Winterharte Heckenpflanzen

Winterharte Heckenpflanzen

Vor allem winterharte Heckenpflanzen können ideale Hecken bilden, wenn Sie in einem Klima wohnen, in dem die meisten anderen Pflanzen nicht besonders gut wachsen und gedeihen. Der Begriff ,,Winterhärte'' bezeichnet übrigens die Kälte, die eine Heckenpflanze aushalten kann, nachdem sie gerade in die Erde gepflanzt wurde. Von Frosthärte spricht man, wenn es um die Fähigkeit einer Pflanze geht, mit Kälte im natürlichen Umfeld umzugehen. Deshalb leiden weniger frostharte Heckenpflanzen in besonders kalten Winterperioden oftmals unter Frostschäden.

Diese Begriffe spielen vor allem dann eine Rolle, wenn es sich um importierte Pflanzen handelt. Einheimische Pflanzen, die ursprünglich aus Deutschland kommen oder mittlerweile in Deutschland gezüchtet werden, sind in ihrem natürlichen Umfeld jederzeit gut frosthart und deshalb auch mehr oder weniger winterhart. Deshalb schauen wir uns jetzt vor allem einheimische Heckenpflanzen an, die mit den Klimabedingungen in Ihrem Garten jederzeit gut zurechtkommen.

Einheimische Heckenpflanzen, die den Frost verkraften können

Einheimische Heckenpflanzen sind besonders gute Optionen, wenn es um Frost- und Winterhärte geht. Das ist nicht verwunderlich, denn gerade einheimische Pflanzen kommen schon sehr lange mit ihrer Umgebung zurecht, deshalb werden sie auch besonders kalte Perioden in Deutschland gut verkraften, wenn sie auf einem nährstoffreichen, gut durchlässigen Gartenboden wachsen, der nicht von Staunässe betroffen ist. Aber auch wenn es um das biologische Gleichgewicht Ihres Gartens geht, sind einheimische Heckenpflanzen ausgezeichnet, denn die Vögel, Insekten und Kleintiere in Ihrer Umgebung kennen diese Pflanzen ganz genau. Sie wissen deshalb auch, wie sie mit den Blüten, Beerenfrüchten, Blättern und Zweigen umzugehen haben, damit sie als Nahrungsquelle oder Lebensraum genutzt werden können.

Wenn es um strapazierfähige, einheimische Heckenpflanzen geht, dann werden diese Pflanzen aber auch für viel Sicht-, Wind-, Staub- und Lärmschutz im Garten sorgen, vor allem als Hecke, die Ihr Grundstück umrandet. Aber auch grüne, attraktive Gartenskulpturen sind mit schnittfesten, winterharten Heckenpflanzen möglich. Denn gerade winterharte Heckenpflanzen können vielseitig zum Einsatz kommen. Außerdem werden viele Sorten im Winter nicht ihre grüne Farbe verlieren und deshalb jederzeit für viel Struktur und Farbe im Garten sorgen. Wir haben übrigens auch praktische Hecken-Mischungen für Sie im Angebot, schauen Sie sich unsere Website doch einmal genauer an.

Einheimische Heckenpflanzen, die den Frost verkraften können

Die Hecken-Mischung mit dem Namen ,,Wintergrüne Hecke'' besteht beispielsweise aus dem Breitwüchsigen Kirschlorbeer (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'), aus dem Großblättrigen Kirschlorbeer (auf Lateinisch: Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'), aus dem Buchsbaum (auf Lateinisch: Buxus sempervirens) und aus der Gemeinen Eibe (auf Lateinisch: Taxus baccata). Von jeder Heckenpflanze aus dieser Hecken-Mischung bekommen Sie fünf hochwertige Exemplare, mit denen Sie eine 4 – 5 Meter lange Hecke in Ihrem Garten bilden können. Hecken-Mischungen sind praktisch, denn die von uns zusammengestellten Heckenpflanzen passen gut zusammen, wenn es um den Standort, die Bodenverhältnisse und die Pflege geht.

Weil wir bei Heckenpflanzendirekt.de auf Heckenpflanzen spezialisiert sind, bekommen Sie bei uns auch viele andere, winterharte Heckenpflanzen, die immergrün oder laubabwerfend sind. Deshalb bieten wir auch Buchsbaum-Ersatz an, wenn Sie in Ihrer Gegend mit dem Buchsbaum-Zünsler zu kämpfen haben. Denken Sie dann vor allem an die Japanische Stechpalme (auf Lateinisch: Ilex crenata), denn die Japanische Stechpalme 'Dark Green'® sieht einem Buchsbaum besonders ähnlich. Sie ist jedoch vollkommen unempfindlich, wenn es um Buchsbaum-Zünsler geht. Wir haben aber auch den winterharten Efeu in unserem Sortiment, der schmale Hecken bilden kann, die auch in kleinen Gärten zum Einsatz kommen können. Aber auch laubabwerfende Hainbuchen sind winterharte, blickdichte Optionen.

Zur Pflege winterharter Heckenpflanzen: worauf sie achten sollten

Zur Pflege winterharter Heckenpflanzen: worauf sie achten sollten

Ob eine Heckenpflanze winterhart und frostfest ist, hängt auch davon ab, wie sie gepflegt wird. Dabei kommt es besonders auf das Düngen mit Kalium an, das für die Regulierung des Wasserhaushaltes in den Pflanzen-Zellen sorgt. Denn nur Pflanzen, die ausreichend mit Kalium versorgt werden, können auch frostfest und winterhart sein. Es ist aber auch wichtig, dass Ihre Pflanzen genug Nährstoffe bekommen, deshalb sollten auch besonders robuste, winterharte Heckenpflanzen jedes Jahr gedüngt werden. Dabei spielt auch eine Rolle, ob es sich um laubabwerfende oder immergrüne Heckenpflanzen handelt, die winterhart sind. Laubwerfende Heckenpflanzen, wie die Heckenrose, werfen zum Beispiel ihre Blätter ab, um bei Kälte zu überleben.

Jungpflanzen sind übrigens empfindlicher als erwachsene Pflanzen und sollten deshalb vor kalten, winterlichen Temperaturen geschützt werden, auch wenn es sich um einheimische, winterharte Sorten handelt. Auch Rückschnitte sollten mindestens einmal pro Jahr durchgeführt werden, damit die Verzweigung, das Austreiben und die Gesundheit der Pflanzen gefördert wird. Das Pflanzen, das Schneiden oder das Düngen sollte jedoch nur an frostfreien Tagen durchgeführt werden. Bei langanhaltender Trockenheit sollten Sie Ihre Pflanzen bewässern, auch wenn es sich bereits um eingewurzelte, etwas ältere Hecken handelt. Außerdem sollten Sie beim Schneiden nur saubere, scharfe Heckenscheren verwenden, damit die Schnittstellen schneller verheilen können.

Winterharte Heckenpflanzen online kaufen: zeitsparend und praktisch

Winterharte Heckenpflanzen online kaufen: zeitsparend und praktisch

Hätten Sie gerne eine winterharte Hecke als zuverlässiger Schutz vor neugierigen Blicken und als Dekoration in Ihrem Garten? Dann sind Sie bei Heckenpflanzendirekt.de genau richtig, denn wir sind auf immergrüne Heckenpflanzen, laubabwerfende Heckenpflanzen und Koniferen spezialisiert. In unserem Sortiment finden Sie sorgfältig ausgewählte Heckenpflanzen, die durch ihre gute Qualität und durch ihre Langlebigkeit überzeugen. Hecken sind heutzutage auch wichtiger denn je, denn sie sind Nahrungsquelle und Unterschlupf zugleich, wenn man an die Insekten und Vögel denkt, die täglich unsere Gärten besuchen. Aber Hecken können natürlich auch viel Sichtschutz oder Windschutz bieten, denn sie sind in vielerlei Hinsicht eine optimale Bereicherung für jeden Garten.

Das Selektieren und Kaufen unserer Hecken passiert bei uns online. Das ist zeitsparend, praktisch und serviceorientiert, denn nach Ihrer Bestellung werden Ihre Pflanzen ganz frisch aus dem Boden geholt, gut verpackt und an Ihre Adresse geschickt. Unser Kundenservice ist telefonisch oder per E-Mail erreichbar, wenn Sie noch Fragen haben sollten.