Welche Bodendecker passen zu meiner Garten-Landschaft?

3. Juni 2019
Welche Bodendecker passen zu meiner Garten-Landschaft?

Bodendecker gibt es natürlich in verschiedenen Sorten. Aber welche Bodendecker passen am besten zu meiner Garten-Landschaft? Viele Gartenliebhaber haben genau diese Frage. Zum Glück gibt es für jede Garten-Landschaft auch die passenden Bodendecker, damit Sie Ihren Garten genau nach Wunsch zusammenstellen können. Bodendecker sind nämlich ein wichtiger Bestandteil unserer Gärten. Immergrüne Bodenbedeckung sieht viel hübscher und gepflegter aus als ein kahler Gartenboden. Bodendecker werden deshalb auf unbewachsenen Gartenböden verwendet, beispielsweise in Rabatten oder vor einer Hecke. Erfahren Sie jetzt mehr.

Wie vorteilhaft sind Bodenbecker?
Kombinieren Sie Ihre wunderbaren Hecken mit immergrünen oder laubabwerfenden Pflanzen und Bodendeckern, damit die Natur in Ihrem Garten im Vordergrund steht.

Wie vorteilhaft sind Bodenbecker?

Bodendecker sind aber nicht nur hübscher als unbewachsene Gartenböden, sondern sie können auch noch viel mehr: sie sorgen ebenfalls dafür, dass das Unkraut an bestimmten Stellen im Garten beseitigt wird. Der Garten macht dadurch einen gepflegten Eindruck und verschiedene Grüntöne spielen dabei natürlich eine große Rolle. Zum Bilden von grünen, pflegeleichten Gärten kommen Bodendecker deshalb regemäßig zum Einsatz, denn ein grünes Lebensumfeld sorgt für Fröhlichkeit und Produktivität. Kombinieren Sie Ihre wunderbaren Hecken mit immergrünen oder laubabwerfenden Pflanzen und Bodendeckern, damit die Natur in Ihrem Garten im Vordergrund steht. Bodendecker passen zu jeder Garten-Landschaft, sie sollten jedoch für die jeweilige Garten-Landschaft auch gut geeignet sein.

Bodendecker sind natürlich über unseren Webshop erhältlich, bei uns können Sie aber auch sogenannte Bodendeckermatten bestellen. Mit diesen praktischen Matten können kahle Gartenböden ganz einfach und schnell bedeckt werden, denn es ist ganz leicht, um sie in den Garten zu pflanzen. Wir informieren Sie gerne darüber, welche Bodendecker-Sorten es eigentlich gibt. Dadurch ist es für Sie dann später auch viel einfacher, um die richtige Auswahl zu treffen. Es ist jedoch wichtig, dass ein Bodendecker auch immer gut zu Ihrem Garten passt. Dadurch ist Ihr Garten harmonisch und Sie haben dann auch viel mehr Freude an einem Garten, in dem verschiedene Pflanzen eine natürliche Einheit bilden.

Immergrüne oder blühende Bodendecker
Die Golderdbeere (Waldsteinia Ternata), die Bodendecker-Rose (Rosa Robin) und die Kriechspindel (Euonymus Fortunei) sind wunderbare, blühende Bodendecker.

Immergrüne oder blühende Bodendecker

Bei Gartenbesitzern sind immergrüne und blühende Bodendecker gleichermaßen beliebt. Bei einem immergrünen Bodendecker können Sie beispielsweise an den Efeu (Hedera) und an das Sedum, das umgangssprachlich Fetthenne genannt wird, denken. Diese Bodendecker passen gut in eine etwas formellere Garten-Landschaft. Das liegt dann vor allem daran, dass sie immergrüne Qualitäten haben. In einer informellen Garten-Landschaft werden vor allem blühende Bodendecker verwendet, die dann im Frühjahr auch für viel Farbe in Ihrem Garten sorgen. Immergrüne Bodendeckermatten sind in einem informellen Garten viel zu förmlich und elegant. Sie können aber auch immergrüne Pflanzen mit blühenden Sträuchern kombinieren: dadurch kann eine viel spielerische Atmosphäre in Ihrem Garten realisiert werden.

Die Golderdbeere (Waldsteinia Ternata), die Bodendecker-Rose (Rosa Robin) und die Kriechspindel (Euonymus Fortunei) sind wunderbare, blühende Bodendecker. Achten Sie jedoch darauf, dass diese Bodendecker nicht immergrün sind: im Winter werfen sie ihre Blätter ab. Dadurch sind sie auch weniger gut geeignet, um in formellen Garten-Landschaften zu wachsen. In ländlichen Gärten oder auch in einem Cottage Garten kommen diese Bodendecker jedoch ganz besonders gut zur Geltung. Bestellen Sie deshalb Bodendecker, die dann auch ausgezeichnet zu Ihrem Garten passen. Auf unserer Website sind auch Bodendecker-Fotos abgebildet, die Ihnen bei Ihrer Auswahl helfen können: dadurch bekommen Sie einen guten Eindruck, wenn es um das Aussehen der Bodendeckermatten geht. Welche Bodendecker passen gut zu Ihrem Garten?

Wie sollten Bodendeckermatten gepflanzt werden?
Im Durchschnitt brauchen Sie um die 4 bis 5 Pflanzenmatten pro Quadratmeter.

Wie sollten Bodendeckermatten gepflanzt werden?

Bodendecker können Sie ganz einfach in den Garten pflanzen. Unsere praktischen Bodendeckermatten können sogar ungeübte Gärtner ganz leicht im Garten verwenden. Trotzdem sollten Sie beim Pflanzen dieser Matten auf einige Dinge achten. Der Gartenboden sollte vor dem Pflanzen der Bodendeckermatten auf jeden Fall unkrautfrei sein. Außerdem sollte der Boden vor dem Pflanzen egalisiert werden. Sobald das in Ordnung ist, dann können Sie Ihre Pflanzenmatten ganz eng nebeneinander auf den Gartenboden legen, damit die Matten wunderbar ineinander übergehen. Danach ist das wunderbare Resultat dann auch sofort deutlich sichtbar: der kahle Gartenboden ist auf einmal mit hübschen Pflanzen bedeckt und Ihr Garten sieht sofort ausgesprochen dekorativ aus!

Im Durchschnitt brauchen Sie um die 4 bis 5 Pflanzenmatten pro Quadratmeter. Frische Pflanzenerde brauchen Sie nicht zu verwenden, der normale Gartenboden ist völlig ausreichend. Bodendecker sind übrigens besonders pflegeleicht, deshalb brauchen die meisten Bodendecker nur einmal pro Jahr geschnitten zu werden, wir sprechen deshalb auch von einem sogenannten Verjüngungsschnitt. Dadurch haben die Pflanzenmatten jederzeit eine frische, junge Ausstrahlung und der Austrieb wird dadurch optimal stimuliert. Bodendecker sind eine richtige Bereicherung für jeden Garten. Wenn Sie also eine gewisse Dreidimensionalität in Ihrem Garten bevorzugen, dann sollten Bodendecker nicht fehlen, denn sie sorgen auch in kleineren Gärten für eine gewisse Tiefe im Garten, genauso wie Kletterpflanzen.

Bodendecker online kaufen
Unsere Bodendecker haben alle eine hochwertige Qualität, deshalb sind sie beispielsweise auch alle gut winterhart.

Bodendecker online kaufen

Bei Heckenpflanzendirekt.de können Sie verschiedene Bodendecker-Sorten online bestellen. Unsere Bodendecker haben alle eine hochwertige Qualität, deshalb sind sie beispielsweise auch alle gut winterhart. Dies gilt natürlich für unsere immergrünen und für unsere laubabwerfenden Bodendeckermatten: Bodendecker vervollständigen Ihren Garten. Diese Matten sind praktische Fertig-Systeme, die ermöglichen, dass das Pflanzen von Bodendeckern schnell und einfach geht. Sie können wirklich nichts falsch machen. Nach dem Pflanzen werden Sie auch sofort viel Freude an Ihren grünen Gartenböden haben. Bestellen Sie heute noch die schönsten Bodendecker und kahle Gartenböden gehören ab jetzt der Vergangenheit an. Wenn Sie noch Fragen haben, dann können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne.

Wenn Sie sich unsere Website oder unsere Blog-Artikel genauer durchlesen, dann finden Sie dort viele interessante Informationen. Neue Themen werden dann auch regelmäßig angesprochen und näher beleuchtet, wenn es um unsere wunderbaren Heckenpflanzen geht. Sie finden bestimmt genau die richtige Inspiration, die Sie für Ihren Garten brauchen. Wir informieren Sie natürlich auch über praktische Tipps, die mit dem Pflanzen, Schneiden und Pflegen von Heckenpflanzen zu tun haben. Unsere Website ist voll und ganz auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingestellt, damit Sie schnell und übersichtlich genau die Antworten bekommen, die Sie brauchen. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen haben.