaren von jeder Sorte, damit Sie eine 4-5 Meter lange Hecke in Ihrem Garten anlegen können. Wir gehen jetzt etwas genauer auf die einzelnen Heckenpflanzen ein.

Die Berberitze ist ein richtiger Allrounder im Garten

Laubabwerfende Berberitzen (auf Lateinisch: Berberis thunbergii), die auch Sauerdorn genannt werden, haben zahlreiche, kleine Blätter und scharfe Dornen. Die farbenfrohe Ausstrahlung dieser Heckenpflanze besteht aus einer abwechslungsreichen Farbpalette, die im Frühling rötliche bis lilafarbige Blätter hervorbringt, die im Herbst eine orange- bis rotfarbige Ausstrahlung haben. Die Berberis thunbergii hat gelbe Beerenfrüchte, die im Herbst ebenfalls viel Farbe in Ihren Garten bringen. Die dornigen Zweige sind eine wunderbare Barriere, damit nichts und niemand in Ihren Garten eindringen kann. Berberitzen benötigen wenig Pflege, sie sind jedoch etwas trockenempfindlich. Die meisten Berberitzen braucht man deshalb auch nicht zurückzuschneiden. Aus der Form geratene Heckenpflanzen vertragen einen leichten Formschnitt.

Der Eingriffelige Weißdorn ist ein wertvolles Vogelschutz- und Nistgehölz

Der Eingriffelige Weißdorn (auf Lateinisch: Crataegus monogyna) kann vielseitig in Ihrem Garten verwendet werden. Als Einzelpflanze kommt er gut zur Geltung, aber auch als freiwachsende Gartenhecke kann er Ihren Garten bereichern. Aber auch als schnittfeste Kübelpflanze kann der Eingriffelige Weißdorn gut auf Ihrer Terrasse oder auf Ihrem Balkon wachsen. Wenn Sie naturbelassene Gärten bevorzugen, dann ist diese Heckenpflanze eine ausgezeichnete Option, weil sie einen hohen, ökologischen Wert hat. Durch seine scharfen Dornen und durch seine starke Verzweigung ist der Eingriffelige Weißdorn nämlich gut als Vogelschutz- und Nistgehölz geeignet. Vor jedem Rückschnitt sollten Sie deshalb zuerst kontrollieren, ob sich in Ihrer Hecke noch Vogelnester befinden.

Der Crataegus monogyna ist sommergrün. Im Herbst bekommen die Blätter deshalb eine braungelbe Farbe. Zwischen Mai und Juni hat er weiße Blüten, die dann auch von vielen Bienen und andere Insekten bestäubt werden, damit aus den Blüten im Herbst runde, dunkelrote Früchte entstehen, die gerne von Vögeln gefressen werden. Der Eingriffelige Weißdorn bevorzugt eher sonnige Standorte, damit sich die Blüten und Beeren besser entwickeln können.

Die Schlehe hat schneeweiße Blüten und scharfe, einbruchhemmende Dornen

Die Schlehe (auf Lateinisch: Prunus spinosa) hat viele, schwarze Dornen, die ausgesprochen scharf und praktisch undurchdringlich sind. Eindringlinge werden es deshalb schwer haben, um durch die stark verzweigten, mit Dornen versehenen Zweige hindurchzukommen. Aber auch die schneeweißen, wolkenförmigen Blüten im Frühling werden zu einem richtigen Hingucker. Aus den Blüten werden im Herbst essbare, schwarze Steinfrüchte, die jedoch erst nach frostigen Temperaturen genießbar sind. Aber auch die Vögel in Ihrem Garten werden von diesen Früchten in Ihren Garten gelockt. Die robuste Schlehe ist standorttolerant, obwohl sonnige, etwas wärmere Standorte bevorzugt werden. Sie braucht auch nicht unbedingt zurückgeschnitten zu werden, wenn Sie genug Platz im Garten haben.

Die Kartoffelrose kann gut als Küsten-Pflanze verwendet werden

Die vielseitige Kartoffelrose oder auch Apfelrose (auf Lateinisch: Rosa rugosa) ist ein stark duftender, blühender Strauch, der zwischen Mai und Oktober Blüten hat, die eine kräftige, rosafarbige Ausstrahlung haben. Aus den orangeroten Hagebutten können Sie beispielsweise Hagebutten-Marmelade machen. Sie hat kartoffelähnliche Blätter, denn sie sind dunkelgrün, dick und etwas runzelig. Diese winterfeste Heckenpflanze kann auch Minus-Temperaturen gut verkraften. Dieser aufrecht wachsende, laubabwerfende Strauch mit seinen stacheligen Trieben kann Eindringlinge aus Ihrem Garten fernhalten. Die Kartoffelrose ist windfest, pflegeleicht und standorttolerant, deshalb kann sie sogar auf nährstoffarmen, salzigen Gartenböden in Küstennähe hervorragend wachsen.

Einbruchhemmende Hecken schnell und praktisch online kaufen

Der Vorteil einer Einbruchhemmenden Hecke ist, dass sie eine lebende, atmende Barriere bildet, die durch ständiges Wachsen immer stärker und undurchdringlicher wird, weil sie stark verzweigt ist und zahlreiche, scharfe Dornen hat. Dornige Hecken sind relativ pflegeleicht, beim Zurückschneiden sollten Sie jedoch Handschuhe tragen. Weil wir bei Heckenpflanzendirekt.de auf Heckenpflanzen spezialisiert sind, bekommen Sie bei uns nur Einbruchhemmende Hecken, die ganz besonders hochwertig sind. Sie werden nämlich nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet und gepflegt. Einbruchhemmende Hecken sind widerstandsfähig und können deshalb auch als kräftige, zuverlässige Windschutz-Hecken verwendet werden.

Bei uns passiert natürlich alles online: online Heckenpflanzen aussuchen und online kaufen, denn unser Webshop ist praktisch, übersichtlich und zeitsparend. Nach Ihrer Online-Bestellung werden die Pflanzen ganz frisch aus dem Gartenboden geholt, gut verpackt und schnell an Ihre Adresse geschickt. Unser Kundenservice steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie noch Fragen haben sollten.