Diese Heckenpflanzen bringen Leben in Ihren Garten!

19. Oktober 2018
Diese Heckenpflanzen bringen Leben in Ihren Garten!

Sie möchten Vögel, Schmetterlinge, Bienen und andere nützliche Insekten in Ihren Garten locken? Viele Heckenpflanzen sind für diese Tiere uninteressant, doch es gibt Sträucher, deren Früchte besonders von Vögeln geschätzt werden. Andere locken mit ihren Blüten Bienen und Schmetterlinge an. Wir verraten Ihnen gerne, um welche preisgünstigen Heckenpflanzen es sich dabei handelt. Diese Heckenpflanzen bringen Leben in Ihren Garten!

Gewöhnliche Stechpalme

Die Gewöhnliche Stechpalme (Ilex aquifolium) ist eine immergrüne Heckenpflanze, mit der Sie mühelos eine straffe, formale Hecke in Ihrem Garten anlegen können. Das Blatt der Gewöhnlichen Stechpalme ist dunkelgrün und zeichnet sich durch seinen besonders schönen Glanz aus. Die Blätter sind stachelig und haben dadurch eine einbruchhemmende Wirkung. Vom Herbst bis März trägt diese Heckenpflanze schöne dunkelrote Beeren, die bei Vögeln hoch im Kurs stehen. Sie suchen eine klassische Heckenpflanze, die das ganze Jahr über grün bleibt und zudem noch Vögel in Ihren Garten lockt? Dann ist der Ilex aquifolium genau das Richtige für Sie!

Schmetterlingsstrauch ‘White Profusion’

Sie möchten lieber eine blühende, freiwachsende Hecke, die gut in Land- und Naturgärten passt? Dann ist der Schmetterlingsstrauch ‘White Profusion’ eine wunderbare Lösung. Diese laubabwerfende Heckenpflanze trägt während der Blüte prächtige weiße Blütenrispen. Durch ihren betörenden Duft werden Schmetterlinge und Insekten in Ihren Garten gelockt. Aber auch für Menschen ist der Duft äußerst angenehm. Der Schmetterlingsstrauch ‘White Profusion’ wächst nicht gänzlich blickdicht und verliert sein Laub im Winter. Für alle, die eine Sichtschutzhecke möchten, ist der Schmetterlingsstrauch daher eher ungeeignet.

Gemeiner Flieder

Den Gemeinen Flieder erkennt man leicht an seinen herrlichen lila Blüten. Der Gemeine Flieder ist die ideale Pflanze für alle, die eine freiwachsende Hecke mit üppiger Blüte in ihrem Garten haben wollen. Das Schöne am Flieder ist, dass er nur wenig Pflege braucht und nicht oft geschnitten werden muss. Zudem ist die Pflanze so kräftig und robust, dass sie einiges aushält. Der Gemeine Flieder ist für kleine und große Gärten geeignet. Sie haben einen kleinen Garten? Dann sollten Sie den Flieder einmal im Jahr zurückschneiden. Der wunderbare Duft der lila Blüten lockt Schmetterlinge und Bienen an. So bringen Sie Leben in Ihren Garten!

Eibenhecke: sehr beliebt bei Vögeln

Eine weitere Pflanze, die häufig in Gärten zu sehen ist, ist die Gemeine Eibe oder Taxus baccata, dies ist eine Konifere. Die hellroten Beeren der Eibe sind ein Leckerbissen für Vögel. Dennoch ist der Samen, der sich in der Frucht befindet, giftig für Mensch und Tier. Vögel scheiden den Samen jedoch unverdaut wieder aus. Einige Vögel spucken ihn auch aus. Die Samenschale wird bei der Verdauung nicht zerstört, wodurch der Samen unbeschädigt bleibt und das Gift nicht freigesetzt werden kann. Eine Eibenhecke kann so schmal und straff geschnitten werden, wie Sie wollen. Diese Heckenpflanze eignet sich auch sehr gut für den Formschnitt. Eine formale, traditionelle und wintergrüne Hecke kann also auch in Ihrem Garten für Leben sorgen.

Die Blut-Johannisbeere ‘King Edward VII'

Sie suchen eine Heckenpflanze mit üppiger Blüte? Mit der Blut-Johannisbeere ‘King Edward VII’ bekommen Sie eine Hecke, die alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Nicht nur Menschen schätzen die prächtigen rosa Blüten. Auch Schmetterlinge und Bienen werden von dieser fantastischen Heckenpflanze angezogen. Der würzige Duft, den die rosa Blumen verbreiten, üben eine große Anziehungskraft auf allerlei nützliche Insekten aus. Doch nicht alle Menschen empfinden den Duft als Wohlgeruch. Manche finden ihn seltsam und unangenehm. Wenn Sie den Duft dieser schönen Heckenpflanze mögen, ist sie es jedoch allemal wert, angepflanzt zu werden und Leben in Ihren Garten zu bringen.

Die Amethystbeere ‘Magic Berry’

Eine besondere Heckenpflanze, die wir Ihnen vorstellen möchten, ist die Amethystbeere ‘Magic Berry’. Diese Heckenpflanze eignet sich besonders für niedrige Hecken. Ab Juli zeigt die Amethystbeere ‘Magic Berry’ ihre schönen rosa Beeren. Die Amethystbeere ‘Magic Berry’ kommt am besten an einem sonnigen Standort zur Geltung. Auch Halbschatten verträgt sie noch, doch im Schatten wird sie nicht gut gedeihen. Die rosa Beeren der Amethystbeere ‘Magic Berry’ schmecken vielen Vögeln. Die lassen auch nicht lange auf sich warten, wenn Sie eine Amethystbeere in Ihrem Garten stehen haben.