Eine einzigartige Kirschlorbeer-Hecke bilden

26. August 2019
Eine einzigartige Kirschlorbeer-Hecke bilden

Der Kirschlorbeer gehört zu den schönsten Heckenpflanzen, die es gibt. Die elegante Ausstrahlung und die glänzenden, lederartigen Kirschlorbeer-Blätter sorgen dafür, dass der Kirschlorbeer eine Bereicherung für jeden Garten ist. Es sind viele verschiedene Kirschlorbeer-Sorten erhältlich. Aber mit welcher Sorte können Sie eigentlich eine einzigartige Kirschlorbeer-Hecke bilden, die anders aussieht als eine normale Kirschlorbeer-Hecke?

Der Kirschlorbeer 'Tico'
Der Kirschlorbeer 'Tico' ist in vielerlei Hinsicht eine wunderbare Heckenpflanze. Diese Kirschlorbeer-Sorte hat viele Vorteile.

Der Kirschlorbeer 'Tico'

Der Kirschlorbeer 'Tico' ist in vielerlei Hinsicht eine wunderbare Heckenpflanze. Diese Kirschlorbeer-Sorte hat viele Vorteile. Der 'Tico' ist zum Beispiel besonders winterhart: sogar Temperaturen bis zu -20°C kann er noch gut verkraften. Der Kirschlorbeer 'Tico' wird dadurch gekennzeichnet, dass er einen vollen, kompakten Wuchs hat. Der Wuchs und die glänzenden Blätter dieser Pflanze tragen dazu bei, dass der 'Tico' eine elegante Ausstrahlung hat. Dieser Kirschlorbeer ist außerdem so außergewöhnlich, weil er im Frühling und im Herbst frische, bronzefarbene Triebe bekommt. Dadurch ist der 'Tico' eine ganz besondere Heckenpflanze, die für Gartenbesitzer ausgesprochen interessant ist.

Außerdem hat der Kirschlorbeer 'Tico' eine große Anziehungskraft auf Schmetterlinge und Honigbienen. Dies liegt vor allem an den subtilen, weißen Blüten im Frühjahr. Wenn Sie auf der Suche sind nach einer Heckenpflanze, die die Biodiversität in Ihrem Garten unterstützen kann, dann ist der Kirschlorbeer 'Tico' eine ausgezeichnete Option. Durch seine gemäßigte Wachstumsschnellheit ist der 'Tico' auch ausgesprochen pflegeleicht: Sie brauchen ihn nur einmal pro Jahr zu schneiden, damit er seine hübsche Form gut halten kann. Der Kirschlorbeer 'Tico' kann auf den meisten Bodensorten gut wachsen, aber Staunässe sollte vermieden werden.

Der Portugiesische Kirschlorbeer
Der Portugiesische Kirschlorbeer ist eine besonders beliebte Heckenpflanze, über den schon viel gesagt und geschrieben wurde, aber alles in allem ist dieser Kirschlorbeer eine ganz ausgezeichnete Kirschlorbeer-Sorte.

Der Portugiesische Kirschlorbeer

Der Portugiesische Kirschlorbeer ist eine besonders beliebte Heckenpflanze, über den schon viel gesagt und geschrieben wurde, aber alles in allem ist dieser Kirschlorbeer eine ganz ausgezeichnete Kirschlorbeer-Sorte. Er ist gut zum Bilden von niedrigen oder hohen Hecken geeignet. Genauso wie der Kirschlorbeer 'Tico', so ist auch der Portugiesische Kirschlorbeer in der Lage, um viele Schmetterlinge und Honigbienen in Ihren Garten zu locken. Die kleinen, weißen Blüten des Portugiesischen Kirschlorbeers haben nämlich eine ganz besondere Anziehungskraft auf diese nützlichen Insekten. Außerdem ist der Portugiesische Kirschlorbeer ganz besonders hübsch: er hat rosarote Zweige und glänzende, längliche Blätter.

Der Portugiesische Kirschlorbeer kann in fast jeden Gartenboden gepflanzt werden. Staunässe sollte jedoch vermieden werden, genauso wie bei den meisten Kirschlorbeer-Sorten. Kurz nach dem Pflanzen sollte der Portugiesische Kirschlorbeer jedoch gut gepflegt werden. Er sollte dann regelmäßig bewässert werden. Aber diese extra Mühe lohnt sich ganz bestimmt: danach haben Sie nämlich eine besonders hübsche Hecke in Ihrem Garten, die ein richtiger Hingucker sein wird.

Der Kirschlorbeer 'Mano'
Der Kirschlorbeer 'Mano' kann auf fast jedem Gartenboden gut wachsen.

Der Kirschlorbeer 'Mano'

Der Kirschlorbeer 'Mano' weicht etwas von den normalen Kirschlorbeer-Sorten ab. Die meisten Kirschlorbeer-Sorten haben nämlich ziemlich große Blätter. Der Kirschlorbeer 'Mano' hat jedoch ein anderes Erscheinungsbild: diese Heckenpflanze wird gerade durch die kleinen, zierlichen Blätter gekennzeichnet. Außerdem haben seine Triebe eine rötliche Farbe und er hat einen kompakten Wuchs. Deshalb ist der 'Mano' eine besonders elegante Heckenpflanze. Achten Sie jedoch darauf, dass der Kirschlorbeer 'Mano' nur zum Bilden von niedrigen Hecken geeignet ist. Er kann aber auch zum Bilden von Hecken verwendet werden, die bis zu 150 cm hoch werden können. Deshalb kann er auch gut als Hecke in den Vorgarten gepflanzt werden.

Der Kirschlorbeer 'Mano' kann auf fast jedem Gartenboden gut wachsen. Ein Standort in der Sonne ist für den 'Mano' ganz ausgezeichnet, aber auch im Halbschatten oder im Schatten kann diese Kirschlorbeer-Sorte gut wachsen. Sobald der 'Mano' blüht, dann werden auch viele Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten gelockt. Die dunkelvioletten Beeren, die nach der Blüte entstehen, werden außerdem gerne von Vögeln gefressen. Wenn Sie auf der Suche sind nach einer vogelfreundlichen Heckenpflanze, dann ist der Kirschlorbeer 'Mano' eine wunderbare Option.

Der Kirschlorbeer 'Elly'
Der Kirschlorbeer 'Elly' wird dadurch gekennzeichnet, dass er hochwachsend ist und deshalb auch schmale Hecken besonders gut bilden kann.

Der Kirschlorbeer 'Elly'

Aber auch der Kirschlorbeer 'Elly' ist eine Heckenpflanze mit kleinen, glänzenden Blättern. Der Kirschlorbeer 'Elly' wird dadurch gekennzeichnet, dass er hochwachsend ist und deshalb auch schmale Hecken besonders gut bilden kann. Haben Sie einen kleineren Garten? Dann ist der Kirschlorbeer 'Elly' ebenfalls gut geeignet. Diese Kirschlorbeer-Sorte kann hohe oder auch niedrige Hecken bilden. Durch den kompakten Wuchs dieses Strauches kann der Kirschlorbeer 'Elly' auch gut als Privacy-Hecke verwendet werden. Sollten Sie also auf der Suche sein nach einer besonders kompakten, vollbuschigen Gartenhecke, dann ist der elegante Kirschlorbeer 'Elly' eine ganz ausgezeichnete Option.

Der Kirschlorbeer 'Elly' kann gut in der Sonne oder im Schatten wachsen. Außerdem kann er auf fast jedem Gartenboden gut wachsen. Für alle Kirschlorbeer-Sorten gilt übrigens, dass sie einmal pro Jahr, am besten im Frühjahr, gedüngt werden wollten. Verwenden Sie dazu organischen Dünger oder Kompost, es lohnt sich! Sie können Ihre Kirschlorbeer-Hecke auch noch einmal im Herbst düngen, falls dies notwendig sein sollte: dann sind die Heckenpflanzen auch im Winter gut versorgt. Es kann natürlich sein, dass Sie eher die traditionellen Kirschlorbeer-Hecken aus unserem Sortiment bevorzugen. Empfehlenswert sind dann vor allem die Kirschlorbeer-Sorten 'Novita' und 'Rotundifolia'.

Online einen Kirschlorbeer kaufen
Wenn Sie eine Kirschlorbeer-Hecke online kaufen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Online einen Kirschlorbeer kaufen

Auch der Kirschlorbeer 'Genolia', 'Otto Luyken', 'Zabeliana', 'Etna', 'Herbergii' und 'Caucasica' sollten Sie sich einmal genauer anschauen. Alle Sorten, die wir in diesem Blog-Artikel genannt haben, sind auch in unserem Webshop erhältlich. Wenn Sie eine Kirschlorbeer-Hecke online kaufen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Unsere Kirschlorbeer-Pflanzen sind gut verzweigt, gesund und robust. Sie können deshalb auch jederzeit davon ausgehen, dass Sie noch lange viel Freunde an unseren Heckenpflanzen haben werden.

Auf unserer Website können Sie sich für verschiedene Kirschlorbeer-Sorten entscheiden, die auch unterschiedlich groß sein können. Ob Sie nun auf der Suche sind nach jungen Kirschlorbeer-Pflanzen oder nach einer Fertig-Hecke: bei uns finden Sie bestimmt die passende Hecke für Ihren Garten, denn unser Sortiment ist groß und vielseitig.