Preisgünstige Heckenpflanzen

16. Oktober 2018
Preisgünstige Heckenpflanzen

Eine schöne Gartengrenze ist nicht immer ganz billig. Je länger die Hecke, je höher die Kosten. Das ist nicht für jeden erschwinglich. Doch es gibt auch preisgünstige Heckenpflanzen, die nicht gleich ein Vermögen kosten. Wir garantieren, dass auch die günstigeren Heckenpflanzen in Topzustand sind und eine elegante und blickdichte Gartengrenze bilden. Es geht hierbei um die folgenden Heckenpflanzen.

Lorbeerhecken: schick und erschwinglich

Man sieht es den schicken Lorbeerhecken nicht unbedingt an, aber diese wintergrüne Heckenpflanze gehört tatsächlich zu den preisgünstigen. Natürlich gibt es verschiedene Sorten von Kirschlorbeer, die sich preislich alle unterscheiden. Die Kirschlorbeersorten ‘Caucasica’, ‘Novita’, ‘Rotundifolia’ und der Portugiesische Kirschlorbeer sind sehr günstig. Auch der Kirschlorbeer ‘Otto Luyken’ gehört zu den erschwinglichen Sorten. Außerdem wächst diese niedrigwachsende Sorte nicht sehr schnell. Das macht sie auch für kleinere Gärten äußerst interessant. Die meisten anderen Kirschlorbeersorten wachsen schnell und kräftig. Sie brauchen also nicht lange warten, bis eine schöne, blickdichte Hecke entstanden ist.

Eibenhecke: vielseitig und günstig

Eibenhecken sieht man oft in Gärten mit ganz unterschiedlichem Charakter. Das ist nicht verwunderlich, da Eiben sehr vielseitig sind und sich gut in verschiedene Gartenstile einfügen. Die Gemeine Eibe, auch als Taxus baccata bekannt, ist zudem noch recht preiswert in den Anschaffungskosten. Eibenhecken bleiben das ganze Jahr über wunderschön grün und wachsen sehr kompakt. Daher ist eine Eibenhecke auch der ideale Sichtschutz. Die Eibe Taxus media ‘Hicksii’ und das männliche Gegenstück Taxus media ‘Hillii’ sind etwas kostspieliger als die Gemeine Eibe. Beide Sorten wachsen langsamer als die Gemeine Eibe.

Buchenhecke und Hainbuchenhecke

Von vielen wird die Hainbuche mit der Buche verwechselt. Dabei geht es hier um zwei verschiedene Heckenpflanzen, die im Übrigen beide erschwinglich sind. Die Heckenpflanzen ähneln sich einander sehr. Doch bei näherer Betrachtung sieht man, dass das Laub der Buche schön glänzt, während die Hainbuchenblätter weniger glänzen und eine ausgeprägte Aderung haben. Außerdem behält eine Buchenhecke im Winter ihr Laub, das dann allerdings braun wird. Hainbuchen hingegen verlieren ihr Laub in den Wintermonaten. Beide Heckenpflanzen sind wunderschön und kommen so gut wie in jedem Garten zur Geltung. Ganz gleich, für welche der beiden Heckenpflanzen Sie sich entscheiden: Ihr Portemonnaie wird sich freuen!

Koniferenhecke: Klassiker für wenig Geld

Thuja, auch Lebensbaum genannt, ist ein echter Klassiker unter den Heckenpflanzen. Koniferenhecken stehen seit jeher hoch im Kurs: Sie passen zu vielen Gartenstilen und können auf ganz unterschiedliche Weise geschnitten werden. Sie können sie straff und formal halten oder etwas freier wachsen lassen. Beim Lebensbaum ‘Brabant’ handelt es sich um eine häufig angepflanzte Sorte, die sich hervorragend als schöne Koniferenhecke eignet. Zudem ist es die preisgünstigste Sorte. Der Lebensbaum ‘Smaragd’, der Riesenlebensbaum ‘Martin’ und der Riesenlebensbaum ‘Atrovirens’ sind etwas teurer, aber im Vergleich zu anderen Koniferen immer noch recht günstig. Eine Thujahecke ist also auch für ein kleines Budget zu haben.

Weitere günstige Heckenpflanzen

Wir haben einige günstige Heckenpflanzen herausgegriffen, doch das sind selbstverständlich nicht die einzigen, die Sie mit relativ kleinem Budget pflanzen können. Auf Heckenpflanzendirekt.de gibt es viele günstige Heckenpflanzen, die auch Ihren Garten verschönern können. Einige Heckenpflanzen werden wurzelnackt zum Kauf angeboten. Das ist immer noch günstiger als Pflanzen mit Wurzelballen oder im Kübel. Wenn Sie Liguster wurzelnackt kaufen, haben Sie schon für wenig Geld eine schöne Ligusterhecke. Pflanzen im Kübel wiederum sind erschwinglicher als Pflanzen mit Wurzelballen.

Auch eine Gewöhnliche Stechpalme ist eine preisgünstige Lösung für Ihren Garten. Sie möchten lieber eine einbruchhemmende Hecke mit Dornen? Dann sind Gewöhnliche Berberitze, Rote Heckenberberitze oder Kartoffelrose die ideale Lösung. Kartoffelrosen entwickeln sich übrigens zu prächtigen Hecken mit leuchtend rosa Blüten. Nach der Blüte erscheinen Hagebutten an den Zweigen. Ganz gleich, welche immergrüne oder laubabwerfende Heckenpflanze Sie am ehesten anspricht: Die Auswahl an Heckenpflanzen für ein kleines Budget ist riesig.