Wie lange dauert die Pflanzsaison eigentlich genau?

21. Juni 2019
Wie lange dauert die Pflanzsaison eigentlich genau?

Manche Perioden des Jahres sind viel geeigneter als andere Perioden, wenn es um das Pflanzen einer neuen Hecke geht. Das wechselhafte Wetter hat nämlich viel Einfluss auf die Bedingungen in Ihrem Garten. Die Bedingungen Ihres Gartens sind nämlich nicht immer ideal, wenn man eine Hecke in den Boden pflanzen will. Aber wie lange dauert die Pflanzsaison eigentlich genau? Und ist diese Pflanzsaison für alle Heckenpflanzen gleich? Wir merken immer häufiger, dass Gartenbesitzer genau diese Fragen stellen. Erfahren Sie jetzt mehr.

Die besten Bedingungen zum Pflanzen
Bei schweren Regenfällen ist die Chance groß, dass sich die Pflanzlöcher mit viel zu viel Wasser füllen.

Die besten Bedingungen zum Pflanzen

Wie bereits gesagt geht es beim Pflanzen Ihrer Hecke natürlich auch um die Wetter-Bedingungen. Bei schweren Regenfällen ist die Chance groß, dass sich die Pflanzlöcher mit viel zu viel Wasser füllen; dadurch stehen die Wurzeln der Heckenpflanzen viel zu lange im Wasser und können dadurch stark beschädigt werden. Auch bei Frost sollten keine Pflanzenarbeiten durchgeführt werden. Wenn Sie mit einem Spaten nur schwer oder gar nicht durch den eisigen Gartenboden hindurchkommen, dann können sich die Wurzeln der Pflanzen auch nur schwer im Boden entwickeln. Zeitiges Einwurzeln der Pflanzen, das noch vor Anbruch des Frühlings passieren sollte, kann dadurch in Gefahr kommen.

Die Pflanzsaison Ihrer Hecke ist aber auch abhängig davon wie Ihre Pflanzen geliefert werden. Bei den meisten Heckenpflanzen-Webshops ist es deshalb möglich, um die Pflanzen als Topf-Pflanzen, als Nacktwurzelpflanzen oder mit einem Wurzelballen zu bestellen. Fertig-Hecken sind aber auch eine gute Option, denn auch unsere Fertig-Hecken-Elemente werden mit einem Wurzelballen geliefert. Jede Lieferform passt dann auch zu einer ganz bestimmten Pflanzsaison, unser Angebot wird also immer der jeweiligen Pflanzsaison angepasst. Sie bekommen deshalb immer passende Heckenpflanzen, die dann auch zur jeweiligen Pflanzsaison passen. Sie können jetzt mehr darüber erfahren welche Lieferform dann genau zu welcher Pflanzsaison passt.

Die Pflanzsaison von Nacktwurzelpflanzen
Nacktwurzelpflanzen sollten nämlich gepflanzt werden, wenn sie sich im Winter-Ruhestand befinden.

Die Pflanzsaison von Nacktwurzelpflanzen

Nacktwurzelpflanzen haben die kürzeste Pflanzsaison von allen Heckenpflanzen, die wir im Sortiment haben. Nacktwurzelpflanzen sollten nämlich gepflanzt werden, wenn sie sich im Winter-Ruhestand befinden. Die Pflanzen haben dann bereits ihre Blätter verloren und sie werden dann erst wieder im Frühling anfangen zu wachsen. Dies bedeutet, dass die Periode dazwischen, also zwischen November und April, genau richtig ist, um Nachtwurzelpflanzen in den Garten zu pflanzen. Frostperioden sind zum Pflanzen natürlich nicht besonders gut geeignet und sollten deshalb vermieden werden. Praktisch gesehen sollten Sie Ihre Hecke also am besten in den ersten und letzten Monaten der Pflanzsaison pflanzen, weil diese Periode noch nachtfrostfrei ist.

Nacktwurzelpflanzen sind eine preiswerte Option, wenn Sie eine neue Buchenhecke oder eine neue Hainbuchen-Hecke in Ihrem Garten haben wollen. Am Anfang sehen Nacktwurzelpflanzen natürlich etwas kahl aus. Das liegt unter anderem daran, dass es sich bei Nacktwurzelpflanzen vor allem um laubabwerfende Heckenpflanzen handelt, die ihre Blätter im Herbst und im Winter abwerfen. Aber sobald die Pflanzsaison vorbei ist, dann werden die Blätter im Frühjahr wieder schnell austreiben und für viel Farbe in Ihrem Garten sorgen. Schauen Sie sich unsere Website doch einmal etwas genauer an, wir haben viele, hochwertige Nacktwurzelpflanzen in unserem Sortiment, die immergrün oder laubabwerfend sind.

Die Pflanzsaison von Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen
Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen kann man während einer ganz normalen Pflanzsaison in den Gartenboden pflanzen.

Die Pflanzsaison von Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen

Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen kann man während einer ganz normalen Pflanzsaison in den Gartenboden pflanzen. Dies bedeutet, dass Sie Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen bereits im Oktober pflanzen können. Die Pflanzsaison von Nacktwurzelpflanzen fängt dann erst etwas später an. Weil die Wurzelballen bereits aus viel Erde bestehen, kann man diese Heckenpflanzen schon eher aus dem Boden graben und verkaufen, deshalb sind sie auch über einen längeren Zeitraum erhältlich. Außerdem gibt es bei Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen kaum Ausfall. Deshalb können Sie bei uns auch immergrüne Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen bestellen, Sie können hier an Eiben oder auch an Kirschlorbeer-Hecken denken.

Ansonsten gelten die gleichen Richtlinien wie bei Nacktwurzelpflanzen. Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen sollten nicht bei Frost gepflanzt werden. Die meisten Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen werden deshalb im Herbst oder am Anfang des Frühlings gepflanzt.

Die Pflanzsaison von Topf-Pflanzen
Topf-Pflanzen kann man mit dem Pflanzen etwas warten bis der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen gekommen ist.

Die Pflanzsaison von Topf-Pflanzen

Heckenpflanzen als Topf-Pflanzen sind jedoch eine ganz besondere Kategorie. Nacktwurzelpflanzen oder auch Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen sollten so schnell wie möglich in den Boden gepflanzt werden, aber bei Topf-Pflanzen kann man mit dem Pflanzen etwas warten bis der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen gekommen ist. Das ist natürlich praktisch, wenn das Wetter am Tag der Lieferung vielleicht nicht so günstig sein sollte. Topf-Pflanzen haben in ihren Töpfen nämlich bereits ein ausgebildetes Wurzelsystem, das wunderbar funktioniert, deshalb können Topf-Pflanzen auch länger in ihren Töpfen überleben. Topf-Pflanzen können Sie jederzeit in Ihren Garten pflanzen, jedoch nicht bei Frost. Mit Topf-Pflanzen kann die Pflanzsaison also wunderbar verlängert werden.

Dauert es vielleicht etwas länger bevor Ihre Pflanzen dann auch tatsächlich in Ihren Gartenboden gepflanzt werden? Vergessen Sie dann auf keinen Fall, dass die Topf-Pflanzen regelmäßig bewässert werden sollten. Sie sollten auch immer genug Nährstoffe bekommen, damit sie widerstandsfähig bleiben und zu einem späteren Zeitpunkt dann auch gut in der Lage sind, um eine gesunde Hecke in Ihrem Garten zu bilden.

Wann ist der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen einer Hecke?
Obwohl die Pflanzsaison normalerweise im Oktober anfängt und im April aufhört, empfehlen wir Ihnen, um am Anfang der Pflanzsaison bereits mit dem Pflanzen anzufangen.

Wann ist der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen einer Hecke?

Obwohl die Pflanzsaison normalerweise im Oktober anfängt und im April aufhört, empfehlen wir Ihnen, um am Anfang der Pflanzsaison bereits mit dem Pflanzen anzufangen. Der Sommer ist dann nämlich gerade erst vorbei und der Boden ist dadurch noch warm, deshalb können die Wurzeln Ihrer neuen Hecke dann ganz besonders gut und schnell einwurzeln bevor der Winter kommt. Im Frühling sind Ihre Heckenpflanzen dann auch viel gesünder, robuster und anpassungsfähiger.

Wir passen unser Sortiment also immer der jeweiligen Pflanzsaison an. Wir werden deshalb auch keine Heckenpflanzen mit einem Wurzelballen oder auch Nacktwurzelpflanzen verkaufen, wenn es eigentlich noch viel zu früh ist, um sie in den Garten zu pflanzen. Wir finden es nämlich wichtig, dass Sie noch lange viel Freude an unseren Heckenpflanzen haben. Sollten Sie Fragen haben, dann geben wir Ihnen gerne Tipps, Anregungen oder auch deutliche Instruktionen, wenn es um das Pflanzen und Pflegen Ihrer Heckenpflanzen geht. Sie können jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen, denn auf Heckenpflanzendirekt.de können Sie sich verlassen.

Außerdem kontrollieren wir Ihre bestellten Heckenpflanzen immer bevor wir Sie an Ihre Adresse schicken, denn wir wollen sichergehen, dass Sie nur hochwertige Heckenpflanzen von uns bekommen. Sie können also davon ausgehen, dass Sie hübsche, gesunde Heckenpflanzen von uns bekommen, die in Ihrem Garten zu einer wundervollen Hecke heranwachsen werden, je nachdem wie Ihre Hecken-Wünsche aussehen.