Eine wintergrüne Hecke für den Schatten? Diese Heckenpflanzen sind geeignet!

3. Mai 2019
Eine wintergrüne Hecke für den Schatten? Diese Heckenpflanzen sind geeignet!

Es kann vielleicht den Anschein haben, dass es nicht so einfach ist, um eine geeignete Heckenpflanze zu finden, die man gut in einen schattigen Garten pflanzen kann. Viele Heckenpflanzen können ein wenig Sonnenschein meistens nämlich ganz gut vertragen. Zum Glück gibt es aber trotzdem noch genug Heckenpflanzen, die auch gut im Schatten wachsen können. Suchen Sie eine wintergrüne Hecke für den Schatten? Wir informieren Sie gerne darüber welche Heckenpflanzen auch im Schatten eine gesunde, kompakte und immergrüne Hecke bilden können.

Schatten und trockene Böden
Vor allem unter den Bäumen ist der Boden oftmals trockener als an anderen Stellen im Garten.

Schatten und trockene Böden

In einem schattigen Garten ist der Boden meistens trocken oder sogar nährstoffarm. Vor allem unter den Bäumen ist der Boden oftmals trockener als an anderen Stellen im Garten. Verwenden Sie deshalb immer einen guten Bodenverbesserer bevor Sie neue Hecken pflanzen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie den Bodenverbesserer niemals unverdünnt oder unvermischt verwenden sollten: vermischen Sie den Bodenverbesserer deshalb immer zuerst mit dem Gartenboden. Sie können dann eventuell auch Wasserkristalle verwenden: diese Kristalle können Wasser und Nährstoffe leichter speichern, die dann auch nur bei Bedarf von den Heckenpflanzen aufgenommen werden. Sollten Sie einen trockenen Gartenboden haben, dann sind Wasserkristalle ideal.

Wenn Sie einen Bodenverbesserer mit dem Gartenboden vermischen, dann werden die Heckenpflanzen später auch viel besser austreiben, auch wenn der Boden in Ihrem Garten trocken sein sollte. Nach dem Pflanzen Ihrer Hecke brauchen Sie sie also nicht noch einmal zu düngen. Trotzdem sollte der Boden in Ihrem Garten so gesund wie möglich bleiben. Dafür können Sie aber gut sorgen, indem Sie Kompost verwenden und Ihre Pflanzen regelmäßig düngen. Aber aufgepasst: verwenden Sie den Garten-Dünger nicht zu großzügig. Das kann nämlich für Ihren Garten und für Ihre Pflanzen schädlich sein.

Efeu (Hedera)
Der robuste Efeu sollte am besten an einem Garten-Gerüst hochklettern. Dadurch ist er dann auch schnell in der Lage, um eine blickdichte, wintergrüne Hecke zu bilden.

Efeu (Hedera)

Der Efeu oder auch Hedera ist eine ausgezeichnete Option, wenn Ihr Garten eher schattig sein sollte. Diese immergrüne Kletterpflanze kann nämlich wirklich gut im Schatten wachsen. Der robuste Efeu sollte am besten an einem Garten-Gerüst hochklettern. Dadurch ist er dann auch schnell in der Lage, um eine blickdichte, wintergrüne Hecke zu bilden. So eine Gartenabgrenzung ist dann übrigens auch besonders schmal, deshalb kann eine Efeu-Hecke auch in einem kleinen Stadtgarten für viel hübsches, grünes Flair sorgen. Aber auch als Garten-Hecke wird der Efeu oft verwendet. Der Efeu ist als Heckenpflanze außerdem so beliebt, weil er so pflegeleicht und anspruchslos ist.

Trotzdem ist es wichtig, um den Efeu zweimal pro Jahr zu schneiden, damit er auch jederzeit topfit ist. Auf diese Weise wird der Efeu seine junge, frische Ausstrahlung behalten und er wird andere Gartenpflanzen dann auch nicht so schnell überwuchern. Sie können den Efeu das ganze Jahr hindurch zurückschneiden: dadurch sind Sie dann auch nicht an die jeweilige Schnitt-Saison gebunden. In unserem Webshop wird der gemeine Efeu (Hedera helix) und der irische Efeu (Hedera hibernica) angeboten. Unsere Efeu-Pflanzen sind hochwertig und sie werden deshalb auch schnell eine hübsche, gesunde und grüne Gartenabgrenzung bilden!

Kirschlorbeer
ede Kirschlorbeer-Sorte hat dann auch wieder ihre ganz eigene Ausstrahlung.

Kirschlorbeer

Der Kirschlorbeer ist ebenfalls eine hübsche, schattenverträgliche Heckenpflanze, die in einem schattigen Garten ausgezeichnet für eine wunderbare, immergrüne Kirschlorbeer-Hecke sorgt. Ein Kirschlorbeer ist auch eine schnellwachsende Heckenpflanze: auf eine kompakte, blickdichte Hecke brauchen Sie also nicht lange zu warten. Außerdem geben die verschiedenen Kirschlorbeer-Sorten Ihrem Garten auch eine elegante, luxuriöse Ausstrahlung. Dieser Strauch ist immergrün und winterfest: auch wenn der Winter in Deutschland streng ausfallen sollte, ein zierlicher Kirschlorbeer bleibt standhaft. Wenn Sie ihn ein- bis zweimal pro Jahr schneiden, dann bleibt er gut in Form. Düngen Sie ihn im Frühjahr, denn dann bleiben die Blätter glänzend und schön grün.

In unserem Webshop gibt es verschiedene Kirschlorbeer-Sorten. Jede Kirschlorbeer-Sorte hat dann auch wieder ihre ganz eigene Ausstrahlung. Selektieren Sie vor allem genau die Sorte, die gut zu Ihrem Garten-Entwurf passt. Der portugiesische Kirschlorbeer wird beispielsweise durch seine schlanke Ausstrahlung und durch seine dunkelgrünen, schmalen Blätter gekennzeichnet. Ein Portugiesischer Kirschlorbeer ist eigentlich eine zierliche Bereicherung für jeden Garten-Entwurf. Zum Bilden von niedrigen Hecken sollte der Kirschlorbeer 'Otto Luyken' oder auch der 'Zabeliana' verwendet werden. Der Kirschlorbeer 'Novita' und der 'Rotundifolia' bleiben aber unübertroffen: diese wunderbaren Kirschlorbeer-Sorten passen durch die glänzenden, grünen Blätter zu wirklich jedem Garten.

Koniferen-Hecke
Auch der Lebensbaum (Thuja) kann gut in einem schattigen Garten wachsen.

Koniferen-Hecke

Auch eine Koniferen-Hecke kann ganz wunderbar in den Schatten gepflanzt werden. In der freien Natur wachsen Koniferen nämlich auch unter ganz unterschiedlichen Bedingungen. Auch auf trockenen, nährstoffarmen Böden können Koniferen übrigens gut wachsen. Wir haben verschiedene Hecken-Koniferen im Angebot. Auch Leyland-Zypressen kommen mit schattigen Standorten gut zurecht. Diese Hecken-Konifere ist robust und ganz und gar nicht zimperlich. Leyland-Zypressen können eigentlich fast überall gut wachsen. Haben Sie sich für die Leyland-Zypresse entschieden? Achten Sie dann darauf, dass sie regelmäßig geschnitten werden sollte, weil sie schnellwachsend ist.

Auch der Lebensbaum (Thuja) kann gut in einem schattigen Garten wachsen. Vor allem die Thuja 'Brabant' kann gut im Schatten gedeihen, aber auch andere Lebensbaum-Sorten können unter diesen Bedingungen gut wachsen. Eine ganze Lebensbaum-Hecke ist deshalb so beliebt, weil sie zu einem formellen oder auch zu einem informellen Garten-Entwurf passt. Eine Koniferen-Hecke gibt einem Garten schon schnell eine gepflegte, wunderbare und immergrüne Ausstrahlung. Die kompakte Struktur einer Koniferen-Hecke wird außerdem dafür sorgen, dass neugierige Blicke in Ihren Garten auch optimal abgewehrt werden können!

Bestellen Sie Ihre Hedera-Hecke, Kirschlorbeer-Hecke oder Koniferen-Hecke schnell und einfach über unseren Webshop. Unser Angebot ist groß und es besteht aus gesunden, gut verzweigten Heckenpflanzen, die topfit sind. Haben Sie Interesse, um schnell eine hohe, ausgewachsene Hecke in Ihrem Garten zu haben? Auch das ist möglich. Viele Heckenpflanzen aus unserem Angebot sind nämlich auch als Fertig-Hecken erhältlich. Schauen Sie sich unseren Webshop doch sofort einmal genauer an und lassen Sie sich von unserem Angebot überraschen. Wir haben nämlich viele hübsche und dekorative Heckenpflanzen in unserem Sortiment, mit denen einzigartige, kompakte und immergrüne Hecken in Ihrem Garten gebildet werden können.