Kirschlorbeerhecke

Kirschlorbeerhecke

Der Kirschlorbeer, oder auch Prunus laurocerasus genannt, ist eine sehr populäre Heckenpflanze. Der Kirschlorbeer ist immergrün und hat schöne, große Blätter, die einen eleganten Glanz haben. Deswegen ist der Kirschlorbeer vor allem eine beliebte Heckenpflanze bei Menschen, die keine Koniferenhecke haben möchten. Der Kirschlorbeer ist eine schnellwüchsige Pflanze, die einen breiten Wuchs hat. Wenn Sie eine Hecke anlegen wollen, dann brauchen Sie also pro Meter viel weniger Pflanzen als bei den meisten anderen Heckenpflanzen, wie praktisch! Der Kirschlorbeer ist gut winterhart und er übersteht problemlos Temperaturen bis zu minus 15 Grad.

Der Kirschlorbeer ist in der freien Natur oft als Baum oder auch als Strauch zu finden. Er wird dann teilweise sogar bis zu 14 Meter hoch. Die Kulturpflanzen, die als Heckenpflanzen verwendet werden, variieren dann stark, wenn es um die Höhe geht. Im Allgemeinen kann man aber sagen, dass der Kirschlorbeer als Heckenpflanze um die 1,5 bis 3 Meter hoch werden kann. Das heißt, dass nicht alle Kirschlorbeer-Varianten als Abtrennungshecke verwendet werden können.

Eigenschaften der Kirschlorbeerhecke

Eigenschaften einer Kirschlorbeerhecke

Der Kirschlorbeer ist im Allgemeinen eine schnellwüchsige Pflanze. Die durchschnittliche Wuchsrate der meisten Varianten liegt zwischen 40 bis 50 cm pro Jahr. Der Kirschlorbeer wächst problemlos in der Sonne, im Halbschatten oder auch im Schatten und er ist auch besonders pflegeleicht und anspruchslos. Er ist aber empfindlich, wenn es um zu viel Feuchtigkeit im Boden geht. Achten Sie also darauf, dass er keine nassen Füße bekommt. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie einfach auf die Links Pflanzen oder Schneiden einer Kirschlorbeer-Hecke. Zu jeder Pflanzen haben wir viele Informationen und Abbildungen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrer Auswahl sicher helfen werden. Bei Heckenpflanzendirekt.de können Sie Heckenpflanzen online kaufen, wie praktisch, denn als online Webshop haben wir keine festen Öffnungszeiten, Sie können uns also jederzeit erreichen.

Kirschlorbeerarten

Kirschlorbeer-Arten

Auf Heckenpflanzendirekt.de verkaufen wir viele verschiedene Kirschlorbeer-Arten online. Diese Kirschlorbeer-Sträucher unterscheiden sich, wenn es um ihre Farbe oder Form der Blätter geht. Der Kirschlorbeer ‘Rotundifolia’ ist besonders beliebt und wird deshalb auch oft bei uns gekauft, denn diese Variante hat ganz besonders große Blätter. Deshalb ist ein Kirschlorbeer 'Rotundifolia' als Hecke auch ziemlich schnell blickdicht. Etwas unempfindlicher ist jedoch der Kirschlorbeer ‘Novita’. Beide Varianten sehen sich sehr ähnlich, suchen Sie sich deshalb einfach genau die Heckenpflanze aus, die gut zu Ihrem Garten passt.

Sollten Sie einen kleineren Garten haben, dann ist der Kirschlorbeer ‘Caucasia’ eine gute Wahl, denn sein Wuchs ist eher schmal. Ansonsten wächst diese Heckenpflanze gut in der Sonne oder im Schatten, wie praktisch. Der Kirschlorbeer ‘Caucasia’ bekommt auch  schöne Blüten, aber diese Blüten sind nicht so auffallend wie die Blüten des Kirschlorbeers ‘Herbergii’. Auch der Kirschlorbeer ‘Herbergii’ ist für kleinere Gärten geeignet, weil er eher langsam wächst. Außerdem bekommt der Kirschlorbeer ‘Herbergii’ prächtige, weiße Blüten,  die Ihrem Garten eine dekorative Ausstrahlung geben. Der Kirschlorbeer 'Herbergii' wächst jedoch nicht so hoch, deshalb ist er auch besser als Zierhecke geeignet, als Gartenabgrenzung ist er aber weniger gut geeignet.