Kirschlorbeer Hecke

Kirschlorbeer Hecke kaufen

Der Kirschlorbeer kann wunderbar als Heckenpflanze verwendet werden, denn ein Kirschlorbeer ist oftmals schnellwachsend und ganz besonders widerstandsfähig und standorttolerant. Der Vorteil von großblättrigen Sorten ist außerdem, dass Sie nur wenig Pflanzen pro laufenden Meter benötigen, um eine blickdichte Hecke zu bilden, denn ein Kirschlorbeer hat auch einen ausgeprägten Wuchs in die Breite. Der Kirschlorbeer kann immergrüne Hecken bilden, die auch im Winter für viel Farbe und Struktur im Garten sorgen, wenn andere Pflanzen noch kahl und farblos sind.

Ein Kirschlorbeer kann vielseitig im Garten verwendet werden 

Kirschlorbeer-Hecken haben wunderschöne, grüne Farbtöne und ganz unterschiedliche Strukturen und Formen, deshalb können sie auch vielseitig im Garten zum Einsatz kommen.Wir haben verschiedene Kirschlorbeer-Pflanzen für unterschiedliche Einsatzbereiche im Garten für Sie im Angebot. Soll der Kirschlorbeer im Vorgarten, auf der Terrasse oder im Eingangsbereich Ihres Hauses wachsen? Schauen Sie sich deshalb unsere Website doch einmal genauer an und nutzen Sie die praktische Filterfunktion, um auch für Ihren Garten passende Kirschlorbeer-Hecken zu finden. Sie können dann auch selektieren, ob Sie Ballenware, Topf-Pflanzen, Nacktwurzelpflanzen oder Fertig-Hecken bevorzugen. Der Kirschlorbeer, der auch als Lorbeerkirsche bekannt ist, stammt übrigens aus der Familie der Rosengewächse.

Ein Kirschlorbeer kann viele Funktionen im Garten übernehmen. So kann der Kirschlorbeer 'Caucasica' (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Caucasica') gut als hohe Hecke im Garten verwendet werden, denn er ist schnellwachsend. Außerdem hat dieser robuste, winterharte Kirschlorbeer besonders hübsche, schmale Blätter. Der Großblättrige Kirschlorbeer (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Rotundifolia') ist eher frostempfindlich und sollte an einen geschützten Standort im Garten gepflanzt werden. Der 'Rotundifolia' kann 2 Meter oder höher werden. Der besonders schnittfeste Kirschlorbeer 'Novita' (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Novita') ist viel frostfester als der 'Rotundifolia'. Er ist ebenfalls schnellwachsend und kann ausgezeichnet als hohe Hecke verwendet werden.

Der Breitwüchsige Kirschlorbeer (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Otto Luyken') ist im Gegensatz zu anderen Kirschlorbeer-Sorten vor allem breitbuschig und stark verzweigt. Außerdem kann dieser schnittfeste Kirschlorbeer nur bis zu 1,50 Meter hoch werden. Ganz besonders schnellwüchsig ist jedoch der Kirschlorbeer 'Etna' (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Etna), der winterfeste, stark verzweigte und besonders dichte Hecken bilden kann, die bis 2 Meter hoch werden können. Der schmalblättrige Portugiesische Kirschlorbeer (auf Lateinisch: Prunus lusitanica 'Angustifolia') ist gut winterfest und er kann als besonders hohe Hecke zum Einsatz kommen. Ein Kirschlorbeer kann deshalb in der Regel gut als Sichtschutz-Hecke, Windschutz-Hecke oder als niedrige Hecke im Vorgarten verwendet werden.

Weil ein Kirschlorbeer aber auch schattenverträglich ist, kann er auch ausgezeichnet als Unterpflanzung zum Einsatz kommen. Unter unseren praktischen Hecken-Mischungen haben wir auch die Wintergrüne Hecke im Angebot, die aus dem Breitwüchsigen Kirschlorbeer, aus dem Großblättrigen Kirschlorbeer, aus dem Buchsbaum und aus der Gemeinen Eibe besteht. Die Blütezeit des Kirschlorbeers ist im Juni und im Herbst werden aus den Blüten auffallende Vogelbeeren. Deshalb sind Kirschlorbeer-Hecken auch immer besonders vogel- und insektenfreundlich. Gerade heutzutage ist es nämlich wichtig, um Hecken im Garten zu haben, denn durch Baumaßnahmen werden immer größere Flächen bebaut, wodurch viele Pflanzen und Lebensräume von Vögeln und Insekten zerstört werden.

Was Sie über das Pflanzen und Schneiden des Kirschlorbeers wissen sollten

Weil viele Kirschlorbeer-Sorten einen ziemlich breiten Wuchs haben, brauchen Sie für Ihren Garten also nicht so viele Kirschlorbeer-Pflanzen pro laufenden Meter zu bestellen. Wenn Sie den Kirschlorbeer nach der Lieferung in Ihren Garten pflanzen, dann sollten Sie zwischen den einzelnen Pflanzen jedoch genug Platz lassen, damit ihre Pflanzen auch gut in die Breite wachsen können. Außerdem sollten Sie die Erde in den Pflanzlöchern mit Kompost vermischen, damit Ihre neue Kirschlorbeer-Hecke sofort nach dem Pflanzen genug Nährstoffe bekommt. Dadurch wird Ihre frisch gepflanzte Hecke im kommenden Frühjahr auch sofort gut austreiben.  

Schnellwachsende Heckenpflanzen sollten regelmäßig geschnitten werden, damit sie gesund bleiben und schneller neue Triebe bilden können. Den Kirschlorbeer schneiden Sie am besten im Frühjahr oder kurz nach der Blütezeit. Ihre Kirschlorbeer-Hecke sollten Sie jedoch nicht bei Frost schneiden. Schneiden Sie Ihre Hecke auch nur an Tagen, an denen die Sonne nicht scheint, denn sonst werden die frischen Schnittstellen sofort verbrennen und dadurch unschön aussehen. Benutzen Sie scharfe Heckenscheren, damit saubere Schnittstellen entstehen, die schneller verheilen können. Es bleibt dann Ihnen überlassen, ob Sie eine elektrische Heckenschere verwenden wollen oder nicht. Hand-Heckenscheren haben den Vorteil, dass Sie während des Schneidens leichter zu kontrollieren sind. Elektrische Heckenscheren sollten also nur von erfahrenen Gärtnern verwendet werden.

Fehlschnitte fallen nämlich mit einer Hand-Heckenschere nicht so stark auf wie mit einer elektrischen Heckenschere. Deshalb sollten Sie als Gartenbesitzer viel Erfahrung mit elektrischen Heckenscheren haben, wenn Sie sie in Ihrem Garten verwenden wollen. Wichtig Beim Schneiden ist aus, dass der obere Teile der Hecke schmal gehalten wird, und dass der untere Teil der Hecke breit bleibt. Dadurch bekommen alle Teile der Hecke jederzeit genug Sonnenlicht und können dann auch gleichmäßig weiterwachsen. Achten Sie ebenfalls darauf, dass Ihre Hecke in einer geraden Linie in den Boden gepflanzt wird, denn gerade Hecken kann man auch viel einfacher und schneller schneiden.     

Den Kirschlorbeer online kaufen: praktisch, zeitsparend und serviceorientiert

Bei Heckenpflanzendirekt.de sind wir auf Heckenpflanzen spezialisiert, denn wir haben immergrüne Heckenpflanzen, aber auch laubabwerfende Heckenpflanzen in unserem Sortiment. Unsere Koniferen-Hecken gehören natürlich auch zu unserem meist verkauften Hecken, weil sie jederzeit für Struktur und grüne Farbe im Garten sorgen. Schauen Sie sich unseren Webshop doch einmal genauer an und selektieren Sie passende Heckenpflanzen für Ihren Garten. Unsere hochwertigen Heckenpflanzen werden von professionellen Pflanzenzüchtern gepflegt, deshalb bekommen Sie von uns nur ausgezeichnete Pflanzen zu guten Preisen. Nach Ihrer Online-Bestellung werden Ihre Pflanzen frisch aus dem Boden geholt und schnell an Ihre Adresse geschickt. Das ist nicht nur zeitsparend, sondern auch praktisch und serviceorientiert.